Untot's "Kinoleum", oder die Gruft des schlechten Geschmacks

Euer Filmtagebuch, Kommentare zu Filmen, Reviews

Moderator: jogiwan

Untot's "Kinoleum", oder die Gruft des schlechten Geschmacks

Beitragvon untot » 5. Jun 2011, 22:24

Jawoll ich tus!
Hier entsteht mein Filmtagebuch, also hereinspaziert, wenn Ihr Euch traut.... :kicher:

Bild
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6853
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Untot's "Kinoleum", oder die Gruft des schlechten Geschm

Beitragvon buxtebrawler » 5. Jun 2011, 22:26

Juchu, FTB-Zuwachs! :thup: :prost: :popcorn:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23237
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Untot's "Kinoleum", oder die Gruft des schlechten Geschm

Beitragvon horror1966 » 5. Jun 2011, 22:30

Warum hat das denn so lange gedauert? :basi: :opa:
Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
 
Beiträge: 5597
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht: männlich

Re: Untot's "Kinoleum", oder die Gruft des schlechten Geschm

Beitragvon untot » 5. Jun 2011, 22:31

Hab mich nicht getraut! :oops: :pfeif:
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6853
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Untot's "Kinoleum", oder die Gruft des schlechten Geschm

Beitragvon dr. freudstein » 5. Jun 2011, 22:53

ERÖFFNUNG

- feiert alle mit :prost:

Bild

Kalte Geschränke stehen in euerm Kühlschrank, die Snacks daneben, hereinspaziert.
Zurücklehnen und wohlfühlen :D

Vorhang auf:

Bild
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Untot's "Kinoleum", oder die Gruft des schlechten Geschm

Beitragvon untot » 5. Jun 2011, 23:02

Bild

Überfall der Mörderrucksäcke

Was für ein herrlicher Spaß, für eine Amateurproduktion kann sich das Filmchen wirklich sehen lassen, ich hab Tränen gelacht, wirklich! Gut anderen treibt es wahrscheinlich aus Verzweiflung und Wut die Tränen in die Augen!!
Erster Pluspukt zuerst mal drauf kommen, was greift die Menschen denn an, mensch? :? ach nehmen wir doch Rucksäcke, die sind billig und brauchen nicht animiert zu werden, die kann man sich notfalls auch selbst an den Hals halten! :kicher:
Auch vom Schauspielerischen her fand ichs garnicht mal so schlecht, Blutgehalt, recht anständig, Effekte "atemberaubend" grottig, Humor ganz meiner jedenfalls, so unglaublich, das es schon wieder gut ist!

6,5/10
Zuletzt geändert von untot am 6. Jun 2011, 01:47, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6853
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Untot's "Kinoleum", oder die Gruft des schlechten Geschm

Beitragvon Santini » 5. Jun 2011, 23:13

untot hat geschrieben:Jawoll ich tus!
Hier entsteht mein Filmtagebuch, also hereinspaziert, wenn Ihr Euch traut.... :kicher:


Wir sind schon da. :D

Gät se pahdy started. :prost: :thup:
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5199
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Untot's "Kinoleum", oder die Gruft des schlechten Geschm

Beitragvon untot » 6. Jun 2011, 01:06

Dank Euch Jungs :D und weiter gehts...

Bild

Der Fremde im Zug

Ich habe diesen Film gestern zum ersten mal gesehen, irgendwie ist der bisher völlig an mir vorbeigeschlüpft.
Was soll man sagen, ein Klassiker, der auch heute noch recht gut funktioniert, vor allem wegen der wirklich guten Story, sie ist noch immer spannend bis zu letzten Minute.
Dennoch ist "Der Fremde im Zug" nicht besonders gut gealtert, finde ich, das leicht hysterische und theatralische Verhalten der Damen regten mich stellenweise schon ein ganz klein wenig zum Schmunzeln an.
Trotzdem auch nach all den Jahren, immer noch sehenswert!

8/10
Zuletzt geändert von untot am 6. Jun 2011, 01:27, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6853
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Untot's "Kinoleum", oder die Gruft des schlechten Geschm

Beitragvon horror1966 » 6. Jun 2011, 01:14

untot hat geschrieben:Der Fremde im Zug 8/10



Unter zuletzt gesehener Film warst Du aber noch spendabler, wo ist der eine Punkt auf einmal geblieben? :mrgreen:
Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
 
Beiträge: 5597
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht: männlich

Re: Untot's "Kinoleum", oder die Gruft des schlechten Geschm

Beitragvon untot » 6. Jun 2011, 01:28

Huch, vertan! Habs verbessert!! :)
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6853
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu "Filmtagebücher"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker