Blood and Black Lace

Moderator: jogiwan

Blood and Black Lace

Beitragvon Don Vito » 25. Jan 2010, 15:10

Bild

Jetzt ist schon die zweite Seite bei den Magazinen aufgeschlagen worden und noch immer ist hier nichts vom besten aller Giallo-Nachschlagwerke zu finden. Adrian Luther Smith hat sich sehr viel Mühe gegeben, eine ausführliche Zusammenstellung inkl. aussagekräftiger Reviews zu den Filmen zusammenzustellen. Teilweise spoilert er dabei zwar heftigst, was man ihm dann aber meist gerne verzeiht. Der Band bietet zudem auch eine sehr schöne Ansammlung aus Covern aus aller Welt.

Was allerdings ganz beschi**** an dem Band ist, ist seine Bindung. Schon nach kurzer Zeit lösten sich die ersten Seiten aus dem Band, der mittlerweile mehr wie eine Zettelsammlung aussieht.

An der Qualität des Buches ändert dies aber nichts. Inhaltlich ist der Band für mich noch immer das Non-Plusultra in Sachen Giallo-Nachschlagwerk.
The artist formerly known as Sergio Martino!

Never argue with an idiot. They drag you down to their level, then beat you with experience. (Dilbert)
Benutzeravatar
Don Vito
 
Beiträge: 42
Registriert: 01.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Blood and Black Lace

Beitragvon Onkel Joe » 25. Jan 2010, 15:14

Tolles Buch und die Jungs von Darkside sind richtige Italo-Filmfreaks und zudem auch ein recht lustiger Haufen.
Dieses Buch muss in jeder sammlung stehen, allerdings hat der Don recht, es löst sich recht schnell auf :lol: .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14332
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Blood and Black Lace

Beitragvon ugo-piazza » 25. Jan 2010, 18:52

Der Don Vito hat uneingeschränkt Recht, sowohl was die Qualität des Buches als auch die der Bindung angeht.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8383
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Blood and Black Lace

Beitragvon ugo-piazza » 25. Jan 2010, 18:55

Nachtrag: Mr. Luther Smith war auch verantwortlich für das britische "Delirium"-Magazin, welches sich jahrgangsweise der Blütephase des italienischen Exploitation-Films widmete. 8-)
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8383
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Blood and Black Lace

Beitragvon unsociable » 25. Jan 2010, 20:13

ugo-piazza hat geschrieben:Der Don Vito hat uneingeschränkt Recht, sowohl was die Qualität des Buches als auch die der Bindung angeht.

dann hab ich wohl 'n besonders stabiles Exemplar erwischt.

schönes Buch, allein schon wegen des Bildmaterials. und einige der übersetzten deutschen Titel sind auf jeden Fall für 'nen Lacher gut, z.B.:

Der geheimnisvolle Killer = Der Geheimnis Volle Killer = The Full Mystery Killer
Schön, nackt und liebestoll = Schon Nacht und Liebestoll = Already Night My Sweetheart
Der schwarze Tag des Widders = A Black Day for Arians
Benutzeravatar
unsociable
 
Beiträge: 82
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Blood and Black Lace

Beitragvon ugo-piazza » 25. Jan 2010, 22:27

unsociable hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:Der Don Vito hat uneingeschränkt Recht, sowohl was die Qualität des Buches als auch die der Bindung angeht.

dann hab ich wohl 'n besonders stabiles Exemplar erwischt.

schönes Buch, allein schon wegen des Bildmaterials. und einige der übersetzten deutschen Titel sind auf jeden Fall für 'nen Lacher gut, z.B.:

Der geheimnisvolle Killer = Der Geheimnis Volle Killer = The Full Mystery Killer
Schön, nackt und liebestoll = Schon Nacht und Liebestoll = Already Night My Sweetheart
Der schwarze Tag des Widders = A Black Day for Arians


Jo, jo, dat!

Aber der Widder-Film heißt bekanntlich auf deutsch "Ein schwurzer Tag Jurden Widder", wie wir alle wissen... :lol:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8383
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Mags & Bücher"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker