Terror in der Oper - Dario Argento (1987)

Bava, Argento, Martino & Co. Schwarze Handschuhe, Skalpell & Thrills

Moderator: jogiwan

Re: Terror in der Oper - Dario Argento

Beitragvon buxtebrawler » 5. Jun 2013, 09:05

jogiwan hat geschrieben: :nixda: du trinkst sicher auch Weis ausm Tetra-Pack! :?


Ich weiß nicht mal, was "Weis" überhaupt ist :-?

Ich erlaube mir den Luxus ganz persönlicher Argento-Lieblingsfilme, abseits von Italo-Nerd-Mainstream-Meinungsdiktat :ugeek: :D
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23768
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Terror in der Oper - Dario Argento

Beitragvon purgatorio » 5. Jun 2013, 09:05

buxtebrawler hat geschrieben:Yepp. Bei Suspiria ist die Geschichte banaler als bei Opera, bei Inferno ist sie verworrener und nebensächlicher. Opera rangiert schon sehr weit oben.


Also die "Story" von OPERA empfand ich persönlich als überaus banal. Und durch eine Fülle an schönen Bildern war dieser Eindruck leider nicht zu beseitigen, da diese nur punktuell vorhanden war. Der Film ist in Ordnung, mehr leider nicht.

Und INFERNO glänzt doch gerade durch die kaum nachvollziehbare Schnittmenge, die eine Handlung nur in Schemen erahnen lässt. Der Film funktioniert eher als schlaglichtartige Beleuchtung eines Albtraums denn als durchgehend stringente Handlung :nick:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14678
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Terror in der Oper - Dario Argento

Beitragvon buxtebrawler » 5. Jun 2013, 09:12

purgatorio hat geschrieben:Also die "Story" von OPERA empfand ich persönlich als überaus banal. Und durch eine Fülle an schönen Bildern war dieser Eindruck leider nicht zu beseitigen, da diese nur punktuell vorhanden war. Der Film ist in Ordnung, mehr leider nicht.


Wie gesagt, das sehe ich anders. "Banal" ist an Opera nichts.

purgatorio hat geschrieben:Und INFERNO glänzt doch gerade durch die kaum nachvollziehbare Schnittmenge, die eine Handlung nur in Schemen erahnen lässt. Der Film funktioniert eher als schlaglichtartige Beleuchtung eines Albtraums denn als durchgehend stringente Handlung :nick:


Klar, und der bekommt genau wie Opera seine 8/10 von mir. Dennoch hat mir Opera persönlich mehr gegeben.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23768
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Terror in der Oper - Dario Argento

Beitragvon jogiwan » 29. Jan 2015, 22:14

Breaking News:

schnittberichte.com hat geschrieben:Terror in der Oper wurde vom Index gestrichen

Bild

Dario Argento-Klassiker demnächst wieder frei erhältlich

Nachdem im Sommer 2014 bereits Dario Argentos Suspira vom Index gestrichen wurde, ist nun Terror in der Oper aus dem Jahr 1987 an der Reihe. Sowohl in der alten stark gekürzten FSK 18-Fassung als auch in einer viele Jahre später indizierten, ungekürzten Variante ist der Film nun nicht mehr jugendgefährdend. Somit erhält der Film sicher bald eine Neuauflage auf DVD und vielleicht auch eine Erstauflage auf Blu-ray, dieses Mal mit neuer FSK-Freigabe. Der Film exisitert neben der ungekürzten Fassung aus Italien auch in einer stark gekürzten "internationalen Version". Die deutschsprachigen DVDs von '84 Entertainment und X-Rated beruhen auf der längeren.


quelle: schnittberichte.com
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 27046
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Terror in der Oper - Dario Argento

Beitragvon horror1966 » 29. Jan 2015, 22:39

Geile Sache, dann kann ich endlich das Boot entsorgen. Bei diesem Titel würde ich mich sogar über eine DVD-Blu-Ray Kombi im MB freuen, wäre so was von gekauft. :thup:
Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
 
Beiträge: 5597
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht: männlich

Re: Terror in der Oper - Dario Argento

Beitragvon italostrikesback » 30. Jan 2015, 00:35

horror1966 hat geschrieben:Geile Sache, dann kann ich endlich das Boot entsorgen. Bei diesem Titel würde ich mich sogar über eine DVD-Blu-Ray Kombi im MB freuen, wäre so was von gekauft. :thup:



Da kommt mit Sicherheit ein etwas kleineres edles MB, was die Anmessungen betrifft. Passend zu den anderen.
italostrikesback
 
Beiträge: 634
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Terror in der Oper - Dario Argento

Beitragvon buxtebrawler » 30. Jun 2015, 15:07

Bild

"Liebe Koch Films-Fans, wir haben exzellente Neuigkeiten für euch! Nach einer Neuprüfung von Dario Argento´s OPERA (ehemals deutsch TERROR IN DER OPER, aber wir werden ihn unter dem Titel OPERA veröffentlichen) können wir euch mit Stolz und Freude mitteilen, dass wir eine FSK 16 als Bewertung erhalten haben.

Nun werden wir mit Eifer in die Planung gehen und euch in ein paar Monaten eine wundervolle Special Edition dieses Titels präsentieren! Bleibt uns treu, wir werden euch, sobald wir welche haben, an dieser Stelle Neuigkeiten zu diesem Titel präsentieren!"

Quelle: Koch Media bei Facebook
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23768
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Terror in der Oper - Dario Argento

Beitragvon horror1966 » 30. Jun 2015, 15:24

Ich freue mich schon tierisch darauf, dann hat endlich das olle Bootleg ausgedient.
Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
 
Beiträge: 5597
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht: männlich

Re: Terror in der Oper - Dario Argento (1987)

Beitragvon italostrikesback » 30. Jun 2015, 15:33

Klasse! Hoffentlich auch mit englischer Synch.
italostrikesback
 
Beiträge: 634
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Terror in der Oper - Dario Argento (1987)

Beitragvon Adalmar » 30. Jun 2015, 15:44

Wunderbar! HD wäre natürlich zu begrüßen ...
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4726
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Gialli"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste