Das unheimliche Auge - Lamberto Bava (1987)

Bava, Argento, Martino & Co. Schwarze Handschuhe, Skalpell & Thrills

Moderator: jogiwan

Re: Das unheimliche Auge - Lamberto Bava

Beitragvon ugo-piazza » 21. Okt 2012, 21:02

buxtebrawler hat geschrieben:
Adalmar hat geschrieben:Zwecks Vermeidung von Missverständnissen hätte man natürlich "dessen dralle Oberweite" schreiben können.

Stichwort "Bohlen":
Zitat Wikipedia - "Boys (Summertime Love) ist ein Lied von Sabrina aus dem Jahr 1987, das von M. Bonsanto, R. Rossi, C. Cecchetto, M. Charlton und A. Gill geschrieben wurde."

Das Musikvideo ist ein Klassiker!

P. S.
http://www.youtube.com/watch?v=oV10TjXVU44
(Coverversion von Aya Sugimoto, der späteren "Flower and Snake"-Hauptdarstellerin)


Werde die Körper-Oberweiten mal editieren... :D

Und, ups, ich hätte schwören können, dass der Bohlen seine Finger mit im Spiel hatte :shock:
Da hab ich mir wohl mal irgendwas falsch gemerkt. Danke für die Aufklärung. Die Nummer klingt aber total nach Bohlen :D


Ist ja auch eine
Kompostition
statt einer Komposition :D
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8348
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Das unheimliche Auge - Lamberto Bava

Beitragvon buxtebrawler » 21. Okt 2012, 23:19

ugo-piazza hat geschrieben:Ist ja auch eine
Kompostition
statt einer Komposition :D


Eben! Und das war dann tatsächlich ein beabsichtigtes Wortspiel ;)
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23107
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Das unheimliche Auge - Lamberto Bava

Beitragvon Arkadin » 22. Okt 2012, 12:01

DrDjangoMD hat geschrieben:(und Serena Grandi ist wirklich ein Augenschmauß sondergleichen).


Doc2: Kennst du Tinto Brass' "Miranda"?
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7841
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Das unheimliche Auge - Lamberto Bava

Beitragvon DrDjangoMD » 22. Okt 2012, 12:48

Arkadin hat geschrieben:
DrDjangoMD hat geschrieben:(und Serena Grandi ist wirklich ein Augenschmauß sondergleichen).


Doc2: Kennst du Tinto Brass' "Miranda"?


Leider noch nicht gesehen, nur davon gehört, aber allein auf den Covern ist Serena schon bezaubernd und ich vermute auch, dass Tinto sie ziemlich gut in Szene zu setzen weiß.
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4266
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Das unheimliche Auge - Lamberto Bava

Beitragvon buxtebrawler » 13. Okt 2014, 11:55

Erscheint voraussichtlich am 17.10.2014 bei New Vision Films / Edel Germany noch einmal auf DVD:

Bild
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23107
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Das unheimliche Auge - Lamberto Bava

Beitragvon ugo-piazza » 13. Okt 2014, 14:23

buxtebrawler hat geschrieben:Erscheint voraussichtlich am 17.10.2014 bei New Vision Films / Edel Germany noch einmal auf DVD:

Bild


Aber gekürzt!
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8348
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Das unheimliche Auge - Lamberto Bava

Beitragvon FarfallaInsanguinata » 22. Nov 2014, 21:27

Bild

spanische VHS
~ VORSICHT! Off Topic ~
Benutzeravatar
FarfallaInsanguinata
 
Beiträge: 1129
Registriert: 11.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Das unheimliche Auge - Lamberto Bava

Beitragvon jogiwan » 22. Nov 2014, 22:05

"Sabrina Salerno, modelo de Pussycat, ha sido brutalmente asesinada por un loco maníaco."

¡Caramba! :angst:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26174
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Das unheimliche Auge - Lamberto Bava

Beitragvon Il Grande Racket » 11. Feb 2016, 22:05

Gestern gesehen. Ich fand den ganz okay, aber ich kann auch gut auf diesen ganzen 80er-Kitsch und auch auf die schreckliche Mucke. Wer mit solcherlei Gedöns nichts anfangen kann, wird den natürlich scheiße finden. Aber ich fühlte mich anständig unterhalten: Viele nackte Weiber, ein paar gelungene Suspense-Szenen, einfallsreiche Morde, 80er Chic, dazu die Möpse der Grandi, what's not to like? 6,5/10
Benutzeravatar
Il Grande Racket
 
Beiträge: 142
Registriert: 01.2016
Wohnort: Hoher Norden
Geschlecht: männlich

Re: Das unheimliche Auge - Lamberto Bava (1987)

Beitragvon Pippolino » 26. Mär 2017, 23:37

Ein Schundwerk trotz 80er Jahre-Flair. Ich mag aber die Musik und die Hauptdarstellerin! :pfeif: Angeblich hat der Sohnemann Bava bessere Gialli hingekriegt. Die müssen dann noch geguckt werden.
Benutzeravatar
Pippolino
 
Beiträge: 45
Registriert: 01.2017
Wohnort: Milano, Lombardia
Geschlecht: nicht angegeben

Vorherige

Zurück zu "Gialli"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker