Nackt über Leichen - Lucio Fulci (1969)

Bava, Argento, Martino & Co. Schwarze Handschuhe, Skalpell & Thrills

Moderator: jogiwan

Re: Nackt über Leichen - Lucio Fulci (1969)

Beitragvon Arkadin » 23. Mär 2016, 10:08

Il Grande Racket hat geschrieben:Edit: Wer noch was lustiges zu Una sull'altra lesen möchte, sollte sich mal das Kurz-Review von Frank Trebbin zum Film geben. Ich möchte mal wissen, was der für'n Kraut geraucht hat... :lol:

http://www.ofdb.de/view.php?page=trebbi ... rid=501226


:palm: Wenn man bedenkt welche Autorität Trebbin in Prä-Internet-Zeiten war und jetzt seine Texte liest, dann passt da was nicht zusammen.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7841
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Nackt über Leichen - Lucio Fulci (1969)

Beitragvon Adalmar » 23. Mär 2016, 10:18

"spekulatives ... Serienprodukt" klingt wie beim katholischen Filmdienst abgeschrieben.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4597
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Nackt über Leichen - Lucio Fulci (1969)

Beitragvon jogiwan » 23. Mär 2016, 10:29

Adalmar hat geschrieben:"spekulatives ... Serienprodukt" klingt wie beim katholischen Filmdienst abgeschrieben.


eine weitere Gemeinsamkeit zwischen Katholischen Filmdienst und Herrn Trebbin ist ja die Tatsasche, dass hemmungslos gespoilert wird, wenn sich ihrer Meinung nach der Film nicht lohnt...
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26174
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Nackt über Leichen - Lucio Fulci (1969)

Beitragvon Pippolino » 22. Mär 2017, 23:44

"Nackt über Leichen" ist ein perfekter Einstieg, um Giallo-Neulinge auch die anderen Seiten des Genres zu zeigen. Was mir hier aber nicht gefallen hat, ist der Handlungsort. Ich brauche die italienische Landschaften.
Auf der DVD hätte ich mir gerne noch einen Audiokommentar oder eine Erklärung von Herrn Stiglegger gewünscht.
Benutzeravatar
Pippolino
 
Beiträge: 45
Registriert: 01.2017
Wohnort: Milano, Lombardia
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Nackt über Leichen - Lucio Fulci (1969)

Beitragvon ugo-piazza » 5. Jun 2017, 22:10

"Nackt über/unter/neben Leichen" hab ich ja zuletzt vor bestimmt 10 Jahren noch von VHS gesehen, und so erwies sich das Wiedersehen als freudiges Ereignis, bei dem Lutschi Flutschi erneut zeigte, was für gute Filme er ablieferte, bevor er zum Splatter-Papst mutierte.

NuL gewinnt neben seiner Darstellern natürlich durch die Tatsache, dass hier tatsächlich vor Ort in San Francisco gedreht wurde. Positiv ist natürlich auch zu erwähnen, dass der Film zunächst voll in die Erotikkiste greift (gepriesen sei Marisa Mell!), um dann aufgrund eines wahrhaft teuflischen Plans zum Gefängnisdrama zu mutieren. Die Auflösung wirkt dabei etwas aufgesetzt, aber sei's drum. Dieser Film ist wiederholtes Ansehen wert!

Ach ja, Helm erst absetzen, wenn das Motorrad zum Stillstand gekommen ist. :mrgreen:

Bild

Bild

Bild


Moin, George! ;)

Bild
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8348
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Gialli"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast

web tracker