BUD SPENCER Mein Leben, meine Filme- Die Autobiografie

Moderator: jogiwan

Re: BUD SPENCER Mein Leben, meine Filme- Die Autobiografie

Beitragvon Santini » 28. Nov 2011, 23:58

Exklusiv in unserer deliria-italiano-Jubiläumsverlosung:


Bild

Bud Spencer - Mein Leben, meine Filme - Die Autobiografie
Signiert von Bud Spencer persönlich!
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5199
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: BUD SPENCER Mein Leben, meine Filme- Die Autobiografie

Beitragvon untot » 30. Mai 2012, 00:26

Ja genau und darunter nun mein Senf dazu und nochmals mein lieben Dank an die Glücksfee!! :knutsch:

Jetzt nachdem ich das Buch nun auch endlich mal durch hab! :roll: :kicher:

Ein literarisches und erzählerisches Meisterwerk ist das Buch sicherlich nicht geworden, aber es liest sich recht kurzweilig, auch wenns das Leben von Bud Spencer, sicherlich nur oberflächlich ankratzt...
Was ich originell fand, war seine Zwiesprache mit sich selbst, als dem jungen Carlo, bevor er zu Bud wurde.
Es ist immer schwierig sein Leben in der Ich-Form zu erzählen, weil man immer Gefahr läuft das das überheblich rüberkommt, was hier manchmal auch der Fall war, als er z.B. zum wiederholten Male erwähnte kein richtiger Schauspieler, geschweige denn ein großer Star zu sein, war mir das schon zu sehr auf bescheiden gemacht, meine Güte er ist nun mal ein Star, also steh doch einfach dazu Bud. ;)
Gut fand ich, das er auch von seinen Schwächen und Reinfällen erzählt hat, interessant war wohin ihn das Leben überall geführt hat, wieviel Menschen er kennengelernt hat, was er erlebt hat usw.
Auch wenn er meinen Lee Van Cleef verunglimpft hat, :x so scheint er nicht nur ein besonders knuffiger sondern auch ein ziemlich symphatischer Bursche zu sein, dieser Bud Spencer, alias Carlo Pedersoli...
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6852
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zurück zu "Mags & Bücher"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker