Der Fan - Aus dem Tagebuch einer Sechzehnjährigen - Schmidt

Moderator: jogiwan

Der Fan - Aus dem Tagebuch einer Sechzehnjährigen - Schmidt

Beitragvon jogiwan » 13. Jan 2015, 11:07

Der Fan - Aus dem Tagebuch einer Sechzehnjährigen

Bild

Autor: Eckhart Schmidt
Broschiert
Verlag: Droemer/Knaur
Erscheidungsjahr: 1985
Sprache: Deutsch

Inhalt:

Die fiktiven Tagebuchaufzeichnungen einer Sechzehnjährigen – die Geschichte der ebenso hoffnungslosen wie fanatischen Liebe des Fans zu seinem Idol, einem Rockstar. Das Mädchen steigert sich so manisch in die Vorstellung ihrer Liebe hinein, dass sie schließlich von zuhause wegläuft um ihren Star „live“ bei der Aufzeichnung einer Fernsehshow zu erleben. Sie meint, ein wunder zu erleben, als ihr Idol sie tatsächlich aus einer Horde Fans herauspickt und ins Studio mitnimmt. Nach der Aufzeichnung lädt der Star sie in seine Wohnung ein, und ihre geheimsten Wünsche werden wahr. Willig lässt sie sich verführen, und die schenkt sich ihm im Wahn einer gegenseitigen und reiner Liebe. Als er sie nach dem Liebesakt möglichst schnell verlassen will, beginnt sie ihren Irrtum zu ahne, und sie tut den letzten Schritt über die Grenzen normalen Verhaltens und menschlichen Tabus hinaus… (quelle: cover)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26376
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Der Fan - Aus dem Tagebuch einer Sechzehnjährigen - Schmidt

Beitragvon jogiwan » 13. Jan 2015, 11:22

Interessantes Büchlein über den kontroversen Streifen, dass eingangs auf knapp 70 Seiten das Tagebuch des Teenagers präsentiert, was ungefähr den Ereignissen und Monologen des Films in etwas ausgeschmückter Form entspricht. Danach geht es um die Idee und Entstehung des Films und auch die Kontroverse umd den Streifen wird aus der Sicht von Schmidt geschildert, was ungefähr dem entspricht, was der Regisseur im neuen Interview auf der Blu-Ray-Disc erzählt. Aber auch die Casting-Entscheidungen werden näher beleuchtet und warum die Wahl auf Bodo Staiger gefallen ist, dessen erste Probeaufnahmen katastrophal ausgefallen sind. Danach gibt es die ganze Geschichte nochmals anhand von 38 s/w-Abbildungen, die mit Auszügen aus dem Drehbuch abgerundet werden. Eine durchaus lohnende Sache für Fans des Films, die es derzeit auch für sehr wenig Geld zu erwerben gibt.
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26376
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Der Fan - Aus dem Tagebuch einer Sechzehnjährigen - Schmidt

Beitragvon purgatorio » 13. Jan 2015, 19:48

ok, geordert... brauch ich nur noch den Film :kicher:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14600
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Der Fan - Aus dem Tagebuch einer Sechzehnjährigen - Schmidt

Beitragvon FarfallaInsanguinata » 14. Jan 2015, 00:29

Oha, danke für die Besprechung, jogi!
Das Erscheinen dieses Buches war bisher völlig an mir vorbeigegangen. Muss ich mich auch drum kümmern...
~ VORSICHT! Off Topic ~
Benutzeravatar
FarfallaInsanguinata
 
Beiträge: 1129
Registriert: 11.2013
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Mags & Bücher"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker