The forbidden photos of a Lady above suspicion - L. Ercoli

Bava, Argento, Martino & Co. Schwarze Handschuhe, Skalpell & Thrills

Moderator: jogiwan

Re: The forbidden photos of a Lady above suspicion - L. Erco

Beitragvon ugo-piazza » 2. Jun 2012, 15:26

Nello Pazzafini hat geschrieben:hab da auch noch kein datum erblicken können aber woanders gelesen das dieser erst diesen sommer freigegeben wird von der strengen deutschen zensur :D vielleicht liegts auch daran :? Ugo soll uns aufklären, sein Thema....


Wobei CO ja ohne FSK-Freigabe releast, von daher dürfte es denen relativ wurscht sein. Ich gehe aber davon aus, dass der Film bei der 25-Jahre-Nachprüfung problemlos vom Index fallen wird, abgesehen von seinem Titel ist der ja unproblematisch und würde imho auch eine 16er-Freigabe schaffen.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 7967
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: The forbidden photos of a Lady above suspicion - L. Ercoli

Beitragvon Bonpensiero » 6. Dez 2012, 21:13

Ein paar Screenshots der VÖ der obscuren Cameras...

BildBildBildBild

BildBildBildBild

BildBildBildBild


Das der Blap beim Erstellen des Freds nicht den feinen deutschen Titel genutzt hat?! :doof:
Benutzeravatar
Bonpensiero
 
Beiträge: 896
Registriert: 01.2011
Geschlecht: männlich

Re: The forbidden photos of a Lady above suspicion - L. Ercoli

Beitragvon jogiwan » 6. Dez 2012, 21:33

Nievi und Dagi... :knutsch:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24705
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: The forbidden photos of a Lady above suspicion - L. Ercoli

Beitragvon Adalmar » 6. Dez 2012, 22:39

Wieso habe ich die denn noch nicht? :|
Bild
シリアルエクスペリメンツレイン
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4312
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: The forbidden photos of a Lady above suspicion - L. Ercoli

Beitragvon dr. freudstein » 6. Dez 2012, 23:18

Adalmar hat geschrieben:Wieso habe ich die denn noch nicht? :|


Machs wie ich

[x] Wunschzettel
dr. freudstein
 
Beiträge: 14495
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: The forbidden photos of a Lady above suspicion - L. Ercoli

Beitragvon Adalmar » 7. Dez 2012, 07:46

Ist ja schon längst

[x) vorbestellt :wart:
Bild
シリアルエクスペリメンツレイン
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4312
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: The forbidden photos of a Lady above suspicion - L. Ercoli

Beitragvon ugo-piazza » 27. Jan 2013, 00:22

Ich kannte den Film bisher ja nur von VHS und hab mich sehr über die DVD gefreut. Die Bildquali hat seit den frühen 80ern ja doch ein paar Fortschritte gemacht ;) und länger ist der Film jetzt auch, was bei diesem Werk ja nur vorteilhaft sein kann.

Wenn Susan Scott nicht gerade durch unsägliche Perücken verunstaltet wird, ist sie richtig berückend schön (gell, Mala? :mrgreen: ). Hach, die Nieves :sabber: :sabber: :sabber:


Die Scheibe enthält noch ein Interview mit Drehbuchautor Ernesto Gastaldi, der ja ungefähr jeden zweiten Giallo gescriptet hat, und ein weiteres mit Luciano Ercoli und Susan Scott, die 4 Jahrzehnte später als grande Dame immer noch gut rüberkommt, aber zweimal für Verwunderung bzw. Irritation beim Zuschauer sorgt.

Verwunderung, weil sie Dagmar Lassander als die Schönere sah. Nieves, also bitte...

Irritation aufgrund der Äußerungen über Francisco Franco. Einen Diktator mit dem Vater zu vergleichen, der darauf besteht, dass man um 22 Uhr wieder zu Hause ist? Sorry Susan, aber dafür gibt es massive Abzüge in der B-Note.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 7967
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: The forbidden photos of a Lady above suspicion - L. Ercoli

Beitragvon Blap » 27. Jan 2013, 11:40

Frau Navarro sieht allerdings nur bekleidet gut aus, die traurigen Möpse bleben vorzugsweise bedeckt.

Insgesamt gefällt mir Dagmar besser, trotz des schrecklichen Namens. Dagmar, da denkt man doch sofort an eine fette Pickelfresse mit Brille. Quasi die Vorstufe zu Elfriede. Was den Unterschied ausmacht? Nun, Elfriede trägt nicht nur Brille, Akne und Fett, Elfriede wuchern zusätzlich Warzen aus der Gesichtsruine.
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4007
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: The forbidden photos of a Lady above suspicion - L. Ercoli

Beitragvon Adalmar » 27. Jan 2013, 11:51

Meine Großmutter hieß Elfriede - die trug zwar eine Brille, aber sonst stimmt nichts davon :evil:

Blap hat geschrieben:Dagmar, da denkt man doch sofort an eine fette Pickelfresse mit Brille.


Du vielleicht. Ich denke an Dagmar Lassander.
Zuletzt geändert von Adalmar am 27. Jan 2013, 11:53, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
シリアルエクスペリメンツレイン
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4312
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: The forbidden photos of a Lady above suspicion - L. Ercoli

Beitragvon Blap » 27. Jan 2013, 11:52

Adalmar hat geschrieben:Meine Großmutter hieß Elfriede - die trug zwar eine Brille, aber sonst stimmt nichts davon :evil:


Ausnahmen bestätigen ...

Ich kannte zwei "Elfrieden", beide passten in dieses Raster des Grauens.
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4007
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Gialli"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

web tracker