The horrible Dr. Hichcock - Riccardo Freda (1962)

Grusel & Gothic, Kannibalen, Zombies & Gore

Moderator: jogiwan

The horrible Dr. Hichcock - Riccardo Freda (1962)

Beitragvon dr. freudstein » 18. Okt 2010, 21:59

Bild

Alternativtitel: The Frightening Secret Of Dr. Hichcock / The Horrible Dr. Hichcock / The Horrible Secret of Dr. Hichcock / Raptus / The secret of Dr. Hichcock / The terrible secret of Dr. Hichcock

Originaltitel: L' Orribile segreto del Dr. Hichcock

Herstellungsland: Italien / 1962

Regie: Riccardo Freda

Darsteller: Barbara Steele, Robert Flemyng, Harriet Medin, Silvano Tranquilli, Maria Teresa Vianello,
Al Christianson u.a.

Story:
Der Chirurg Dr.Bernhard Hichcock entwickelt mit seinem Assistenten Lang ein neues Anästhetikum, das er auch bei seiner Frau Margaret anwendet, da er so ein paar fragwürdige sexuelle Neigungen zur Nekrophilie auslebt. Als er ihr jedoch die falsche Dosis gibt, stirbt Margaret und Hichcock verläßt sein Haus für einige Jahre. Jahre später kehrt er mit seiner neuen, wesentlich jüngeren Frau Cynthia in das Haus zurück, wo Letztere allerdings nicht sonderlich gern gesehen ist und sie sich auch von Margarets Präsenz im Haus einschüchtern läßt. Und tatsächlich ist die erste Frau bei weitem nicht tot - was für Cynthia durchaus unangenehme Folgen hat...


Quelle: ofdb.de
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: The horrible Dr. Hichcock - Riccardo Freda

Beitragvon dr. freudstein » 19. Okt 2010, 07:27

Lobby Cards USA

Bild
Bild
Bild
Bild
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: The horrible Dr. Hichcock - Riccardo Freda

Beitragvon dr. freudstein » 23. Nov 2010, 22:35

AHF Mexico

Bild

Nachtrag: Der Titel ist aufgeklebt, war irgendein anderer runter (beginnt mit "R")
Und natürlich wieder auf dickem Papier im Großformat :thup:
Zuletzt geändert von dr. freudstein am 23. Nov 2010, 22:43, insgesamt 1-mal geändert.
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: The horrible Dr. Hichcock - Riccardo Freda

Beitragvon dr. freudstein » 23. Nov 2010, 22:40

Leider noch nicht in Deutschland erschienen und als DVD nur in den USA in der "Chilling Box" :?

Kennt jemand den Film :?:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: The horrible Dr. Hichcock - Riccardo Freda

Beitragvon firetrain » 24. Nov 2010, 00:45

Also ich habe diesen Film als französische DVD bestellt. Auch Riccardo Fredas zweiten HICHCOCK-Streifen bekomme ich bald - diesen dann jedoch als italienische DVD. Beide sollen toll restauriert sein - dafür ohne englischen Ton/UT! :( Ich schreibe dann zu beiden ein Review...

Bild

Bild
LA MORTE ACCAREZZA A MEZZANOTTE!
Bild
Benutzeravatar
firetrain
 
Beiträge: 279
Registriert: 08.2010
Wohnort: Kiel
Geschlecht: männlich

Re: The horrible Dr. Hichcock - Riccardo Freda

Beitragvon dr. freudstein » 24. Nov 2010, 01:01

:(
Französisch oder italienisch bringt mir audiomässig nicht so viel, da würde ich den Inhalt der Story ja nicht verstehen. Aber vielleicht bist Du ja Sprachexperte (Fußball-Fan ;) :lol: )
Okay, aber ich freue mich auf Deinen Bericht und bin da guter Dinge :ugeek:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: The horrible Dr. Hichcock - Riccardo Freda

Beitragvon firetrain » 24. Nov 2010, 02:02

dr. freudstein hat geschrieben::(
Französisch oder italienisch bringt mir audiomässig nicht so viel, da würde ich den Inhalt der Story ja nicht verstehen. Aber vielleicht bist Du ja Sprachexperte (Fußball-Fan ;) :lol: )
Okay, aber ich freue mich auf Deinen Bericht und bin da guter Dinge :ugeek:


Wenn ich einen Film noch nicht kenne und es nur italienischen, spanischen oder französischen Ton gibt, lese ich mir vorher so viele Reviews wie möglich durch, um die Handlung besser zu verstehen... Das klappt meistens ganz gut!
LA MORTE ACCAREZZA A MEZZANOTTE!
Bild
Benutzeravatar
firetrain
 
Beiträge: 279
Registriert: 08.2010
Wohnort: Kiel
Geschlecht: männlich

Re: The horrible Dr. Hichcock - Riccardo Freda

Beitragvon Lobbykiller » 24. Nov 2010, 05:11

Hab den Streifen grad begutachtet. Dafür lagen mir zwei Fassungen vor, einmal auf englisch mit schlechtem Bild und auf italienisch mit englischen Untertiteln mit gutem Bild. Im OT hat mir der Film besser gefallen, die englische Synchro ist ok, aber nicht überragend. Der Film selbst ist auch gut. Psychothriller mit Gothic Horror Elementen und Barbara Steele mit kurzen oder nicht geöffneten Haaren. Gut gespielt, atmosphärisch dicht, kann man den Film durchaus zu den Klassikern des Genres zählen. Dementsprechend gespannt bin ich dann auf die "Fortsetzung" LO SPETTRO aka THE GHOST, ebenfalls mit Frau Steele.
Bild
Rare Funk Music from all genres. Join the Dust..
Score Dust Forum
Score Dust Group
Score Dust Tweets
Benutzeravatar
Lobbykiller
 
Beiträge: 1679
Registriert: 02.2010
Wohnort: Diggeragua
Geschlecht: nicht angegeben

Re: The horrible Dr. Hichcock - Riccardo Freda

Beitragvon firetrain » 24. Nov 2010, 18:23

Lobbykiller hat geschrieben:Hab den Streifen grad begutachtet. Dafür lagen mir zwei Fassungen vor, einmal auf englisch mit schlechtem Bild und auf italienisch mit englischen Untertiteln mit gutem Bild.


:shock: Mit englischen UT? Welche Fassung ist das denn? :roll: Sehr interessant...
LA MORTE ACCAREZZA A MEZZANOTTE!
Bild
Benutzeravatar
firetrain
 
Beiträge: 279
Registriert: 08.2010
Wohnort: Kiel
Geschlecht: männlich

Re: The horrible Dr. Hichcock - Riccardo Freda

Beitragvon dr. freudstein » 26. Nov 2011, 15:53

A0 Plakat Frankreich

Bild
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Horror"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker