Die schlechtesten Filme aller Zeiten

Moderator: jogiwan

Die schlechtesten Filme aller Zeiten

Beitragvon kinski » 26. Jan 2012, 04:56

Die schlechtesten Filme aller Zeiten
Eine Reise durch die grössten Peinlichkeiten der Kinogeschichte

Rolf Giesen & Ronald M. Hahn

Verlag : Lexikon Imprint
Erscheinungsjahr : 2002
Format : 18,5 x 12,5 cm

Hardcover, 626 Seiten

Bild

Bild
Bild
Benutzeravatar
kinski
 
Beiträge: 365
Registriert: 01.2012
Wohnort: Füssen
Geschlecht: männlich

Re: Die schlechtesten Filme aller Zeiten

Beitragvon jogiwan » 26. Jan 2012, 08:45

Kennt jemand das Buch? Irgendwie hab ich da schon anhand des Titels so meine Bedenken, dass die Macher etwas humorlos und abwertend zur Sache gegangen sind...
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26386
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Die schlechtesten Filme aller Zeiten

Beitragvon purgatorio » 26. Jan 2012, 09:02

"Kino wie es keiner mag!" :shock: Das find ich gerade geil :nick: Blockbuster kann jeder, sogar Herr Bay :kicher:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14600
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Die schlechtesten Filme aller Zeiten

Beitragvon jogiwan » 26. Jan 2012, 09:06

Wenn man die Kommentare auf Amazon liest, muss man das wohl nicht haben... :?
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26386
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Die schlechtesten Filme aller Zeiten

Beitragvon DrDjangoMD » 26. Jan 2012, 09:56

jogiwan hat geschrieben:Wenn man die Kommentare auf Amazon liest, muss man das wohl nicht haben... :?


Steht in unserer Unibibliothek..."Diamant des Grauens" ist nicht drinnen...ergo das Buch ist doof. ;)

...und nicht mal "Avatar" haben sie erwähnt, dem Titel wird das Buch also überhaupt nicht gerecht.
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4270
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Die schlechtesten Filme aller Zeiten

Beitragvon Malastrana » 26. Jan 2012, 11:14

Das Buch klingt besser als es ist. Belangslose, unlustige Grütze mit teils Ein-Satz-Besprechungen,

ala:

GEISTERSTADT DER ZOMBIES:
Was Lucio Fulcis Special-Effects-Leute in einem Keller an Monstrositäten zusammengepfercht haben, der die "sieben Tore des Schreckens", eine Art Dimensionsloch, birgt, setzt beim Zuschauer einen gesunden Magen vorraus.

Super, nicht wahr, die meisten Besprechungen sind in diesem Stil :roll:

Und ein Buch, das die schlechtesten Filme aufführt und Das Geheimnis der grünen Stecknadel, Ein Kind zu töten und Der Exorzist, bespricht, hat eh schon verloren :evil:
Bild

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge: http://www.dirtypictures.filme.lc
Benutzeravatar
Malastrana
 
Beiträge: 246
Registriert: 01.2010
Wohnort: Passau
Geschlecht: männlich

Re: Die schlechtesten Filme aller Zeiten

Beitragvon Onkel Joe » 26. Jan 2012, 12:01

Zwei Wichtigtuer besprechen solch ein Buch, da kann ja nicht drauß werden :twisted: .Ab und an gibts das für nicht mal 5,- euro in diversen Buchläden zu kaufen, da würde ich jedem Raten es zu kaufen weil dort ein paar wirklich seltene Filme besprochen werden und man aufgrund der schlechten Bewertung richtig Bock auf diese Filme bekommt.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14347
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die schlechtesten Filme aller Zeiten

Beitragvon Adalmar » 26. Jan 2012, 12:15

Da kann man auch gleich beim katholischen Filmdienst, sprich "Lexikon des Internationalen Films", vorbeischauen :schnarch:
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4633
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Die schlechtesten Filme aller Zeiten

Beitragvon Blap » 26. Jan 2012, 12:46

Adalmar hat geschrieben:Da kann man auch gleich beim katholischen Filmdienst, sprich "Lexikon des Internationalen Films", vorbeischauen :schnarch:


Stimmt, vor allem gibt es dort mehr Gelegenheit zum Gelächter.

Entweder haben die Verfasser des Buches einen eigenwilligen Humor (den ich Primitivling nicht verstehe), oder sie sind ausgewiesene Filmfeinde und/oder ausgesprochene Dummbatze.
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4114
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Die schlechtesten Filme aller Zeiten

Beitragvon buxtebrawler » 26. Jan 2012, 12:50

Kenne dieses Buch nicht, aber der Rolf Giesen hat schon Ahnung. Der ist mir von den "Galerie des Grauens"-Audiokommentaren bekannt. Ist auch nicht so, dass er jeden trashigen Film verteufeln würde.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23271
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Mags & Bücher"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker