Die neunschwänzige Katze - Dario Argento (1971)

Bava, Argento, Martino & Co. Schwarze Handschuhe, Skalpell & Thrills

Moderator: jogiwan

Re: Die neunschwänzige Katze - Dario Argento

Beitragvon dr. freudstein » 3. Jul 2011, 19:52

Ach, Mist, auch hier meinen Eintrag vergessen :palm:
Ja, die Auflösung erschien mir auch etwas plump, ansonsten beste Unterhaltung und 8/10 sind absolut angemessen.
Karl Malden seh ich immer wieder gerne :thup:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die neunschwänzige Katze - Dario Argento

Beitragvon dr. freudstein » 3. Jul 2011, 20:02

Werberatschlag Deutschland

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die neunschwänzige Katze - Dario Argento

Beitragvon dr. freudstein » 5. Jul 2011, 16:59

Aushangfotos Deutschland
nur ein kleiner Teil, aber ihr kennt mich...wer mich beerbt, braucht nicht auf nen Batzen Geld hoffen, aber Papier gibts trotzdem :P

Bild Bild
Bild Bild
Bild Bild
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die neunschwänzige Katze - Dario Argento

Beitragvon dr. freudstein » 8. Sep 2011, 23:37

DrDjangoMD hat geschrieben:
dr. freudstein hat geschrieben:DIE NEUNSCHWÄNZIGE KATZE - Dario Argento als 8mm Fassung

natürlich vom DVD Bonus
Teil 1) DIE NEUNSCHWÄNZIGE KATZE Bild: keine Farben, nur noch s/w
Teil 2) DER TOD STELLT KEINE FRAGEN Bild: Farbe, aber grieselig
und natürlich stark gekürzt.


Nice! Das war einer der ersten Argentos die ich gesehen habe, vielleicht liegt es daran, dass ich ihn so gerne mag. Die Story fand ich zwar besonders schlecht, aber die beiden Hauptcharaktere mochte ich sehr leiden und visuell ist Argento schließlich Argento!

Welche DVD war das mit der s/w-Version als Bonus?


Ich mach mal hier weiter ;)

Die Hauptcharaktere sind stark, Horst Frank in einer kleinen Rolle, aber in der 8mm Version geht natürlich viel verloren. Was mich natürlich nicht davon abhalten wird, mir diese auch mal zu besorgen und irgendwann auch mal einen funktionierenden Projektor (oder ich bin zu doof, meinen zu bedienen)

Besonders schlecht find ich die Story gar nicht mal. Gut, an den Haaren herbeigezogen vielleicht mit den Chromosomen (obwohl ja wirklich danach geforscht wurde) und daß sich daran schon ab der Geburt erkennen läßt, daß da mal ein Verbrecher draus werden würde. Ist aber ein Film, also okay. Und einige Szenen sind wirklich stark, besonders die Mordszenen oder auch der Abgang des Mörders. Die Auflösung klar, die ist doch etwas plump, aber nicht von vornherein absehbar. Nun habe ich noch die Kinofassung vor mir und dann sollte ich mir noch mal die Langfassung angucken zum Vergleichen. Hatte damals versäumt oder war nicht in der lage, mir entsprechende Notizen zu machen.

Mir lag folgende DVD vor
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassun ... vid=181737

Klasse Teil mit massig Bonus. Aushangmaterial aus verschiedenen Ländern als Pic.-Show, Super 8 Version, Pressematerial, Interviews, Radiospots usw.
Digi-Pak mit 2 Scheiben, eine mit einer Langfassung (eingefügte Szenen aus anderen Fassungen) und eine Kinoversion plus Bonus.
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die neunschwänzige Katze - Dario Argento

Beitragvon DrDjangoMD » 8. Sep 2011, 23:48

dr. freudstein hat geschrieben:Besonders schlecht find ich die Story gar nicht mal.


Vielleicht waren meine Worte nicht gut gewählt, nicht das das Drehbuch grottig ist, "besonders" meinte ich im Sinne von "von allen Argentos am meisten". Statt "schlecht" hätte ich auch lieber "gewöhnlich" schreiben sollen. Bei all seinen Gialli, die ich bisher gesehen habe, stand der Mörder nie auf der Liste der Verdächtigen. Immer war es eine Person, die normalerweise nie der Mörder ist, da sie eine andere Position innehat wie Opfer, Hauptperson, Ermittler, etc. Die Neunschwänzige Katze bietet zumindest von seinen früheren die einzige Ausnahme, wo wir wirklich eine Liste von Verdächtigen haben und einer aus dieser Liste war es...vergleicht man diese mit den anderen Argento-Auflösungen kommt es doch ein wenig lasch daher.
Dazu muss aber auch gesagt werden, dass diese kritik nur mit den großen großen großen Argentos im Hinterkopf auftaucht. Allgemein geb ich der Neunschwänzigen Katze 9/10
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4306
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Die neunschwänzige Katze - Dario Argento

Beitragvon dr. freudstein » 9. Sep 2011, 00:04

Lieber Kollege, ich dachte mir sowas schon, daß du den Film an sich nicht abwerten wolltest ;)
Ich geb dir ja recht, die Auflösung, das ganze Prozedere hat nicht das gleiche Muster wie andere Argentos.
Der Film ist ansonsten wirklich TOP, ich bin mit meinen 8/10 auch nicht mehr so ganz zufrieden (für die Langfassung), etwas höher müßte ich schon noch gehen, weil ich am liebsten sofort die Kinofassung noch hinterherlegen würde, ohne mich zu langweilen. So eine 8mm Fassung ist natürlich immer unbefriedigend. Das war mir ja von vornherein klar. Und ist auch nicht geeignet für eine Rezension.Aber der Film ansich ist schon ein Schmankerl. Der Zaundreck vom Master Erricone gehört auch zu dazu. Wenn gleich der Film auch seine Schwächen im Vergleich zu anderen Argento's hat, macht er doch immer noch genügend Vergnügen, dem man sich nicht entziehen kann.
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die neunschwänzige Katze - Dario Argento

Beitragvon jogiwan » 15. Jul 2012, 14:27

CMV Laservision bringt Argentos "Die neunschwänzige Katze" im August 2012 auf Blu-Ray

Bild

Bild

hat geschrieben:Ein herausragender Thriller von Meisterregisseur Dario Argento in Topbesetzung!

Regie: Dario Argento
Originaltitel: Il Gatto a nove code
Land/Jahr: Deutschland, Frankreich, Italien 197
Cast: Karl Malden, James Franciscus, Catherine Spaak, Pier Paolo Capponi, Horst Frank
Genre: Thriller

Laufzeit: ca. 112 Min
Bildformat: 2,35:1 (1080p)
Sprache: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch
Tonformat: DD 2.0

Bonusmaterial:
- Deutsche Kinofassung (ca. 92 Min., 1080p, Deutsch / Englisch)
- Deutscher Trailer
- Italienischer Originaltrailer
- Internationaler Trailer
- Amerikanischer Trailer
- TV-Spots
- Interview mit Dario Argento, Dardano Sacchetti, Ennio Morricone
- Radio-Spots
- Radio-Interviews mit Karl Malden und James Franciscus
- umfangreiche Bildergalerie
- animierte interaktive Menüs


FSK: Freigegeben ab 16 Jahren

BestNr: CMV 1205-BD
EAN: 4042564137484

VÖ-Datum: 24.08.2012 (Verkauf)


(quelle: facebook)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 28433
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Die neunschwänzige Katze - Dario Argento

Beitragvon Onkel Joe » 15. Jul 2012, 15:30

Das ist ja alles gut und schön aber nochmals alles kaufen auf Blu-ray :? , ich bin mit meiner DVD gut bedient.
Ich brauch da nun erstmal kein up Date.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15129
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die neunschwänzige Katze - Dario Argento

Beitragvon Blap » 15. Jul 2012, 17:52

Naja, die DVD ist nicht der ganz grosse Bringer, bei Argento ist der Griff zur BD gewissermaßen Pflicht. Allerdings werde ich vermutlich zur Scheibe von Blue Underground greifen, denn der grosse Knüller ist die deutsche Synchronisation ganz sicher nicht (auch wenn nicht so mies tönt, wie es bereits mehrfach in diversen Foren zu lesen war).

Klar, die Katze wird von den beiden anderen Werken aus der "Tier-Trilogie" gedeckelt, aber das ist Gejammer auf höchstem Niveau.
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4252
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Die neunschwänzige Katze - Dario Argento

Beitragvon Onkel Joe » 15. Jul 2012, 21:40

Mir reicht die DVD vollkommen und die deutsche Synchro ist TOP, da gibt es mal gar nix.Mit "gedeckelt" meinst du das die beiden anderen teile aus der Tier Triologie besser sind als die 9er Katze??
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 15129
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Gialli"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker