DAS WILDE AUGE - Christian Keßler (1997)

Moderator: jogiwan

Re: DAS WILDE AUGE - Christian Keßler (1997)

Beitragvon dr. freudstein » 1. Okt 2013, 16:40

Nello Pazzafini hat geschrieben:hätte eines abzugeben, wer gibt mir seinen Wochenlohn?


Ich, ich hab nämlich keinen, bin aber auch kein H4 Empfänger :D
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: DAS WILDE AUGE - Christian Keßler (1997)

Beitragvon purgatorio » 1. Okt 2013, 16:59

karlAbundzu hat geschrieben:Also kein Buch für McBrewer? :shock:

ich dachte, der wäre brauer![/quote]
eben! Die versaufen ihr Geld :lol: :prost:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14598
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: DAS WILDE AUGE - Christian Keßler (1997)

Beitragvon purgatorio » 1. Okt 2013, 17:00

Nello Pazzafini hat geschrieben:hätte eines abzugeben, wer gibt mir seinen Wochenlohn?


eben darum wäre eine Neuauflage durchaus angebracht und stand doch auch mal im Raum, oder? Du machst ja nur Scherze, Nello, aber andere meinen das Ernst :(
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14598
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: DAS WILDE AUGE - Christian Keßler (1997)

Beitragvon ugo-piazza » 1. Okt 2013, 17:18

purgatorio hat geschrieben:
karlAbundzu hat geschrieben:Also kein Buch für McBrewer? :shock:

ich dachte, der wäre brauer!

eben! Die versaufen ihr Geld :lol: :prost:[/quote]

Nö, aber er kommt aus dem Harz!
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8384
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: DAS WILDE AUGE - Christian Keßler (1997)

Beitragvon ugo-piazza » 1. Okt 2013, 17:22

purgatorio hat geschrieben:
Nello Pazzafini hat geschrieben:hätte eines abzugeben, wer gibt mir seinen Wochenlohn?


eben darum wäre eine Neuauflage durchaus angebracht und stand doch auch mal im Raum, oder? Du machst ja nur Scherze, Nello, aber andere meinen das Ernst :(


Wieso glaubst du, dass das von Nello ein Scherz war? :?
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8384
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: DAS WILDE AUGE - Christian Keßler (1997)

Beitragvon purgatorio » 1. Okt 2013, 18:56

ugo-piazza hat geschrieben:
purgatorio hat geschrieben:
Nello Pazzafini hat geschrieben:hätte eines abzugeben, wer gibt mir seinen Wochenlohn?


eben darum wäre eine Neuauflage durchaus angebracht und stand doch auch mal im Raum, oder? Du machst ja nur Scherze, Nello, aber andere meinen das Ernst :(


Wieso glaubst du, dass das von Nello ein Scherz war? :?


Nun, wissen kann ich es nicht - ich hab's nur irgendwie erwartet... oder gehofft... :?
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14598
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: DAS WILDE AUGE - Christian Keßler (1997)

Beitragvon ugo-piazza » 1. Okt 2013, 20:55

purgatorio hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:
purgatorio hat geschrieben:
eben darum wäre eine Neuauflage durchaus angebracht und stand doch auch mal im Raum, oder? Du machst ja nur Scherze, Nello, aber andere meinen das Ernst :(


Wieso glaubst du, dass das von Nello ein Scherz war? :?


Nun, wissen kann ich es nicht - ich hab's nur irgendwie erwartet... oder gehofft... :?


Dann biete ihm doch mal einen Wochenlohn an, und warte, ob er ablehnt... :D
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8384
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: DAS WILDE AUGE - Christian Keßler (1997)

Beitragvon Nello Pazzafini » 1. Okt 2013, 21:04

weiss nicht ob ein Lehrer Wochenlohn reicht :lol:
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4048
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: DAS WILDE AUGE - Christian Keßler (1997)

Beitragvon Arkadin » 1. Okt 2013, 21:27

Ich habe das Buch damals in einem Film-Laden ("Cinemabillia" R.I.P.) in der Bremer Innenstadt gekauft und Zuhause festgestellt, dass da jemand was auf die erste Seite gekritzelt hat. Ich muss den Christian unbedingt mal fragen, ob er das war. Das Geheimnis ist nämlich bis heute nicht gelüftet.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7921
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: DAS WILDE AUGE - Christian Keßler (1997)

Beitragvon purgatorio » 2. Okt 2013, 04:19

Arkadin hat geschrieben:Ich habe das Buch damals in einem Film-Laden ("Cinemabillia" R.I.P.) in der Bremer Innenstadt gekauft und Zuhause festgestellt, dass da jemand was auf die erste Seite gekritzelt hat. Ich muss den Christian unbedingt mal fragen, ob er das war. Das Geheimnis ist nämlich bis heute nicht gelüftet.


Das wird der geheime Jackpot-Gewinn sein :nick: ;)

Nello Pazzafini hat geschrieben:weiss nicht ob ein Lehrer Wochenlohn reicht :lol:


ich möchte es auch bezweifeln :lol: :? :(
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14598
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Mags & Bücher"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker