David Pirie: Vampir Filmkult

Moderator: jogiwan

David Pirie: Vampir Filmkult

Beitragvon ugo-piazza » 20. Mär 2010, 16:33

1977 im Prisma Verlag Gütersloh in deutscher Übersetzung erschienen, ist dieses Buch meines Wissens nie wieder neu aufgelegt worden.

Pirie versucht einen Überblick auf das Vampirkino (Originaltitel: The Vampire Cinema) komplett zu geben, und darf sicherlich zu den Standardwerken dieses Genres gezählt werden.

Die Kapitel:

- Der Vampir in Legende und Literatur

- Die Ursprünge des Vampirfilms

- Der Vampir der Universal

- Der britische Vampir

- Der sexuelle Vampir

- Der neue amerikanische Vampir

- Der Vampir Lateinamerikas, Italiens und Spaniens


Aus heutiger Sicht interessant, wieviel Platz Pirie den Vampirfilmen Rollins ("der Claude Lelouch des Vampirkinos") einräumt und dass er den Zombiefilm wie Romeros "Nacht der lebenden Toten" und insbesondere Jorge Graus "Leichenhaus der lebenden Toten" als moderne Weiterentwicklung des Vampirfilms ansieht.


Ich hab das Buch vor einiger Zeit ganz günstig bei eBay abgreifen können. Wer auch diese Möglichkeit hat, sollte zuschlagen.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8388
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: David Pirie: Vampir Filmkult

Beitragvon dr. freudstein » 28. Mär 2010, 01:08

Leider keine Abbildung des Covers :(
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: David Pirie: Vampir Filmkult

Beitragvon ugo-piazza » 28. Okt 2014, 22:17

dr. freudstein hat geschrieben:Leider keine Abbildung des Covers :(


:pfeif:


Bild

Bild

Bild


Englisches Original

Bild
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8388
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: David Pirie: Vampir Filmkult

Beitragvon dr. freudstein » 29. Okt 2014, 01:18

oooh jaaa danke nach nur 4 Jahren, eeendlich :D ok, Bilder sprechen mehr als Worte. Danke :verbeug:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: David Pirie: Vampir Filmkult

Beitragvon purgatorio » 29. Okt 2014, 09:30

dr. freudstein hat geschrieben:oooh jaaa danke nach nur 4 Jahren, eeendlich :D

besser spät als nie :lol:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14600
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: David Pirie: Vampir Filmkult

Beitragvon ugo-piazza » 29. Okt 2014, 13:38

purgatorio hat geschrieben:
dr. freudstein hat geschrieben:oooh jaaa danke nach nur 4 Jahren, eeendlich :D

besser spät als nie :lol:


:opa: 4einhalb Jahre! :lol:


:opa: :opa: Gut Ding will Weile haben!


:opa: :opa: :opa: Was sind schon viereinhalb Jahre bei einem mehr als 35 Jahre alten, aber gleichwohl sehr lesenswerten, Buch?
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8388
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Mags & Bücher"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker