Deep Red - Dario Argento (1975)

Bava, Argento, Martino & Co. Schwarze Handschuhe, Skalpell & Thrills

Moderator: jogiwan

Deep Red - Dario Argento (1975)

Beitragvon jogiwan » 18. Dez 2009, 14:50

Deep Red - Dario Argento

dt. Alternativ-Titel: Rosso - die Farbe des Todes

Bild

Originaltitel: Profondo Rosso

Herstellungsland: Italien / 1975

Erscheinungsjahr: 1975

Regie: Dario Argento

Darsteller: David Hemmings, Daria Nicolodi, Gabriele Lavia, Macha Méril, u.a.

Story:

Ein seltsam leerer Platz, ein einsam beleuchtetes Diner mit bewegungslosen Gästen, davor zwei Menschen auf ihrem nächtlichen Streifzug. Urplötzlich beobachtet Marc, einer dieser Nachtgestalten, einen entsetzlichen Mord an einem Fenster. Er eilt zum Tator, durch einen Gang voller alptraumhafter Gemälde. Der Täter scheint bereits verschwunden, doch irgendetwas glaubt Marc am Tatort gesehen zu haben, das den entscheidenden Hinweis liefern könnte. Was ist es, das er und der Zuschauer in jener Nacht gesehen haben? Ein plötzlich verschwundenes Gemälde? Eine Reflexion im Spiegel? Vielleicht sogar den Mörder selbst? Marc und der Zuschauer machen sich auf die Suche nach dem Geheimnis dieser Nacht, nach einem lang zurückliegenden, furchtbaren Ereignis - und auch nach der eigenen Erinnerung.

"Deep Red" (it. "Profondo Rosso") wird von vielen, darunter von so prominenten Filmemachern wie Quentin Tarantino, Clive Barker und John Carpenter, als einer der Schlüsselfilme des modernen Horrorkinos angesehen. Seine artifizielle Inszenierung und eigenartige Erzählstruktur, seine wuchtige Musik von "The Goblin" und seine glühenden Farben, seine extreme Gewalttätigkeit und seine Affinität zur bildenden Kunst, lassen ihn als einen zu dieser Zeit einmalig kraftvollen und irritierenden Horrorfilm erscheinen. "Deep Red" markiert die Geburt des Argento-Stils.
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 25887
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Deep Red - Dario Argento

Beitragvon dr. freudstein » 4. Feb 2010, 21:52

VHS Deutschland
Bild
SCREEN POWER, Directors Cut, 1998, 122min., grosse Box
Fassungstitel: Profondo Rosso
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Deep Red - Dario Argento

Beitragvon dr. freudstein » 4. Feb 2010, 21:54

Übrigens:
Ich bin einer der beiden Wärter des weltberühmten, aber leider absolut geheimen Museums (das niemand kennt) des Herrn Sartinis.
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Deep Red - Dario Argento

Beitragvon buxtebrawler » 4. Feb 2010, 22:16

dr. freudstein hat geschrieben:Übrigens:
Ich bin einer der beiden Wärter des weltberühmten, aber leider absolut geheimen Museums (das niemand kennt) des Herrn Sartinis.


Gut, dass du den wahren Namen verschleiert hast, sonst wäre es ja nicht mehr geheim!
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22862
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Deep Red - Dario Argento

Beitragvon dr. freudstein » 5. Feb 2010, 19:17

Richtig, und dass DU der andere Wärter bist, verschweige ich natürlich auch.
Deine Arbeitsmoral lässt allerdings zu wünschen übrig, lässt mich 24 Stunden kloppen, während Du dich pausenlos krank meldest.
Aber ich passe gern auf die 3 Teile des PROFONDO ROSSO Museums auf. Zu wertvoll und keiner in der Welt darf es je erfahren.
Ein Tritt übrigens 10,00 EUR!!!!
Schüler frei (Einlass ab 21 Jahren), Studenten zahlen 100,00 EUR (schmarotzer, die).
Adresse kann leider nicht bekannt gegeben werden, wegen geheim, aber Sie erfahren Sie bei der BPS, der FSK oder dem Staatsanwalt.
Ändert sich aber auch stetig, die Adresse.

Wir heißen Sie herzlich willkommen.
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Deep Red - Dario Argento

Beitragvon Santini » 5. Feb 2010, 21:35

...kaum ist man nen paar Tage net online, tanzt der Museumswärter aufm Tisch und fängt an zu plaudern. 8-) :lol:
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5183
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Deep Red - Dario Argento

Beitragvon Nello Pazzafini » 28. Feb 2010, 16:12

ein wunderschöner film, immer wieder ein genuss...

Bild
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4045
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Deep Red - Dario Argento

Beitragvon Santini » 14. Mär 2010, 02:36

Recht ham se von NEW VISION - den "Horror Profis".

Bild

Die Fassung ist der wahre Horror. :lol:
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5183
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Deep Red - Dario Argento

Beitragvon jogiwan » 14. Mär 2010, 20:52

ich versteh ja nicht, warum auf fast allen Fassungen der ausgedörrte Typ abgebildet ist. Ich finde, das rückt den Streifen ja eigentlich in ein vollkommen falsches Licht.... Aber für reißerische Umschlagsgestalter mit Hang zur blumigen Sprache kommt das Bild wohl gerade recht...
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 25887
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Deep Red - Dario Argento

Beitragvon Santini » 31. Mär 2010, 23:57

Scan der ital. VHS (Mondadori Video)

Bild
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5183
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Zurück zu "Gialli"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker