Film Mäg

Moderator: jogiwan

Film Mäg

Beitragvon Mad » 26. Feb 2013, 13:29

Kennt hier eigentlich jemand das Film Mäg? Es handelt sich um ein Fanzine aus Köln, in dem oft Themen angeschnitten werden, die in anderen Magazinen eigentlich nie vorgestellt werden. So gab es in der Vergangenheit sehr ausführliche Artikel und Retrospektiven zu Chris Howland, den alten Dinosaurierfilmen oder auch Schmuddelkönig Mike Hunter. Ziemlich wüste Mischung :lol:

Bild

Einige der letzten Ausgaben haben sich übrigens intensiv mit der Kultserie Raumpatrouille beschäftigt. In der Ausgabe 15 (siehe Abbildung) ging es mit einem circa 20seitigen Artikel los, in dem es um die Entstehung, das Produktionsdesign und auch das vorzeitige Ende der Serie ging. In den Ausgaben 16 und 19 folgten dann noch Portraits der Schauspieler und ein Essay über den angeblichen Militarismus der Orion-Show.

Film Mäg ist so ziemlich das einzige Magazin, wo ich auch die "nicht-phantastischen" Artikel lese, denn Herausgeber Frank Blum und seine Mitstreiter haben einen sehr unterhaltsamen Schreibstil, der auch eher "trockene" Themen lesenwert macht. Das Magazin erscheint in einer sehr kleinen ("handgemachten") Auflage und sollte unbedingt unterstützt werden. Bei Interesse einfach eine Mail an den Herausgeber schreiben, eine andere Bestellmöglichkeit kenne ich zur Zeit leider nicht. Infos zum Film Mäg gibt es hier oder auch hier.
Bild
Benutzeravatar
Mad
 
Beiträge: 72
Registriert: 01.2011
Wohnort: Neustadt (Wied)
Geschlecht: männlich

Zurück zu "Mags & Bücher"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker