Terence Hill: Die exklusive Biografie

Moderator: jogiwan

Terence Hill: Die exklusive Biografie

Beitragvon purgatorio » 10. Jun 2012, 19:27

Terence Hill: Die exklusive Biografie

Bild

Titel: Terence Hill: Die exklusive Biografie
Autor: Ulf Lüdeke

Gebundene Ausgabe: 240 Seiten (!)
Verlag: Riva (4. April 2012)
ISBN-10: 3868832033
ISBN-13: 978-3868832037

Inhalt:
Schüchtern und bescheiden – so beschreiben enge Freunde Mario Girotti alias Terence Hill. Deshalb ist über das Privatleben des Stars an Bud Spencers Seite auch nur wenig bekannt. So weiß kaum jemand von Hills Verbundenheit zu Deutschland, seiner Vorschulzeit in Lommatzsch bei Dresden und seiner Jugend, die er in Amelia, der umbrischen Geburtsstadt seines Vaters,und dann in Rom verbrachte. Hill lehnte aus Abneigung gegen maßlose Gewalt sogar die Rolle als »Rambo« ab – und verhalf damit Sylvester Stallone zu Weltruhm. Weitgehend unbekannt sind auch die Abgründe, die sich Terence Hill 1990 mit dem Unfalltod seines 16-jährigen Sohnes Ross auftaten – eines Waisenjungen, den er 1973 drei Tage nach dessen Geburt in München mit Hilfe des Karl-May-Filmproduzenten und Freundes Horst Wendlandt adoptiert hatte. Ulf Lüdeke hat sich auf Hills Spuren begeben und bietet in diesem Buch erstmals unbekannte Einblicke in dessen Leben.

(via amazon)
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14601
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Terence Hill: Die exklusive Biografie

Beitragvon purgatorio » 10. Jun 2012, 19:29

die Kritiken bei amazon scheinen mir zwar durchwachsen zu sein, aber gerade die Argumente der negativen Kommentare zeugen von keinem Buchvergnügen, dass man unbedingt haben sollte :|
und Rezensionen im Stile "Das muss man als Fan einfach kaufen" fand ich noch nie sonderlich hilfreich :evil:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14601
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Terence Hill: Die exklusive Biografie

Beitragvon Arkadin » 10. Jun 2012, 20:05

Die Behauptung, dass Terence Hill erste Wahl für Rambo gewesen sein soll halte ich für... ääähhh... etwas abenteuerlich.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7942
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Terence Hill: Die exklusive Biografie

Beitragvon ugo-piazza » 10. Jun 2012, 22:40

purgatorio hat geschrieben:die Kritiken bei amazon scheinen mir zwar durchwachsen zu sein, aber gerade die Argumente der negativen Kommentare zeugen von keinem Buchvergnügen, dass man unbedingt haben sollte :|
und Rezensionen im Stile "Das muss man als Fan einfach kaufen" fand ich noch nie sonderlich hilfreich :evil:


Den Riva Verlag braucht doch eh kein Mensch, gell, Purgschi!
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8389
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Terence Hill: Die exklusive Biografie

Beitragvon purgatorio » 11. Jun 2012, 08:15

ugo-piazza hat geschrieben:Den Riva Verlag braucht doch eh kein Mensch, gell, Purgschi!


ohhh, das wage ich nicht zu behaupten, da mir eben dieser Verlag ziemlich unbekannt ist. Allerdings kenne ich diverse Neuerscheinungen von denen, die auch recht gut bei uns im Handel verkauft werden - über die Qualität sagt das natürlich nichts :|
Aber offenbar scheint es sich bei dieser Veröffentlichung um einen Schnellschuß zu handeln, der irgendwie an die hohen Verkaufszahlen der ersten (!) Buddy-Autobiographie anschließen will. Die zweite verkauft sich wohl auch eher dürftig, da sich der Durchschnittsfan wohl leicht veralbert fühlte :mrgreen:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14601
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Terence Hill: Die exklusive Biografie

Beitragvon Arkadin » 11. Jun 2012, 09:36

purgatorio hat geschrieben:Die zweite verkauft sich wohl auch eher dürftig, da sich der Durchschnittsfan wohl leicht veralbert fühlte :mrgreen:


Gefällt mir. :thup:
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7942
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Terence Hill: Die exklusive Biografie

Beitragvon Onkel Joe » 11. Jun 2012, 14:59

Das kann ja nur ein schnell schuß sein, ich habe noch NIE irgendwo gelesen oder gehört das Terence Hill die Rolle für Rambo angeboten bekommen hatte :palm: .Noch NIE, das ist doch nur ein aufspringen auf den Verkaufszug.
Und das das 2. Buch von Spencer nun leicht abgestraft wird kann ich mir gut vorstellen.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14352
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Terence Hill: Die exklusive Biografie

Beitragvon jogiwan » 11. Jun 2012, 15:08

auf Wikipedia steht folgendes zu lesen

hat geschrieben:Angeblich waren auch Clint Eastwood, Burt Reynolds, John Travolta und Terence Hill für die Rolle im Gespräch gewesen. Das Angebot an Stallone wurde in Hollywood mit Skepsis betrachtet. An diesem Punkt seiner Karriere waren Stallones Filme – abgesehen von den zwei Rocky-Filmen – Flops und man sprach ihm keine große schauspielerische Bandbreite zu. Mit der Bedingung, das Drehbuch mit Ted Kotcheff überarbeiten zu dürfen, sagte er zu.


Aber wie öfters sind solche Informationen auf Wikipedia im Allgemeinen mit Vorsicht zu genießen und "angeblich" und "im Gespräch gewesen" heißt ja im Grunde nix. Auf der IMDB sind auch noch weitere Schauspieler wie Robert DeNiro und Dustin Hoffmann gelistet, aber da taucht der Name Terence Hill hingegen nicht auf...

auf der englischen Wiki-Eintrag ist folgendes zu lesen

hat geschrieben:Long before Stallone was hired to play Rambo, other actors were being considered for the role such as Clint Eastwood, Al Pacino, Robert De Niro, Paul Newman, Steve McQueen, Nick Nolte, John Travolta, Dustin Hoffman, James Garner, Kris Kristofferson and Michael Douglas. Terence Hill, as recently confirmed during an interview to an Italian TV talk-show, was offered the role but rejected it because he considered it "too violent". Dustin Hoffman and John Travolta declined the role for the same reason. When Al Pacino was considered for the role of John Rambo, he turned it down when his request that Rambo be more of a madman was rejected.


Ein Schelm, der sich Böses dabei denkt und seit wann gibt der werte Mann wieder Interviews... ;)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26401
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Terence Hill: Die exklusive Biografie

Beitragvon purgatorio » 12. Jun 2012, 10:27

aha... ein Buch auf Basis von wikipedia-Artikeln. Das klingt ja verdächtig nach VDM Publishing und Dr. Müller Verlag
:kicher: traurige Erscheinung sowas :opa: :nixda:


Übrigens komisch: gestern tönte ich noch von kaum feststellbaren Verkaufszahlen der zweiten Spencer-Bio und noch am selben Tag verkaufte ich dann plötzlich eine :? Sachen gibt's :|
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14601
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Terence Hill: Die exklusive Biografie

Beitragvon jogiwan » 12. Jun 2012, 10:32

purgatorio hat geschrieben:Übrigens komisch: gestern tönte ich noch von kaum feststellbaren Verkaufszahlen der zweiten Spencer-Bio und noch am selben Tag verkaufte ich dann plötzlich eine :? Sachen gibt's :|


und schon angefangen mit dem Lesen? :kicher:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26401
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Mags & Bücher"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker