Christian Keßler: Die läufige Leinwand

Moderator: jogiwan

Re: Christian Keßler: Die läufige Leinwand

Beitragvon dr. freudstein » 1. Feb 2011, 21:20

:lol: :lol: :lol: der onkel :prost:
stell ich mir auch witzig vor :?
Ich trau mich eh nicht wegen dem noch vorhandenen und nicht unterdrückbaren Onaniereflex :oops:
Aber was soll denn da vorgelesen werden, Reviews/Kritiken zu Pornofilmen?
Aber gut angeheitert gibts bestimmt ne gute Party :prost:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Christian Keßler: Die läufige Leinwand

Beitragvon Onkel Joe » 1. Feb 2011, 21:23

Gut voll ist das bestimmt sehr witzig :D .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14326
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Christian Keßler: Die läufige Leinwand

Beitragvon dr. freudstein » 1. Feb 2011, 21:33

Okay, darfst bei mir pennen und diesmal besorge ich rechtzeitig ein richtiges Gästebett bei einer zuverlässigen Person
:prost: (Whiskey-Sorte bitte per PN)
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Christian Keßler: Die läufige Leinwand

Beitragvon Onkel Joe » 1. Feb 2011, 22:04

dr. freudstein hat geschrieben:Okay, darfst bei mir pennen und diesmal besorge ich rechtzeitig ein richtiges Gästebett bei einer zuverlässigen Person :prost: (Whiskey-Sorte bitte per PN)


Das machen wir bestimmt in nächster Zeit mal dingfest aber lieber auf nen WE inkl. B-Movie besuch und guten Filmchen :prost: .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14326
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Christian Keßler: Die läufige Leinwand

Beitragvon Nello Pazzafini » 2. Feb 2011, 00:28

Das Buch ist übrigens laut Verlag an alle Händler Montags ausgeliefert worden also sollte es die tage erhältlich sein :D :thup:
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4048
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Christian Keßler: Die läufige Leinwand

Beitragvon Arkadin » 2. Feb 2011, 10:40

dr. freudstein hat geschrieben:Aber was soll denn da vorgelesen werden, Reviews/Kritiken zu Pornofilmen?


Jup. Und es werden wohl auch Filmauschnitte gezeigt.
Ich habe gestern übrigens von Thalia die Versandbestättigung bekommen. Von daher scheint der Veröffentlichungstermin eingehalten worden zu sein.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7920
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Christian Keßler: Die läufige Leinwand

Beitragvon ugo-piazza » 2. Feb 2011, 13:58

Onkel Joe hat geschrieben:Das Buch und die Lesungen in allen Ehren aber das ist ein Buch über Pornofilmchen :mrgreen: .
Die Leute die dort auftauchen sind bestimmt "richtige":1.Kenner 2.Genießer 3.Schnauzbärtige Mantelträger
:mrgreen: :mrgreen:


Ich bezweifle, dass die Mantelträger von damals eine Ahnung haben, wer der Keßler ist.

Also dürfte man bei solchen Veranstaltungen eher auf Leute wie dich stoßen, gell, mein Onkel? ;)
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8379
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Christian Keßler: Die läufige Leinwand

Beitragvon jogiwan » 2. Feb 2011, 14:11

im Anschluss an die Lesungen gibts dann wohl spontan-inszenierte Swinger-Partys oder Weltrekord-Versuche mit Lara Love...

:?
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26346
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Christian Keßler: Die läufige Leinwand

Beitragvon Onkel Joe » 2. Feb 2011, 16:44

ugo-piazza hat geschrieben:Ich bezweifle, dass die Mantelträger von damals eine Ahnung haben, wer der Keßler ist.


Die Mantelträger gibts noch heute auf Börsen zu sehen :mrgreen:, in allen größen und Formaten schleichen die um dich rum.Sprechen kein Wort, stöbern in jeder Pornokiste und feilschen NIE!!
Der Geifer könnte Ihnen ja aus dem Gesicht fallen :twisted: .Ja so ist das mein lieber und wenn die nun mitbekommen haben das da einer zum Thema ein Buch geschrieben hat, da was vorliest und vielleicht noch Szenen zum Film zeigt :mrgreen:, ja das dürfte im Publikum für manchen Zeltaufbau sorgen.
:prost:
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14326
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Christian Keßler: Die läufige Leinwand

Beitragvon buxtebrawler » 2. Feb 2011, 16:57

Onkel Joe hat geschrieben:Die Mantelträger gibts noch heute auf Börsen zu sehen :mrgreen:, in allen größen und Formaten schleichen die um dich rum.Sprechen kein Wort, stöbern in jeder Pornokiste und feilschen NIE!!
Der Geifer könnte Ihnen ja aus dem Gesicht fallen :twisted: .


:o :? :lol:

Onkel Joe hat geschrieben:Gut voll ist das bestimmt sehr witzig :D .


Das sollte für unsereins ja kein Problem sein :D
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23226
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Mags & Bücher"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker