Zwei tolle Hechte auf dem Weg zum Himmel - Giuseppe Colizzi

Klamauk, Satire & jede Menge Gags

Moderator: jogiwan

Zwei tolle Hechte auf dem Weg zum Himmel - Giuseppe Colizzi

Beitragvon Onkel Joe » 3. Feb 2013, 11:03

Bild

Originaltitel: Arrivano Joe e Margherito
Herstellungsland: Italien, Deutschland, Frankreich, Spanien / 1974
Regie: Giuseppe Colizzi
Darsteller: Keith Carradine, Tom Skerritt, Cyril Cusack, Sybil Danning, Gianfranco Bullo, Raymond Bussières, José Calvo, Tito García und Marcello Mando.

Story: Joe arbeitet als Leibwächter für ein einen Mafiaboss. Nach einem Angriff, bei dem ein anderer Bodyguard erschossen wird, kidnappt Joe ein Segelboot samt Eigentümer und Tochter und flüchtet über die See. Unterwegs treffen sie auf den Fischer Margherito, der die beiden Gangster für 1000 Dollar in den nächsten sicheren Hafen schippern soll. Doch die Reise verläuft nicht ganz glatt und um zu überleben müssen Joe und Margherito zusammenarbeiten.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14329
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Zwei tolle Hechte auf dem Weg zum Himmel - Giuseppe Colizzi

Beitragvon Die Kroete » 3. Feb 2013, 15:20

@ Onkel Joe

Seit wann bist du ein Fan von Keith Carradine :?:
Benutzeravatar
Die Kroete
 
Beiträge: 1250
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Re: Zwei tolle Hechte auf dem Weg zum Himmel - Giuseppe Colizzi

Beitragvon Nello Pazzafini » 11. Jun 2014, 15:24

Bild

Zwei tolle Hechte auf dem Weg zum Himmel

I/D/F/E 1974

R: Giuseppe Colizzi

D: Keith Carradine, Tom Skerritt, Sybil Danning, Cyril Cusack

M: Guido & Maurizio de Angelis

Ein Mafiakapo wird zum Oberpaten gerufen doch auf dem Weg soll er von der Konkurrenz umgebracht werden. Nachdem ein Bodyguard getötet wird kümmert sich der übrig gebliebene Leibwächter Joe (Keith Carradine) exklusiv um ihn und flüchtet per gekaperter Yacht. Der Besitzer Parkintosh (Cyril Cusack) samt Tochter (Sybil Danning!) werden als Geisel genommen aber da Joe´s Segelkünste amateurhaft sind wird der Fischer Margherito (Tom Skerritt) „engagiert“…..
Also wer nicht genug bekommen kann von Hill/Spencer Filmen aber einmal andere Fressen dabei zusehen will der kommt bei diesem Werk einfach nicht vorbei. Hier ist alles drin was eben Huldiger von diesen Buddykomödien brauchen – ein richtig gutes, fähiges Duo, ein de Angelis Score der auch für jeden Hill/Spencer Film perfekt gewesen wäre, eine Brandt Synchro die wie die Faust aufs Auge passt und eine absolut gelungene, actiongeladene Regie von Colizzi, der ja auch für den einen oder anderen Hill/Spencer Klassiker zuständig war (Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle!).
Die italienische Fassung läuft knapp 2 Stunden wobei die deutsche Fassung auf knackige 75 Minuten kommt!!! Anscheinend wurde da in D eine komplett andere Version zusammengeschnippelt aber ehrlich gesagt ich kann mir nach Sichtung die italienische gar nicht mehr vorstellen. Eine absolute runde, sehr gut unterhaltende, actionreiche Buddykomödie ala Italiana at it´s best! Veredelt von einer wirklich gelungenen Brandtsynchro die nicht zu extrem geworden ist und wirklich bestens unterhält - vorausgesetzt man kann mit Brandt.
Sybil Danning spielt zuerst das hässliche Entlein um zur Mitte des Films zur Sexbombe zu mutieren. Die in ihren Rollen seltsam anmutenden Carradine und Skerritt (gesprochen von Brandt himself!) sind beide in Topform und passen wirklich gut in ihre Rollen, man will es nicht glauben. Schade das dies ihr einziger gemeinsamer Italienauftritt war (Skerritt war noch in Magnum 45 zu sehen).
Ich verteile mindestens 8 klatschende,italienische Ohrfeigen für dieses Werk und würde mir eine deutsche DVD wünschen, am besten mit beiden Versionen drauf, grazie mille!
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4048
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Komödien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker