1970s Italian Sexy Horror (Bizarre Sinema Archives)

Moderator: jogiwan

1970s Italian Sexy Horror (Bizarre Sinema Archives)

Beitragvon jogiwan » 17. Mai 2011, 19:21

1970s Italian Sexy Horror (Bizarre Sinema Archives)

Autor: Stefano Piselli

Bild

Inhalt:

Lady Frankenstein, The Night of the Damned, The Demon's Mistress, Frankenstein '80, The Devil's Wedding Night, The Reincarnation of Isabel... A series of incredible horror cult movies in an intriguing selection of erotic and horrifying sequences taken from rare Italian "Cineromanzi" of the '70s.
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26354
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: 1970s Italian Sexy Horror (Bizarre Sinema Archives)

Beitragvon jogiwan » 17. Mai 2011, 19:27

Ganz hab ich das Bilderbuch für Erwachsene nicht durchschaut... In dem großformatigen Buch sind S/W-Foto-Romane zu recht dubiosen Filmen abgedruckt, die wohl in einer 70er-Erotik-Zeitschrift (?) namens "Cineromanzi" erschienen sind. Dazu gibt es ein zweisprachige Vorwort in Italienisch und Englisch und viele Fotos mit Schwerpunkt weiblicher Anatomie mit hübschen Hinguckern wie Rita Calderoni und Rosalba Neri. Filme wie "Lady Frankenstein" und der von Nello vorgestellte "Frankenstein 80" sprechen ja eigentlich für sich. Die Texte in den Strips sind jedoch lediglich in Italienisch und für Nicht-Italos wohl eher nur zum blättern und staunen...
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26354
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: 1970s Italian Sexy Horror (Bizarre Sinema Archives)

Beitragvon Nello Pazzafini » 17. Mai 2011, 19:34

jogiwan hat geschrieben:Ganz hab ich das Bilderbuch für Erwachsene nicht durchschaut... In dem großformatigen Buch sind S/W-Foto-Romane zu recht dubiosen Filmen abgedruckt, die wohl in einer 70er-Erotik-Zeitschrift (?) namens "Cineromanzi" erschienen sind. Dazu gibt es ein zweisprachige Vorwort in Italienisch und Englisch und viele Fotos mit Schwerpunkt weiblicher Anatomie mit hübschen Hinguckern wie Rita Calderoni und Rosalba Neri. Filme wie "Lady Frankenstein" und der von Nello vorgestellte "Frankenstein 80" sprechen ja eigentlich für sich. Die Texte in den Strips sind jedoch lediglich in Italienisch und für Nicht-Italos wohl eher nur zum blättern und staunen...


ja, das waren Erotik Zeitschriften mit Fotostrecken von diversen erotischen wie auch Horrorfilmen. Eigentlich ein Wahnsinn was es da alles gab in bella Italia!
Ich bin kein grosser Freund von den Bizarre Sinema Büchern, genrell ein bisschen überteuert und grafisch nicht so grossartig wie vieles aus Deutschland. Dieses ist noch eines der interessanteren wegen der thematik und diese Cineromanzi wird man sonst ja nicht mehr finden. Das Sprachhinderniss ist natürlich ein weiteres Manko.
Grad gesehen das der Preis nun schon ein bisschen besser ist, ich hab das in Italien immer zwischen 30-40 Euro gesehen, nun bekommt man es schon ein bisserl über 20,-.
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4048
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: 1970s Italian Sexy Horror (Bizarre Sinema Archives)

Beitragvon purgatorio » 18. Mai 2011, 07:17

Nello Pazzafini hat geschrieben:Das Sprachhinderniss ist natürlich ein weiteres Manko.
Grad gesehen das der Preis nun schon ein bisschen besser ist, ich hab das in Italien immer zwischen 30-40 Euro gesehen, nun bekommt man es schon ein bisserl über 20,-.


Bei amazon ein bissl über 30 EUS! Für Sprachbarrieren bisschen übertrieben - aber Titten *schmacht* :sabber:

Comic-Strips aus Filmstils, die quasi einen Film nacherzählen waren in den 50ern auch in Amerika beliebt (gerade in Bezug auf B-Movies). Und just nun fällt mir wieder ein, dass ich euch längst mal meine 50's Sci-Fi-Affinität näher bringen wollte - hach, wenn ich doch nur soviel Zeit hät wie ich bräucht :|
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14598
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: 1970s Italian Sexy Horror (Bizarre Sinema Archives)

Beitragvon Arkadin » 18. Mai 2011, 09:34

In den"Bizzare Sinema"-Büchern habe ich auch mal rum geblättert. Sahen, wie ich fand, wirklich ganz schön gemacht aus. Sprachbarrieren -zumindest für mich - habe ich nicht gefunden, da die Texte, wenn ich mich nicht irre, dreisprachig (italienisch, französisch, englisch) waren. Zurückgestellt habe ich sie dann eigentlich nur, weil sie mir zu teuer waren. Ich hatte die in Amsterdam im "American Bookstore" gesehen und da kosteten die € 39,-, ausser den über Italo-Western, die gab es für 29,-. Aber das wären dann gleich drei Bände, also zusammen auch wieder € 90,-, gewesen.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7921
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: 1970s Italian Sexy Horror (Bizarre Sinema Archives)

Beitragvon Nello Pazzafini » 18. Mai 2011, 12:16

das stimmt schon bei den ausgaben die du gesehen hast arkadin aber um bezug zu nehmen auf das buch im topic da ist nur die einleitung zweisprachig, der rest italiano only :( ...
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4048
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: 1970s Italian Sexy Horror (Bizarre Sinema Archives)

Beitragvon ugo-piazza » 18. Mai 2011, 13:13

Nello Pazzafini hat geschrieben:
jogiwan hat geschrieben:Ganz hab ich das Bilderbuch für Erwachsene nicht durchschaut... In dem großformatigen Buch sind S/W-Foto-Romane zu recht dubiosen Filmen abgedruckt, die wohl in einer 70er-Erotik-Zeitschrift (?) namens "Cineromanzi" erschienen sind. Dazu gibt es ein zweisprachige Vorwort in Italienisch und Englisch und viele Fotos mit Schwerpunkt weiblicher Anatomie mit hübschen Hinguckern wie Rita Calderoni und Rosalba Neri. Filme wie "Lady Frankenstein" und der von Nello vorgestellte "Frankenstein 80" sprechen ja eigentlich für sich. Die Texte in den Strips sind jedoch lediglich in Italienisch und für Nicht-Italos wohl eher nur zum blättern und staunen...


ja, das waren Erotik Zeitschriften mit Fotostrecken von diversen erotischen wie auch Horrorfilmen. Eigentlich ein Wahnsinn was es da alles gab in bella Italia!


Und von denen gab es so einige. So eine Handvoll dieser Magazine hatte ich auch mal, die sind letztes Jahr in den Klauen eines Admins gelandet. ;)
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8381
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Mags & Bücher"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker