Un bianco vestito per Mariale - Romano Scavolini (1972)

Bava, Argento, Martino & Co. Schwarze Handschuhe, Skalpell & Thrills

Moderator: jogiwan

Re: Un bianco vestito per mariale - Romano Scavolini (1972)

Beitragvon Camera Obscura » 6. Jun 2013, 17:20

Vinz Clortho hat geschrieben:
Camera Obscura hat geschrieben:Und, hat irgendjemand von euch zugegriffen?
Über Meinungen zum Film (und unserer Disc natürlich) würden wir uns sehr freuen!

Ich glaube, es hackt. Ich warte immer noch auf mein Rezensionsexemplar! :wart:


Mh? Ironie, die ich nicht verstehe? :(
Camera Obscura
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Un bianco vestito per mariale - Romano Scavolini (1972)

Beitragvon Nello Pazzafini » 6. Jun 2013, 17:21

man sollte auf den italienischen titel wechseln und auch den regisseur richtig schreiben in der Headline!
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4031
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Un bianco vestito per mariale - Romano Scavolini (1972)

Beitragvon Nello Pazzafini » 6. Jun 2013, 17:25

Jogi ist der Schnellste!
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4031
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Un bianco vestito per Mariale - Romano Scavolini (1972)

Beitragvon jogiwan » 6. Jun 2013, 17:25

euer Wunsch ist mir Befehl!

@ CO: man muss nicht alles verstehen... ;)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24764
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Un bianco vestito per Mariale - Romano Scavolini (1972)

Beitragvon Vinz Clortho » 6. Jun 2013, 17:26

Camera Obscura hat geschrieben:Mh? Ironie, die ich nicht verstehe? :(

Mich dünkt, Du bist in bester Gesellschaft. :mrgreen:
Noch Sand und schon warm drauf.
Benutzeravatar
Vinz Clortho
 
Beiträge: 1486
Registriert: 05.2011
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Un bianco vestito per Mariale - Romano Scavolini (1972)

Beitragvon Camera Obscura » 6. Jun 2013, 17:29

At least ;)
Camera Obscura
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Un bianco vestito per Mariale - Romano Scavolini (1972)

Beitragvon Adalmar » 6. Jun 2013, 17:43

jogiwan hat geschrieben:@ adalmar: als der Fred angelegt wurde, war eine deutsche VÖ mit italienischen Originaltitel noch in weiter Ferne und der Fred-Ersteller hat wohl der Übersichtlichkeit halber den Titel genommen, der zu dem Zeitpunkt am bekanntesten war.

Das wird mir gerade auch klar, ich habe gar nicht auf die Jahreszahl (2012) des Eröffnungsdatums geguckt :oops:

Vielen Dank für die Änderung, aber ich glaube, Marialé ist ein Name und müsste groß geschrieben werden, oder? Steht zumindest in der IMDB so.
Bild
シリアルエクスペリメンツレイン
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4331
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Un bianco vestito per Mariale - Romano Scavolini (1972)

Beitragvon Vinz Clortho » 6. Jun 2013, 18:15

Jaaaaaaaaa. Komm zu mir, Ida ... Evelyn ... whatever.

Bild :kicher:
Noch Sand und schon warm drauf.
Benutzeravatar
Vinz Clortho
 
Beiträge: 1486
Registriert: 05.2011
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Un bianco vestito per Mariale - Romano Scavolini (1972)

Beitragvon italostrikesback » 9. Jul 2013, 00:01

Ich habe den Film gerade ein zweites mal angesehen und will den Thread noch einmal nach oben holen,
für die User, die MARIALE auf dem Einkaufzettel erst mal nach hinten geschoben haben.
Für die User, denen es im Moment wichtiger ist den ersten Teil der FilmArt Giallo Box DIE AUGEN DER ANGST zu bestellen oder auch die User, denen es wichtiger ist das 6. Upgrade vom NEW YORK RIPPER in den Schrank zu stellen.
Mir geht es aber auch um Leute, denen MARIALE nicht so wichtig ist, weil der Film in der Originalsprache nur mit deutschen Untertiteln erschienen ist und man auf lästiges Mitlesen nicht besonders steht.
Ich wette die genannten Personen sind in der Überzahl. ;)

Genau diese Leute verpassen aber unglaublich viel,
weil MARIALE ein echter seltener Leckerbissen im Giallo Genre ist
und bisher meines Wissens nie auf DVD erschienen war.
Für wirklich besondere Filme begeistere ich mich und MARIALE ist so einer.
Wenn ich daran denke wie viel Durchschnittsware uns im Italo Bereich präsentiert wird und wie wir immer und immer wieder diesselben Filme in immer neuen Varianten kaufen,
gebührt Camera Obscura schon ein verdammt großes Lob, solche unbekannten Perlen zu veröffentlichen.
MARIALE ist so wahnsinnig viel besser als ein Großteil der Italo Veröffentlichungen der letzten Zeit und sollte auf dem Einkaufszettel ganz oben stehen. :!:
Die zweite Sichtung des Films war heute ein Hochgenuss für die Sinne.
Die Gothic Horror Atmosphäre, die exzellente Kamera, die klasse Musik, die guten Schauspieler bilden hier eine wunderschöne Einheit und im letzten Drittel des Film wird das Werk auch noch richtig spannend. Was für ein Sahnestück! Definitiv jeder im Moment aktuellen Giallo Veröffentlichung vorzuziehen.
Meine Punktebewertung ist nun gestiegen.
10/10 Punkte.

Die unglaubliche Bildqualität der Camera Obscura DVD holt aus dem Film noch das Letzte raus, was zu einer perfekten Präsentation fehlt. Besser geht's nicht.

Wer noch nicht bestellt hat, sollte das schleunigst nachholen und wer den Film wegen den Untertiteln nicht will, dem ist echt nicht mehr zu helfen.

Zusammen mit ICH HABE SIE GUT GEKANNT mein bisheriger Lieblingsfilm 2013.
italostrikesback
 
Beiträge: 553
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Un bianco vestito per Mariale - Romano Scavolini (1972)

Beitragvon ugo-piazza » 9. Jul 2013, 06:12

italostrikesback hat geschrieben:Ich habe den Film gerade ein zweites mal angesehen und will den Thread noch einmal nach oben holen,
für die User, die MARIALE auf dem Einkaufzettel erst mal nach hinten geschoben haben.
Für die User, denen es im Moment wichtiger ist den ersten Teil der FilmArt Giallo Box DIE AUGEN DER ANGST zu bestellen



:opa: DAS AUGE DES BÖSEN :opa:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 7979
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Gialli"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker