Sartana - Alberto Cardone (1966)

Helden, Halunken, staubige Dollars, Pferde & Colts

Moderator: jogiwan

Sartana - Alberto Cardone (1966)

Beitragvon Onkel Joe » 24. Mai 2010, 19:17

Bild
Originaltitel:Mille dollari sul nero
Herstellungsland:Deutschland/Italien/1966
Regie:Alberto Cardone
Darsteller:Anthony Steffen, Gianni Garko, Erika Blanc, Franco Fantasia, Sieghardt Rupp, Angelica Ott und Daniela Igliozzi.
Story:Als Johnny nach vielen Jahren Haft in seinen Heimatort zurückkehrt, herrscht dort sein geisteskranker Bruder Sartana.Johnny will ihn aufhalten, doch keiner will etwas mit ihm zutun haben. Einerseits aus Angst vor Sartana, andereseits weil ihn alle für einen Mörder halten.Zusammen mit einem jungen Mann, der durch Sartanas Quälereien stumm geworden ist, zieht Johnny gegen seinen Bruder in den Krieg.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14512
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Sartana - Alberto Cardone

Beitragvon Nello Pazzafini » 26. Mai 2010, 12:52

Onkel Joe hat geschrieben:Bild
Originaltitel:Mille dollari sul nero
Herstellungsland:Deutschland/Italien/1966
Regie:Alberto Cardone
Darsteller:Anthony Steffen, Gianni Garko, Erika Blanc, Franco Fantasia, Sieghardt Rupp, Angelica Ott und Daniela Igliozzi.
Story:Als Johnny nach vielen Jahren Haft in seinen Heimatort zurückkehrt, herrscht dort sein geisteskranker Bruder Sartana.Johnny will ihn aufhalten, doch keiner will etwas mit ihm zutun haben. Einerseits aus Angst vor Sartana, andereseits weil ihn alle für einen Mörder halten.Zusammen mit einem jungen Mann, der durch Sartanas Quälereien stumm geworden ist, zieht Johnny gegen seinen Bruder in den Krieg.


Konnte den endlich mal sichten und fand den sehr unterhaltend. Habe mir zwar sogar nen deut mehr erwartet aber das passt schon, Garko also fieser psycho rockt den film! Sieghardt Rupp hat auch ne gute rolle.... Wieso gibts den noch nicht als schnieke VÖ am deutschen Markt????
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4057
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Sartana - Alberto Cardone

Beitragvon Onkel Joe » 26. Mai 2010, 13:02

Ich hab 2-3 mal gebraucht um dem Film was abgewinnen zu können aber er hat was und gehört zu den guten.
Die Rechte liegen angeblich bei MCP, warum die den nicht bringen kann keiner genau sagen.Hier im Western bereich ist es arg still, man kann einstellen was man will kaum einer schreibt was zu.Es sind nicht wirklich die größten Western Freunde hier am start :mrgreen: obwohl ich habe gehört das Jogiwan einen Western at Home nun sein eigen nennt.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14512
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Sartana - Alberto Cardone

Beitragvon Nello Pazzafini » 26. Mai 2010, 13:07

Onkel Joe hat geschrieben:Ich hab 2-3 mal gebraucht um dem Film was abgewinnen zu können aber er hat was und gehört zu den guten.
Die Rechte liegen angeblich bei MCP, warum die den nicht bringen kann keiner genau sagen.Hier im Western bereich ist es arg still, man kann einstellen was man will kaum einer schreibt was zu.Es sind nicht wirklich die größten Western Freunde hier am start :mrgreen: obwohl ich habe gehört das Jogiwan einen Western at Home nun sein eigen nennt.


na das werden wir ändern, ich werde mir wieder ein bisserl zeit nehmen für dein western eck :D
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4057
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Sartana - Alberto Cardone

Beitragvon Onkel Joe » 26. Mai 2010, 13:40

Nello Pazzafini hat geschrieben:na das werden wir ändern, ich werde mir wieder ein bisserl zeit nehmen für dein western eck :D


Klasse :prost: !
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14512
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Sartana - Alberto Cardone

Beitragvon Ringo aka Angelface » 21. Jul 2010, 10:34

Hat es nicht geheissten MCP bringt den heuer? Nix draus geworden?
Benutzeravatar
Ringo aka Angelface
 
Beiträge: 277
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Sartana - Alberto Cardone

Beitragvon Onkel Joe » 21. Jul 2010, 10:52

Ringo aka Angelface hat geschrieben:Hat es nicht geheissten MCP bringt den heuer? Nix draus geworden?


Warten wir mal ab was passiert!
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14512
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Sartana - Alberto Cardone

Beitragvon Slim Naughton » 21. Jul 2010, 23:46

Onkel Joe hat geschrieben:Hier im Western bereich ist es arg still, man kann einstellen was man will kaum einer schreibt was zu.Es sind nicht wirklich die größten Western Freunde hier am start :mrgreen:


stimmt net ganz, aber meine meinung zu den meisten der hier in die runde geworfenen streifen habe ich schon auf film-maniax kundgetan ;-).
zum sartana: überdurchschnittlicher cardone-streifen, was man von seinem mir bekannten weiteren western-output nicht gerade behaupten kann. garko als bösewicht ist in seinem western-debüt schön gegen den strich besetzt, und auch der hier schon erwähnte sieghart rupp und carla carlò als schluckspecht-mutter lohnen. gute atmo, feiner score und bemerkenswerte kameraarbeit. hat eine vernünftige vö verdient - ob mcp da die richtige adresse ist?
Slim Naughton
 
Beiträge: 246
Registriert: 03.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Sartana - Alberto Cardone

Beitragvon Arkadin » 22. Jul 2010, 13:49

Onkel Joe hat geschrieben:.Es sind nicht wirklich die größten Western Freunde hier am start :mrgreen:


Das möchte ich verneinen ;)
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8094
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Sartana - Alberto Cardone

Beitragvon Onkel Joe » 22. Jul 2010, 15:25

Slim Naughton hat geschrieben:zum sartana: überdurchschnittlicher cardone-streifen, was man von seinem mir bekannten weiteren western-output nicht gerade behaupten kann. garko als bösewicht ist in seinem western-debüt schön gegen den strich besetzt, und auch der hier schon erwähnte sieghart rupp und carla carlò als schluckspecht-mutter lohnen. gute atmo, feiner score und bemerkenswerte kameraarbeit. hat eine vernünftige vö verdient - ob mcp da die richtige adresse ist?


Ist wirklich ein richtig guter Cardone und MCP wird uns wenn wir glück haben ne 35mm Abtastung auf DVD ziehen mit 0 X-tras.Wenn es aber ganz schlecht läuft gibts etwas vom Tape gezogen und WIR Western Fans ziehen in den Krieg.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14512
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Italowestern"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker