Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon DrDjangoMD » 26. Mär 2012, 15:35

„Zauber der Liebe“ (Der Rosamunde Pilcher Film mit Franco Nero) – Wegen dem gutsten Franco hatte ich wirklich vor mir diesen Film anzusehen, doch die ersten 30 Sekunden mit der kitschigen Musik und dem dummen Titel haben mich so gelangweilt, dass ich mich zuerst davon vergewissern musste, dass der Film eh nicht zu lange dauern wird. Ich sah nach und musste feststellen, dass dieses Mistding, welches angeblich auf einer Kurzgeschichte beruht, eine Laufzeit von über zwei Stunden hat.
Ich gab es also auf und beschränkte mich darauf in zirka zehn Minuten Sprüngen durchzuzappen, in der Hoffnung Franco Nero zu entdecken. Ich landete auch schließlich bei einer Szene mit ihm, recht gegen Ende, ich denke er spielt irgendeinen alten Mann, der sich bei einem Urlaub in eine alte Frau verliebt hat und er schenkt ihr Porzellanteller und das ist irgendwie toll und am Ende heiraten sie vielleicht, oder so? Keine Ahnung, die meisten Szenen bei denen ich beim Zappen landete hatten ihn nicht sondern zeigten irgendwelche unsympathische verwöhnte Doofköpfe, die irgendwie Anwälte waren oder so und die ich gehasst habe, aber der Film hasste sie nicht und deswegen heiraten alle am Ende.
Dann konnte ich noch rausfinden, dass irgendwer mit einer Gruppe Kinder Shakespeares „Sommernachtstraum“ aufführt, aber wenn ich sehen wollte wie untalentierte Filmemacher den großen William vergewaltigen, dann würde ich mir „Hamlet – The Denmark Corporation“ ansehen. Ich sehe mir jedoch nicht „Hamlet – The Denmark Corporation“ an, weil ich nicht sehen will wie untalentierte Filmemacher den großen William vergewaltigen.
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4251
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon dr. freudstein » 26. Mär 2012, 15:43

:lol:
Ja ich denke, auch hier wird sich ab und zu mal ein Beitrag vorfinden. Ich hab da so einige Filme mal angefangen und dann genervt ausgemacht oder durch die Augenlider geguckt wie bei DAWN OF THE DEAD (dem besten Zombiefilm aller Zeiten für die Unwissenden)
dr. freudstein
 
Beiträge: 14495
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon buxtebrawler » 26. Mär 2012, 15:47

Oh ja, ich auch... :palm:

Ich hab drei Anläufe mit "Gothic" versucht, aber der Film hat, obwohl er mir grundsätzlich gefällt, irgendetwas so dermaßen Einschläferndes an sich, dass ich jedes Mal bei eingenickt bin. :(

Ich hab ihn zwar dann schon insgesamt irgendwie komplett gesehen, aber so unzusammenhängend, dass ich entnervt aufgab und mir eine Bewertung oder gar Kritik verkniff.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22042
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon untot » 26. Mär 2012, 15:59

:mrgreen:
Guter Fred, Doc 2! :thup:

@Bux :shock:
Echt bei Ken Russel's "Gothic"?? :?
Hattest bestimmt nur nicht die nötige Dosis Laudanum im Blut?? :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6802
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon jogiwan » 26. Mär 2012, 16:00

ich hab bereits dreimal (!!!) bei "Die eiserne Rose/Friedhof der toten Seelen" aufgegeben, obwohl ich sonst alle Jean Rollin-Streifen aus der Schaffensperiode liebe! :(
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24705
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon buxtebrawler » 26. Mär 2012, 16:01

untot hat geschrieben:@Bux :shock:
Echt bei Ken Russel's "Gothic"?? :?
Hattest bestimmt nur nicht die nötige Dosis Laudanum im Blut?? :mrgreen:


Das ist nicht auszuschließen :lol:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22042
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon purgatorio » 26. Mär 2012, 16:37

ich hab MONDO CANNIBALE (MONDO CANNIBALE, Italien 2003, Regie: Bruno Mattei) echt nur durch zappen überstehen können. Lag zwar zu allererst daran, dass ich kein Italienisch verstehe, aber irgendwie war der so doof und belanglos, dass der auch in jeder anderen Sprache unerträglich gewesen wäre ;)
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14255
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon ugo-piazza » 26. Mär 2012, 20:52

jogiwan hat geschrieben:ich hab bereits dreimal (!!!) bei "Die eiserne Rose/Friedhof der toten Seelen" aufgegeben, obwohl ich sonst alle Jean Rollin-Streifen aus der Schaffensperiode liebe! :(


Unverzeihlich!
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 7967
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon DrDjangoMD » 5. Apr 2012, 22:08

"Debbie Does Dallas" - Ich sah ihn zwar von Anfang bis zum Ende, doch auf Youtube, und da musste man alle Erotikszenen rausschneiden. Was blieb waren 20 Minuten erzwungener Handlung und schlechter Darsteller. ABER! Trotzdem war es das wert, einfach um Robert Kerman mal in einer Komödie zu sehen, und er ist echt witzig! 5/10
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4251
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon purgatorio » 6. Apr 2012, 05:59

DrDjangoMD hat geschrieben:"Debbie Does Dallas" - Ich sah ihn zwar von Anfang bis zum Ende, doch auf Youtube, und da musste man alle Erotikszenen rausschneiden. Was blieb waren 20 Minuten erzwungener Handlung und schlechter Darsteller. ABER! Trotzdem war es das wert, einfach um Robert Kerman mal in einer Komödie zu sehen, und er ist echt witzig! 5/10


:palm: du hast nich wirklich versucht einen klassischen Porno auf youtube zu gucken, oder? :?
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14255
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker