The last shot - Carlo Vanzina (1985)

Bava, Argento, Martino & Co. Schwarze Handschuhe, Skalpell & Thrills

Moderator: jogiwan

Re: The last shot - Carlo Vanzina (1985)

Beitragvon buxtebrawler » 30. Aug 2012, 13:07

Reinifilm hat geschrieben:Nachdem ich mir passenderweise in Kopenhagen die dänische DVD gekauft habe, hier ein Kurzreview "Unnerum nüscht":


Sehr spaßig :thup: :D
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22042
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: The last shot - Carlo Vanzina (1985)

Beitragvon Die Kroete » 14. Aug 2016, 13:08

Der Streifen hat zwar hier und da einige kleinere Schwächen aufzuweisen, ist aber alles in allem, ein gelungener Beitrag zur Giallo-Reihe.
Ein wenig Fehlbesetzt emfand ich den jungen Hauptdarsteller, der es sich von Donald Pleasence gefallen lassen muß, bei all dessen kurzen Auftritten, an die Wand gespielt zu werden.
Benutzeravatar
Die Kroete
 
Beiträge: 1243
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Gialli"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker