The Sect - Michele Soavi (1991)

Grusel & Gothic, Kannibalen, Zombies & Gore

Moderator: jogiwan

The Sect - Michele Soavi (1991)

Beitragvon Santini » 1. Mär 2011, 16:06

Bild

Originaltitel: La Setta

Herstellungsland: Italien / 1991

Regie: Michele Soavi

Darsteller: Kelly Curtis, Herbert Lom, Mariangela Giordano, Angelika Maria Boeck, Giovanni Lombardo Radice, Tomas Arana, Donald O'Brien u. A.

Story:

Seitdem die junge Lehrerin Miriam nach einem Autounfall einen geheimnisvollen alten Mann in ihr Haus aufgenommen hat, der kurz darauf stirbt, geschieht nur noch Schreckliches und Unfaßbares in ihrer Umgebung. Männer, die bisher ein normales Leben führten, werden plötzlich zu Mördern, zu wilden Bestien. Ein mysteriöses, weißes Tuch läßt jeden, der es berührt, verrückt werden. Unbekannte Insekten tauchen auf und dringen in menschliche Gehirne ein. Ein Netz aus Horror, Blut und Todesangst zieht sich immer dichter um Miriam. Welches Geheimnis birgt der tiefe Brunnenschacht in ihrem Keller?



www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5310
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: The Sect - Michele Soavi

Beitragvon untot » 1. Mär 2011, 18:40

Was zu dem Film gibt es noch keinen Thread, wurde aber höchste Zeit!!
Sowas wird heutzutage gar nicht mehr gedreht, ein Spitzenfilm, der in keiner Italo-Horror Sammlung fehlen darf!
Ich finde "The Sect" richtig gut, hammer Atmo und jede Menge echt spektakulärer Szenen kriegt man hier auch geboten.
Michele Soavi hat echt gute Filme gemacht, mir ist grad aufgefallen, das ich seit "Dellamorte Dellamore" keinen von seinen Filmen mehr gesehen hab, weils zu fast keinem ne VÖ gibt, waren die so mies, oder warum wurden die nicht veröffentlicht?? :?

8/10
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6886
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: The Sect - Michele Soavi

Beitragvon ugo-piazza » 1. Mär 2011, 18:50

untot hat geschrieben:Michele Soavi hat echt gute Filme gemacht, mir ist grad aufgefallen, das ich seit "Dellamorte Dellamore" keinen von seinen Filmen mehr gesehen hab, weils zu fast keinem ne VÖ gibt, waren die so mies, oder warum wurden die nicht veröffentlicht?? :?



Weil es fast keine gab?

Es gibt aber noch einen Film namens "Eiskalt" (?) bei e-m-s, hab den allerdings nicht gesehen, kann also nichts weiter drüber sagen.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8530
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: The Sect - Michele Soavi

Beitragvon untot » 1. Mär 2011, 18:55

ugo-piazza hat geschrieben:
Weil es fast keine gab?
Na immerhin 9 Stück!!

Es gibt aber noch einen Film namens "Eiskalt" (?) bei e-m-s, hab den allerdings nicht gesehen, kann also nichts weiter drüber sagen.

Ja den hab ich soeben gefunden und auf meine Leihliste gesetzt... :popcorn:
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6886
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: The Sect - Michele Soavi

Beitragvon buxtebrawler » 1. Mär 2011, 21:10

Gibt immer noch keine deutschsprachige, ungeschnitte DVD-VÖ, oder?

Ist da evtl. was in Planung? Wenn nicht - warum nicht? :evil:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 24447
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: The Sect - Michele Soavi

Beitragvon Blap » 1. Mär 2011, 22:40

Ich habe "La Setta" als italienische DVD. "Eiskalt" ist ein ganz netter Thriller, reisst aber keine Bäume aus.
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4209
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: The Sect - Michele Soavi

Beitragvon Santini » 2. Mär 2011, 00:53

Scan vom Nju Wischen Tape:

Bild
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5310
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: The Sect - Michele Soavi

Beitragvon buxtebrawler » 2. Mär 2011, 10:52

Was hat Dario Argento mit dem Film zu tun?
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 24447
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: The Sect - Michele Soavi

Beitragvon Santini » 2. Mär 2011, 11:09

buxtebrawler hat geschrieben:Was hat Dario Argento mit dem Film zu tun?


Einer der "Mentoren" von Soavi.
Hat mitproduziert und auch am Drehbuch mitgewerkelt.
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5310
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: The Sect - Michele Soavi

Beitragvon Nello Pazzafini » 2. Mär 2011, 21:57

untot hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:
Weil es fast keine gab?
Na immerhin 9 Stück!!

Es gibt aber noch einen Film namens "Eiskalt" (?) bei e-m-s, hab den allerdings nicht gesehen, kann also nichts weiter drüber sagen.

Ja den hab ich soeben gefunden und auf meine Leihliste gesetzt... :popcorn:


ich finde Eiskalt einen Hammer film und er reisst bäume aus, wenn auch kleinere, aber er tuts! :thup:
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4113
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Horror"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker