Italo-Komödien: Pro & Contra-Diskussionsthread

Klamauk, Satire & jede Menge Gags

Moderator: jogiwan

Re: Italo-Komödien: Pro & Contra-Diskussionsthread

Beitragvon untot » 30. Aug 2011, 19:16

Ach was, ganz so verbissen seh ich das nicht und mein Kumpel, der selbst nen leichten Sprachfehler hatte lachte immer am Lautesten bei solchen Witzen!
Man muss auch über sich selbst lachen können und nicht alles so bierernst nehmen, pflegte er zu sagen!
Recht hatte er!
Dem einen sind solche Witze eben zu derb und politisch zu unkorrekt, der andere findet sie lustig, aber es wird schließlich keiner gezwungen sich das anzugucken.
Ich finde sowieso das man es langsam ganz schön übertreibt, dies darf man nicht sagen, das ist nicht in Ordnung, Negerküsse gibts auch keine mehr, :mrgreen: über alles wird diskutiert und gestritten, jede Äußerung wird analysiert und bis ins Kleinste zerpfückt, meine Güte, das nervt einfach nur noch!! :doof:
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6853
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Italo-Komödien: Pro & Contra-Diskussionsthread

Beitragvon Adalmar » 30. Aug 2011, 19:52

Es ging mir weniger um Political Correctness (auch wenn ich mir vorstellen könnte, dass ich als Betroffener sauer über solche Darstellungen wäre - schließlich wird da auch gerne die Assoziation Stotterer=doof hergestellt), als dass ich es auch einfach nicht lustig finde. Stotterer stottern nun mal und Lispler lispeln, und mir ist nicht so recht klar, wo da der Humor herkommen soll. Außer man legt Stotterern besonders komplizierte Wörter in den Mund und lässt Lispler Wörter mit vielen s-Lauten sagen ("sieben subversive Schriftgelehrte aus Cäsarea"), aber auch das finde ich jetzt nicht gerade urkomisch.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4633
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Italo-Komödien: Pro & Contra-Diskussionsthread

Beitragvon Arkadin » 30. Aug 2011, 19:56

die blöde Stotterer-Lispeler-Sächselnde-Synchro geht mir auch tierisch auf den Geist. Aber das kann man jetzt nicht generell gegen die italienischen Komödien, sondern gegen die Einfallslosigkeit der deutschen Synchro werten.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7936
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Italo-Komödien: Pro & Contra-Diskussionsthread

Beitragvon Nello Pazzafini » 30. Aug 2011, 20:09

das meinte ich ja das die deutsche synchro viel verändert, verschlechert oder auch verbessert hat. Das humor bei jeden anders ankommt ist auch klar. war halt auch eine andere zeit und man hat da über anderes gelacht als über was man heutzutage sich amüsiert. aber ich steh voll auf untot's seite, heutzutage wird alles vollkommen übertrieben. Ein Neger bleibt ein Neger und ein Behinderter ein Behinderter, scheissegal wie man das auch schön reden will. So gesehen finde ich gerade heutzutage diesen 70er Humor noch viel unterhaltsamer da es ihn einfach nicht mehr gibt und er heute viel derber rüberkommt als er damals wahrscheinlich gemeint war.
Bombolo, Il Fenomeno, Banfi & Co. können stottern und lispeln so viel sie wollen, das gehört da irgendwie dazu und ist ja auch nie wirklich bösartig. aber klar, ist schon ein eigenartig seltsamer Humor..... ;) :mrgreen:
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4049
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Italo-Komödien: Pro & Contra-Diskussionsthread

Beitragvon Nello Pazzafini » 30. Aug 2011, 20:30

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


:kicher:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4049
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Italo-Komödien: Pro & Contra-Diskussionsthread

Beitragvon jogiwan » 30. Aug 2011, 20:36

:palm:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26386
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Italo-Komödien: Pro & Contra-Diskussionsthread

Beitragvon untot » 30. Aug 2011, 22:36

:lol: :lol: :lol:
Also mir gefällts! :kicher:
Wie konnte ich nur Tomas Milian vergessen!! :palm:
Gut das wenigstens der Nello mich versteht!! :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6853
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Italo-Komödien: Pro & Contra-Diskussionsthread

Beitragvon Jeroen » 31. Aug 2011, 09:55

:thup:

untot hat geschrieben::lol: :lol: :lol:
Also mir gefällts! :kicher:


+1 ;)

"Ich hab kein Licht am Fahrrad, also beeil dich ein bißchen." :lol:

Toni Marroni ist auch eher was für besondere Stunden im Leben ... hab mich bislang auf die 4-Filme-Box aus dem Hause Sunfilm beschränkt, die nimmt nicht soviel Platz weg im Regal. Leider kam nie eine zweite Box raus :(
Benutzeravatar
Jeroen
 
Beiträge: 469
Registriert: 10.2010
Wohnort: Hansestadt Brehm
Geschlecht: männlich

Re: Italo-Komödien: Pro & Contra-Diskussionsthread

Beitragvon Vinz Clortho » 31. Aug 2011, 17:55

DrDjangoMD hat geschrieben:Prinzipiell mag ich Celentano auch, nur manchmal gerät man dann doch in Gefahr eine unpassende Lobeshymne auf seine Person zu machen. (Wie dieses Basketballspiel aus "Der gezähmte Widerspenstige" was meiner Meinung nach gar nicht in diesen Film der Typenkomik gepasst hat.)

Äh .. BITTE?! Seit ich Celentano Basketball hab spielen sehen, weiß ich endlich, was den Riefenstahl-Filmen zum durchschlagenden Erfolg gefehlt hat:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

Oder auch: Triumph der Flügelmütze. :kicher:
Noch Sand und schon warm drauf.
Benutzeravatar
Vinz Clortho
 
Beiträge: 1486
Registriert: 05.2011
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Italo-Komödien: Pro & Contra-Diskussionsthread

Beitragvon purgatorio » 31. Aug 2011, 19:33

Vinz Clortho hat geschrieben:Äh .. BITTE?! Seit ich Celentano Basketball hab spielen sehen, weiß ich endlich, was den Riefenstahl-Filmen zum durchschlagenden Erfolg gefehlt hat

:shock: soweit ich mich erinnern kann hat den Riefenstahl-Filmen - und hier speziell dem angedeuteten "Triumph des Willens" - nichts gefehlt :opa: die waren auf ihre absurde Art perfekt, wenn auch zugleich etwas langweilig ;)
Aber das ist ja sowas von Off-Topic :?
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14600
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Komödien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker