Leichen pflastern seinen Weg - Sergio Corbucci

Helden, Halunken, staubige Dollars, Pferde & Colts

Moderator: jogiwan

Re: Leichen pflastern seinen Weg - Sergio Corbucci

Beitragvon Die Kroete » 23. Mär 2013, 17:11

jogiwan hat geschrieben:mittelprächtig inszeniert


Weshalb erst ein Nicht-Western-Fan kommen muß, um den tatsächlichen Wert dieses Streifens zu erkennen, wird mir wohl für immer verborgen bleiben! :opa:
Benutzeravatar
Die Kroete
 
Beiträge: 1251
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Re: Leichen pflastern seinen Weg - Sergio Corbucci

Beitragvon Theoretiker » 14. Sep 2013, 07:51

Il Grande silencio ist mMn einer der besten (Italo-)Western überhaupt (um genau zu sein, der zweitbeste^^).

Corbucci hat mit diesem Werk bewiesen, dass er zu den ganz großen Western-Regisseuren gehörte. Story, Inszenierung, Score (Morricone at it's best!)und darstellerische Leistungen (grandios: Klaus Kinski und der "stumme" Jean-Luis Trintignant) sind weit überdurchschnittlich.

Die (für einen IW ungewöhnliche) Winterlandschaft stellt den reinen Gegenpol zur ansonsten schmutzigen, brutalen und eigentlich sehr düsteren Atmo dar, wobei das "Anti-Happy-End" nochmal seinen drauf setzt und ein Schlag ins Gesicht des Betrachters bedeutet. Dieses macht den Film nicht nur traurig, sondern lässt den Zuschauer "depressiv zurück". Selbst unter den ja meist düsteren IW hat Il Grande silencio damit eine Ausnahmestellung.

Das hier Parallelen zur Leidensgeschichte Jesus Christis gesehen werden, verwundert dabei nicht, zumal die letzte Szene durchaus
wie eine Kreuzigung
wirkt. IW-typisch ist dabei das Handeln (Töten für Geld) des "Helden" aber sehr ambivalent.

9/10
Bild
Benutzeravatar
Theoretiker
 
Beiträge: 4611
Registriert: 06.2012
Geschlecht: männlich

Re: Leichen pflastern seinen Weg - Sergio Corbucci

Beitragvon italostrikesback » 9. Okt 2017, 16:47

Sieht sehr geil aus! :)
Bild
Bild
italostrikesback
 
Beiträge: 622
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Leichen pflastern seinen Weg - Sergio Corbucci

Beitragvon italostrikesback » 10. Okt 2017, 18:10

Die OFDB hat das Mediabook von LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG nun gelistet.
Mit 21,98 € kommt man dort billiger als bei Amazon, weil man bekanntlich keinen 18er Zuschlag zahlen muß.
https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassu ... &vid=81817


Weiß jemand die Auflage des Mediabooks? Ich habe gehört dass das eine relativ kleine Auflage sein soll. Weiß aber nicht ob das stimmt.
italostrikesback
 
Beiträge: 622
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Leichen pflastern seinen Weg - Sergio Corbucci

Beitragvon Blap » 10. Okt 2017, 18:16

Jetzt fängt auch noch Filmjuwelen mit dem Verpackungsmüll an, ich möchte mich übergeben ...

:kotz:
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4137
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Leichen pflastern seinen Weg - Sergio Corbucci

Beitragvon Adalmar » 10. Okt 2017, 22:33

Preislich noch akzeptabel. Hauptsächlich kommt es natürlich auf die Bildqualität an. Soweit ich mich erinnere, sollte allerdings ein TV-HD-Master verwendet werden. Im Verhältnis zur Uralt-DVD von Kinowelt erwarte ich aber auf jeden Fall eine Verbesserung.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4700
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Leichen pflastern seinen Weg - Sergio Corbucci

Beitragvon Onkel Joe » 11. Okt 2017, 07:26

Adalmar hat geschrieben:Soweit ich mich erinnere, sollte allerdings ein TV-HD-Master verwendet werden. Im Verhältnis zur Uralt-DVD von Kinowelt erwarte ich aber auf jeden Fall eine Verbesserung.


Ein TV HD Master, hm da warte ich dann erstmal ab.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14518
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Leichen pflastern seinen Weg - Sergio Corbucci

Beitragvon italostrikesback » 11. Okt 2017, 07:57

Blap hat geschrieben:Jetzt fängt auch noch Filmjuwelen mit dem Verpackungsmüll an, ich möchte mich übergeben ...

:kotz:



Finde ich nicht schlimm. Man kann ja die zeitgleich erscheinende Keepcase Ausführung kaufen.
italostrikesback
 
Beiträge: 622
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Leichen pflastern seinen Weg - Sergio Corbucci

Beitragvon italostrikesback » 11. Okt 2017, 08:02

Onkel Joe hat geschrieben:
Adalmar hat geschrieben:Soweit ich mich erinnere, sollte allerdings ein TV-HD-Master verwendet werden. Im Verhältnis zur Uralt-DVD von Kinowelt erwarte ich aber auf jeden Fall eine Verbesserung.


Ein TV HD Master, hm da warte ich dann erstmal ab.


Laut The killer soll das die Abtastung des bei der Beta gelagerten Negativs sein.
Nun mußte man Jahre mit der grenzwertigen Kinowelt DVD auskommen und ständig wurde uns erzählt, dass es weltweit kein Material gibt und nun kommt endlich was, da freue ich mich eigentlich nur und bin sicher, dass es im Verhältnis zur DVD einen sehr großen Qualitätsvorsprung geben wird.
Sowohl MB als auch Keepcase sind nicht teuer. Da verstehe ich nicht, warum man hier schon wieder unkt.
Jedes andere Label würde mindestens 30 Euro dafür verlangen.
italostrikesback
 
Beiträge: 622
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Leichen pflastern seinen Weg - Sergio Corbucci

Beitragvon Adalmar » 11. Okt 2017, 08:30

Produktlink von Alive:
http://www.alive-ag.de/index.php?page=a ... Nr=6417753

"HD-remastered - basierend auf einer brillanten 2K-Negativ-Abtastung!" OK, da bin ich mal gespannt. Wenn ich es richtig verstehe, kommt neben dem Mediabook auch eine Normalpreis-Veröffentlichung. Bei Amazon zumindest ist auch eine 1-Disc-Version für 12,99 gelistet.
https://www.amazon.de/gp/product/B06XS8 ... fb27d78657
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4700
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Italowestern"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker