Der Tod trägt schwarzes Leder - Massimo Dallamano (1974)

Bava, Argento, Martino & Co. Schwarze Handschuhe, Skalpell & Thrills

Moderator: jogiwan

Re: Der Tod trägt schwarzes Leder - Massimo Dallamano

Beitragvon kinski » 20. Jan 2012, 05:17

Der Tod trägt schwarzes Leder“ vermischt Elemente des so genannten Polizei-Films und Giallo, wobei letzterer eine deutlich geringere Rolle spielt. Die Inhaltsangabe der ansonsten wirklich sehr gut aufgemachten deutschen DVD-Ausgabe (incl. Pappschuber u. 4seitigem Booklet) ist stark irreführend … Mario Adorf wird groß auf dem Cover genannt und als Hauptdarsteller geführt, hat aber in Wirklichkeit nur eine Nebenrolle und ist lediglich am Anfang des Films mit dem Fall betraut.

Insgesamt ist der Streifen zwar interessant, aber nicht unbedingt hochgradig spannend. Dennoch versprüht er einen gewissen Charme, den man aber nicht unbedingt an bestimmten Dingen festmachen kann. Die Atmosphäre stimmt halt, auch wenn einige Dinge ganz klar hätten besser gemacht werden können. So wird die Rolle des Killers nie wirklich ausreichend beleuchtet, einige Effekte sind recht plump gestaltet, die Vermischung der Genre ist ziemlich holprig. Davon abgesehen lässt auch die deutsche Synchro mal wieder sehr zu wünschen übrig. Ein guter Soundtrack, rasante Verfolgungsjagden, einige wenige recht krasse Giallo-Szenen und ein charismatischer Hauptdarsteller stehen dagegen auf der Habenseite.

Insgesamt ist der Film für mich nicht Fisch und nicht Fleisch. Man wäre im Endeffekt wahrscheinlich besser gefahren, wenn man sich auf ein Genre beschränkt hätte. So hat der Film viele gute Ansätze, ist mir letztendlich jedoch ein wenig unausgewogen.

7 / 10
Bild
Benutzeravatar
kinski
 
Beiträge: 365
Registriert: 01.2012
Wohnort: Füssen
Geschlecht: männlich

Re: Der Tod trägt schwarzes Leder - Massimo Dallamano

Beitragvon buxtebrawler » 25. Jan 2012, 20:41

Besonders aufgefallen ist mir bei der Zweitsichtung im Kino, während der ich den Film übrigens wesentlich Polizieso-lastiger als giallig emfpand, wie der Film eine vermutlich damals dank Pille & Co. grassierende Panikwelle konservativer Kreise aufgegriffen bzw. mitgeschürt hat, für die das Erwachen der Sexualität junger Mädchen und ihr selbstbewusster Umgang damit unweigerlich in Tod und Verderben führen mussten :angst: :mrgreen: Umso ungewöhnlicher in diesem Zusammenhang die obrigkeitskritische Aussage des Films. Also auch hier ein Zwitter.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22054
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Der Tod trägt schwarzes Leder - Massimo Dallamano

Beitragvon jogiwan » 6. Mär 2015, 18:38

Demnächst als Nummer 16 der "Italien Genre Collection" von Camera Obscura als BR/DVD. Genauer VÖ-Termin und Bonusmaterial sind noch nicht bekannt.

Bild

quelle: facebook
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24739
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Der Tod trägt schwarzes Leder - Massimo Dallamano

Beitragvon Onkel Joe » 6. Mär 2015, 18:58

Doppler, Doppler und nochmals Doppler! Es wäre ja kein Thema wenn man sich eine Blu-Ray einzeln kaufen könnte aber jedesmal die Kombo Edition. Gerade bei solchen Titel die schon erschienen sind sollte man an die Fans denken die schon länger dabei sind.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13653
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Der Tod trägt schwarzes Leder - Massimo Dallamano

Beitragvon Theoretiker » 6. Mär 2015, 19:08

Hm, ich habe auch die DVD, upgraden "muss" ich nun nicht wirklich. Finde ich ähnlich schade, wie die Neu-VÖ von sehr schwachen Werken in der Giallo-Edition von filmArt.
Bild
Benutzeravatar
Theoretiker
 
Beiträge: 4611
Registriert: 06.2012
Geschlecht: männlich

Re: Der Tod trägt schwarzes Leder - Massimo Dallamano

Beitragvon Adalmar » 6. Mär 2015, 21:08

Im DP-Forum schreibt Camera Obscura, dass es keine Combo-Veröffentlichung wird.
Bild
シリアルエクスペリメンツレイン
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4325
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Der Tod trägt schwarzes Leder - Massimo Dallamano

Beitragvon Onkel Joe » 7. Mär 2015, 07:45

Adalmar hat geschrieben:Im DP-Forum schreibt Camera Obscura, dass es keine Combo-Veröffentlichung wird.


Sehr gut, wenn ich BR / DVD lese denke ich automatisch gleich an eine Kombo VÖ. und so hat man dann die Chance das zu kaufen was man wirklich möchte!
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13653
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Der Tod trägt schwarzes Leder - Massimo Dallamano

Beitragvon jogiwan » 24. Apr 2015, 12:41

:?

Bild

quelle: facebook
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24739
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Der Tod trägt schwarzes Leder - Massimo Dallamano

Beitragvon buxtebrawler » 24. Apr 2015, 12:43

jogiwan hat geschrieben: :?


:shock:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22054
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Der Tod trägt schwarzes Leder - Massimo Dallamano

Beitragvon ugo-piazza » 24. Apr 2015, 20:41

jogiwan hat geschrieben: :?

Bild

quelle: facebook



:doof:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 7974
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Gialli"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker