Dein Wille geschehe, Amigo! - Alfio Caltabiano

Klamauk, Satire & jede Menge Gags

Moderator: jogiwan

Dein Wille geschehe, Amigo! - Alfio Caltabiano

Beitragvon Die Kroete » 11. Jan 2014, 18:31

Bild

Originaltitel: Cosi sia

Herstellungsland: Italien

Erscheinungsjahr: 1973

Regie: Alfio Caltabiano

Darsteller: Luc Meranda, Alf Thunder, Sydne Rome, Mila Beran, Renato Cestie, Tano Cimarosa, Dante Maggio, Mimmo Poli u.a.

Inhalt:
"Bandit Così Sia trifft seinen alten Komplizen Smith wieder, der mittlerweile Pfarrer ist und seine Tresorknackerfähigkeiten einsetzt, um der Kirche Geld zu verschaffen. Nachedem Così seinem Kumpel 5000 Kröten abgezockt hat, die ihm noch zustanden, tun sich die beiden Gangster wieder zusammen, um eine Bank auszunehmen. Gemeinsam mit einem Opa und dessem Enkel ziehen sie ihren Plan durch. Im Tresorraum angekommen müssen sie aber feststellen, dass dort nur Falschgeld lagert! Wer ist ihnen da wohl zuvorgekommen?"

Quelle: Moviepilot


Fazit:
Was Terence Hill in den Fäusten hat, bekommt man bei Luc Meranda, mit den Füßen zu sehen.
Als das Klingeln an den Kinokassen für den harten Italowestern erheblich leiser wurde, entstanden in Italien, unter anderem eine Reihe Western-Komödien, die im Rahmen der "Trinita"-Filme, an dessen Erfoge anschließen sollten.
Das gelang jedoch, ohne das geniale Komiker-Duo Spancer/Hill nie wirklich, sodaß wie mit diesem hier, zwar ganz lustige Beiträge entsanden, aber keiner davon annähernd so gut wurde, wie die Komödien der beiden Originale. Dem Film kommt noch zugute, daß das Gespann Meranda/Thunder hier nicht kopieren, sondern mit eigener Auslegung an ihren Charakteren, arbeiten. Die Brügelszenen sind auch durchweg gut gelungen und können sich im Vergleich zu ähnlichen Genre-Beiträgen durchaus sehen lassen. Leider trifft das nicht auf alle Passagen des Films zu, was zum Teil am Drehbuch, der Ausführung oder der zu bescheidenen Umsetzung liegen mag. Fest steht aber, daß nicht jeder Schauspieler über die Gabe eines guten Komödianten verfügt und damit sei auch schon der Grund genannt, weshalb dieser Film nicht wirklich überzeugen kann. Dennoch ein unterhaltsamer Filmspaß ist es geworden, zu welchem die bezaubernde Sydne Rome :knutsch: auch ihren bescheidenen Beitrag leistete.

6/10
Benutzeravatar
Die Kroete
 
Beiträge: 1250
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Re: Dein Wille geschehe, Amigo! - Alfio Caltabiano

Beitragvon Nello Pazzafini » 13. Jan 2014, 00:35

ja Sydney war schon eine Bank :D

Bild

der film ist voll ok, gute Westernkomödie mit Policeman Luc Merenda ungewohnt in einem Western
hier noch das A3 plakat

Bild
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4048
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Komödien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker