Cannibal Holocaust and the savage cinema of Ruggero Deotato

Moderator: jogiwan

Cannibal Holocaust and the savage cinema of Ruggero Deotato

Beitragvon jogiwan » 13. Mai 2011, 16:23

Cannibal Holocaust and the savage cinema of Ruggero Deodato

Autoren: Harvey Fenton, Julian Grainger & Gian Luca Castoldi

Bild

Hübsches Paperback von den Autoren Harvey Fenton, Julian Grainger & Gian Luca Castoldi über den italienischen Regisseur Ruggero Deodato. Interviews, detailierte Filmografien, Reviews all seiner Filme, Artworks und unveröffentlichte Fotografien von Dreharbeiten machen das Buch dann auch zu einem Must-Have für Fans des Regisseurs, der uns mit "Cannibal Holocaust" den wohl umstrittensten Beitrag zum italiensichen Horrorfilm geliefert hat. Stammt von Fab Press, ist natürlich qualitativ und inhaltlich top und wie leider so oft üblich längst out of print. Wer das englischsprachige Buch halbwegs günstig in die Finger bekommt, sollte jedoch zuschlagen.

Inhalt:

- First book ever to deal comprehensively with Deodato.
- His masterpiece Cannibal Holocaust is the most notorious horror movie ever made; banned everywhere; massive cult following.
- Unprecedented array of amazing, previously unseen archival images including full-colour reproductions of international poster artwork.
- Features the first ever English-language career-length Deodato interview in print anywhere.
- Full filmography and detailed credits mean this book has great value as a reference source for all students of serious transgressive cinema.
- Fully authorised by Deodato.
- This book is the first publication in the FAB Press 'directors series'.
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26374
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Cannibal Holocaust and the savage cinema of Ruggero Deot

Beitragvon Onkel Joe » 13. Mai 2011, 20:23

Sehr gutes Buch und natürlich auch in meinem Regal zu finden ;) .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14338
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Cannibal Holocaust and the savage cinema of Ruggero Deot

Beitragvon jogiwan » 28. Mai 2011, 19:46

Gerade auf fabpress.com gesehen: in naher Zukunft kommt eine überarbeitete und 16 Seiten längere Version des 1999 erschienenen Buches, dieses Mal sogar in der Hardcover-Variante! VÖ-Datum und Preis gibt es zwar noch keine, aber weitere Infos werden wohl dann hier zu finden sein ;)

Link: http://www.fabpress.com/vsearch.php?CO=FAB118
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26374
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Cannibal Holocaust and the savage cinema of Ruggero Deot

Beitragvon purgatorio » 28. Mai 2011, 19:49

jogiwan hat geschrieben:Gerade auf fabpress.com gesehen: in naher Zukunft kommt eine überarbeitete und 16 Seiten längere Version des 1999 erschienenen Buches, dieses Mal sogar in der Hardcover-Variante! VÖ-Datum und Preis gibt es zwar noch keine, aber weitere Infos werden wohl dann hier zu finden sein ;)

Link: http://www.fabpress.com/vsearch.php?CO=FAB118


au fein, da könnt ich ja dann zuschlagen :)
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14600
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Cannibal Holocaust and the savage cinema of Ruggero Deot

Beitragvon purgatorio » 6. Okt 2011, 19:19

jogiwan hat geschrieben:Gerade auf fabpress.com gesehen: in naher Zukunft kommt eine überarbeitete und 16 Seiten längere Version des 1999 erschienenen Buches, dieses Mal sogar in der Hardcover-Variante! VÖ-Datum und Preis gibt es zwar noch keine, aber weitere Infos werden wohl dann hier zu finden sein ;)

Link: http://www.fabpress.com/vsearch.php?CO=FAB118


deinem Link folgend war nun festzustellen, dass die Neuauflage erschienen ist!
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14600
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Cannibal Holocaust and the savage cinema of Ruggero Deot

Beitragvon jogiwan » 6. Okt 2011, 19:21

wenn du das schicke Teil auf Amazon.de bestellst, sparst du dir auch die kriminellen Portokosten aus England:

http://www.amazon.de/Cannibal-Holocaust ... 650&sr=8-2
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26374
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Cannibal Holocaust and the savage cinema of Ruggero Deot

Beitragvon purgatorio » 6. Okt 2011, 19:26

:shock: nur noch zwei Stück auf Lager? Aber ... aber ... :palm:
Da werden die wohl nur sehr wenige geordert haben - schade.
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14600
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Cannibal Holocaust and the savage cinema of Ruggero Deot

Beitragvon jogiwan » 6. Okt 2011, 19:27

aber purgschi...Herzchen - das ist doch nur ein Marketing-technischer Gag, damit die Leute meinen, sie müssten gleich bestellen, um noch ein Exemplar zu ergattern... :)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26374
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Cannibal Holocaust and the savage cinema of Ruggero Deot

Beitragvon purgatorio » 6. Okt 2011, 19:35

meinst du wirklich? Das weckt ja noch Hoffnung :D
Ich hatte diese Anzeige nie in Frage gestellt. Dieser jugendliche Leichtsinn immer :pfeif:
Erklärst du mir noch ein bisschen die Welt, lieber Jogi?
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14600
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Cannibal Holocaust and the savage cinema of Ruggero Deot

Beitragvon purgatorio » 25. Dez 2011, 10:49

Soooo, die hübsch gebundene Version dieses Buches darf ich nun mein Eigen nennen. Und ich muss sagen, dass mir beim ersten Durchblättern besonders die zwei Interviews (1999/2011) mit Deodato und diverse, qualitativ hochwertige Fotographien und AHF's aufgefallen sind: sehr schmuck das alles! Das Hauptaugenmerk scheint schon noch auf CANNIBAL HOLOCAUST zu liegen, dennoch wird versucht das gesamte Œuvre des Ausnahmeregisseurs abzudecken. Alles ganz topp! Wenn das Buch inhaltlich genauso viel zu bieten hat ist's sein Geld allemal wert :nick:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14600
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Mags & Bücher"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker