Das völlig irre Klassenzimmer - Marino Girolami

Klamauk, Satire & jede Menge Gags

Moderator: jogiwan

Das völlig irre Klassenzimmer - Marino Girolami

Beitragvon DrDjangoMD » 18. Aug 2012, 09:34

Bild

Originaltitel: Pierino contro tutti

Alternativtitel: ...ausgeflippt und Affengeil!; Flotte Teens und das ausgeflippte Klassenzimmer

Land: Italien

Jahr: 1981

Regie: Marino Girolami

Darsteller: Alvaro Vitali, Michela Miti, Enzo Liberti, Michele Gammino, Sofia Lombardo, Riccardo Billi, Marisa Merlini,...
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4270
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Das völlig irre Klassenzimmer - Marino Girolami

Beitragvon diferro » 19. Aug 2012, 15:33

Ich habe damals die gekürzte VHS Fassung gesehen und mir jetzt die ungekürzte DVD besorgt. Mich hat der Film prima unterhalten, hierfür sollte man aber mit dem italienischen Humor nicht auf Kriegsfuss stehen, da die Gags ziemlich überdreht und teilweise auch flach sind. Aber für Liebhaber des italienischen Humors aller Idiotenzwingers usw. haben hier sicherlich ihren Spass.

Ist m.E nur auf der Flotte Teens Limited Edition 2 erschienen und der beste Film der Box.
Benutzeravatar
diferro
 
Beiträge: 27
Registriert: 08.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Das völlig irre Klassenzimmer - Marino Girolami

Beitragvon DrDjangoMD » 19. Aug 2012, 17:11

Ich hab den heute erst gesehen und war leider nicht ganz so begeistert, aber Komödien sind auch wirklich nicht mein Genre. Die Box nahm ich eigentlich in erster Linie wegen dem Film mit Edwige und in zweiter Linie, weil ich sowieso alles nehme, was nach italienischem Genrekino aussieht, besonders wenn ich solche Namen wie Carnimeo oder Girolami lese. :D
Ich fand der Film hat einfach viel zu oft die "Haupthandlung" mit der neuen Lehrerin verlassen um einzelne Gags zu zeigen, die weniger als gar nichts damit zu tun haben. Dies wurde in meinen Augen etwas störend, wenn wir zum Beispiel eine Szene haben in welcher der Protagonist droht von der Schule zu fliegen und wir wissen wollen, wie das weitergeht, und dann ein Schnitt auf einen Mann erfolgt, den wir noch nie gesehen haben und der zwei Minuten lang versucht in einem Eisenwahrenhandel zwei Schrauben zu kaufen. Die diversen Witze selbst rangierten dann von recht witzig, über übertrieben bishin zu viel zu morbide.
Allerdings finde ich, dass sich Alvaro Vitali ziemlich gut in Komödien zurecht findet und auch der Typ, der seinen Großvater spielt war klasse. Trotzdem gefielen mir die beiden anderen Filme der Box, in denen Vitali Nebenrollen hat, noch um eine Spur besser.
Also unterm Strich, ich mochte den Film nicht sonderlich (auch wenn ich wesentlich schlimmere Komödien aus Italien kenne), aber es ist nunmal wirklich nicht mein Genre.
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4270
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Das völlig irre Klassenzimmer - Marino Girolami

Beitragvon diferro » 19. Aug 2012, 20:04

Bei diesem Film spielen natuerlich auch Kindheitserinnerungen eine Rolle. Den Film jetzt nochmal zu sehen gibt mir ein super retro feeling.

Bei diesem Film finde ich auch die verpatzten Pointen lustig. Hier hat man den Film so uebersetzt das manche Pointen nicht mehr wirken. Der Film selber hat keine richtige Handlung, hier wurde versucht moeglichst viele Gags unter zu bringen ohne Ruecksicht auf eine Handlung.
Benutzeravatar
diferro
 
Beiträge: 27
Registriert: 08.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Das völlig irre Klassenzimmer - Marino Girolami

Beitragvon harro » 22. Nov 2012, 18:14

ehrlich gesagt fand ich den Film auch eher anstrengend. Aber gut,italienische Komödien sind eh nicht so meines...
Harro
alles wird gut...
Benutzeravatar
harro
 
Beiträge: 7
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Das völlig irre Klassenzimmer - Marino Girolami

Beitragvon reggie » 23. Nov 2012, 21:42

Ihr bewegt euch auch in die Falsche Richtung! Diese Klassenzimmer/Teens Filme kannste knicken..

Schaut Filme von "Vittorio de Sicca", Dino Risi, Mario Monicelli , Campanile, Steno, Gianni Puccini uva. Filme mit Marcello Mastroiani , vorallem in den 50igern und 60igern sind tolle Komödien in Italien entstanden ;)
Aber auch in den 70igern sind einige gute, meist Freizügige Komödien entstanden!

Tips: Anna von Brooklyn, Meine drei Cousinen, Casanova 70 ......

Eigentlich merkt man es ja schon an den Titeln, was man von den Filmen zu erwarten hat.

Irres Klassenzimmer, die Bumsköpfe und was es da alles für Titel gibt :lol: Ist doch klar das die nichts taugen :lol:
"Mit Scherzen und Lachen ist es Mittag geworden"
Benutzeravatar
reggie
 
Beiträge: 802
Registriert: 04.2011
Geschlecht: männlich

Re: Das völlig irre Klassenzimmer - Marino Girolami

Beitragvon aachenmarco » 28. Mär 2014, 22:17

Hallo Zusammen,

ich habe den Film als Kind gesehen und seit damals keine so lustige Komödie mehr gesehen!

Leider finde ich den Film in Deutsch nirgends mehr zu kaufen!

Könnte mir jemand einen Tipp geben?
Vielleicht würde mir die DVD ja auch jemand von euch verkaufen !

Meine Familie und ich wären euch seh dankbar !

LG

Marco
aachenmarco
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.2014
Wohnort: Aachen
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Komödien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker