Untot. Zombie Film Theorie

Moderator: jogiwan

Untot. Zombie Film Theorie

Beitragvon purgatorio » 1. Jun 2012, 09:51

Untot. Zombie Film Theorie

Bild

Titel: Untot. Zombie Film Theorie
Hrsg.: Michael Fürst, Florian Krautkrämer, Serjoscha Wiemer

Broschiert: 302 Seiten
Verlag: Belleville; Auflage: 1 (Dezember 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3933510554
ISBN-13: 978-3933510556

In den letzten Jahren haben die Zombies erneut an Popularität gewonnen. In Filmen wie 28 WEEKS LATER und zahlreichen Remakes von Klassikern des Genres erobern sie die Kinoleinwände zurück. In ihrer Gefährlichkeit und Monstrosität verweisen sie nicht nur auf den allgemeinen Schrecken vor dem Tod, vor Kannibalismus und Verwesung, sondern darüber hinaus auf spezifische Ängste und aktuelle gesellschaftliche Probleme. Anders als die frühen Voodoo-Zombies sind die Untoten nun häufiger das Resultat biologischmedizinischer Experimente und der Skrupellosigkeit global agierender Konzerne. Sie sind Überträger von Viren oder tragen den Krieg gegen den Terror in die abgeschotteten Kristallpaläste der Finanzmetropolen.

Dieser Band versammelt Texte zur Theorie und Geschichte des Zombiefilms. Von WHITE ZOMBIE bis RESIDENT EVIL, von Jacques Tourneur über George Romero bis Bruce LaBruce, vom Kriegszombie über den Voodoo-Zombie und den Virenzombie bis zum Konsum- und Kinozombie. Von A wie Angst bis Z wie Zombie. Es geht um freie und versklavte, philosophische und kannibalische, glückliche und traurige Zombies. Um ein Leben nach dem Tod, das so niemand haben will. Um Politik, Ästhetik und Gendertheorie.

(via amazon)
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14596
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Untot. Zombie Film Theorie

Beitragvon Arkadin » 1. Jun 2012, 10:14

Ich wußte gar nicht, dass unsere Quoten-Dame ein Buch geschrieben hat. :kicher:
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7919
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Untot. Zombie Film Theorie

Beitragvon dr. freudstein » 1. Jun 2012, 11:12

Arkadin hat geschrieben:Ich wußte gar nicht, dass unsere Quoten-Dame ein Buch geschrieben hat. :kicher:


dto. bin auch ganz perplex. Aber eine literarische Würdigung hat unsere kleine Dame ja verdient :thup:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Untot. Zombie Film Theorie

Beitragvon purgatorio » 1. Dez 2012, 14:52

Arkschi, mich würd' ja mal interessieren, wie ihr auf den Florian Krautkrämer für's PHANTASTIVAL gekommen seit. Durch dieses Buch oder per Empfehlung von irgendwem?
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14596
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Untot. Zombie Film Theorie

Beitragvon Arkadin » 1. Dez 2012, 16:02

purgatorio hat geschrieben:Arkschi, mich würd' ja mal interessieren, wie ihr auf den Florian Krautkrämer für's PHANTASTIVAL gekommen seit. Durch dieses Buch oder per Empfehlung von irgendwem?


Die Idee kam von Alfred. Ich denke mal, der kannte entweder das Buch oder hatte von ihm gehört. Der Florian hat ja schon öfter mal eine Lesung gehalten, u.a. im Arsenal in Berlin.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7919
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Mags & Bücher"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast

web tracker