Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon purgatorio » 12. Sep 2017, 12:36

Salvatore Baccaro hat geschrieben:
karlAbundzu hat geschrieben:Und: Salzhelden ode Salzderhelden? ;)


Salzderhelden bei der Heldenburg...!
Oh Mann, ich kann keine Ortsnamen mehr tippen... :shock:


nach 8 Uhr abends solltest du lieber nichts mehr schreiben. Denken ja, schreiben nein! :nixda:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14678
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon Tomaso Montanaro » 12. Sep 2017, 14:34

Der Tod weint rote Tränen (B/F/LUX 2013; Regie: Hélène Cattet, Bruno Forzani) keine Wertung
Neee, was ist das denn!? Nennt mich einen proletarischen Dummbatz oder sonstwas, aber das war für meinen Geschmack einfach zu gewollt arthousig, giallomatisch, künstlich-künstlerisch, unnötig verschachtelt. Nach dem Motto: Hauptsache, der Zuschauer findet nicht allzu schnellen Zugang, sonst würde er ja sofort merken, dass das nur eine billige 70er-Italo-Fassade ist, ohne Substanz dahinter.
Nach 60 Minuten (ich bin ein geduldiger Mensch!) war Schluss. Was ich anschließend geschaut habe, um mein seelisches Gleichgewicht wiederzufinden, weiß ich nicht mehr, aber es war gewiss solide (filmische) Hausmannskost.
Ab in die Wichtelkiste! Sorry, Jogi, aber die Vorgabe von maximal 10 Artikeln pro Wichtelpaket werde ich auch in diesem Jahr nicht einhalten können.
Mea Culpa! :(
Bild
Benutzeravatar
Tomaso Montanaro
 
Beiträge: 2969
Registriert: 06.2013
Wohnort: Am Abgrund!!!
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon buxtebrawler » 5. Okt 2017, 13:00

Meine jüngste Bilanz:

"Contaminator" alias "Terminator II" - weggeknackt, dadurch nur Anfang und Ende gesehen
"Kolobos" - aus Zeitgründen nach einer Stunde ausgemacht, wird wohl frühestens Samstag abgeschlossen werden können
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23742
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon Dick Cockboner » 6. Okt 2017, 14:46

"Kingsman-the secret service"
Der Film beginnt ja ganz ordentlich...bis ihn Mr.Samuel L. Jackson mit einer unglaublich beschissenen Steve Urkel Parodie für mich unanguckbar macht.
Bild
Benutzeravatar
Dick Cockboner
 
Beiträge: 659
Registriert: 05.2015
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon sergio petroni » 6. Okt 2017, 14:51

Dick Cockboner hat geschrieben:"Kingsman-the secret service"
Der Film beginnt ja ganz ordentlich...bis ihn Mr.Samuel L. Jackson mit einer unglaublich beschissenen Steve Urkel Parodie für mich unanguckbar macht.


Ich habe den auch eher zufällig und nebenher am TV verfolgt. Hatte mich bislang nicht besonders
interessiert.
Ich fand den aber ganz gut guckbar. Gutes Mittelmaß mit einigen Filmzitaten und Querverweisen,
die auch durchaus gezündet haben. Teilweise schön over the top, deshalb auch penetrant gekürzt
für die 20:15-Ausstrahlung. Big-Budget Fast-Food ohne Langzeitwirkung halt.
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 4438
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon sergio petroni » 6. Okt 2017, 14:56

Achso ja, zurück zum Thema:
"Sweatshop"!?!?!?
Nun zum dritten Mal eingelegt, nie weiter als 20 Minuten gekommen.
Dann eingeratzt.
Das mag ja an meinem momentanen Schlafmangel liegen, ist aber bestimmt nicht
der einzige Grund. Dieser Möchtegern-Brutalo-Slasher kommt so dermaßen
unsympathisch 'rüber, daß ich nicht weiß, ob es je einen Versuch Nr. 4 geben wird.......
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 4438
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon Tomaso Montanaro » 19. Okt 2017, 15:55

Inland Empire (F/P/USA 2006; Regie: David Lynch) keine Wertung
Ich hab's echt versucht und auch auf übermäßigen Alkoholkonsum verzichtet, um wach und aufnahmefähig zu bleiben, aber nach einer Dreiviertelstunde konnte ich einfach nicht mehr. Für solch schwere Kost, zudem in Überlänge, bin ich einfach nicht "intellektuell" genug.
:(
Bild
Benutzeravatar
Tomaso Montanaro
 
Beiträge: 2969
Registriert: 06.2013
Wohnort: Am Abgrund!!!
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon Arkadin » 19. Okt 2017, 20:20

Tomaso Montanaro hat geschrieben:Inland Empire (F/P/USA 2006; Regie: David Lynch) keine Wertung
Ich hab's echt versucht und auch auf übermäßigen Alkoholkonsum verzichtet, um wach und aufnahmefähig zu bleiben, aber nach einer Dreiviertelstunde konnte ich einfach nicht mehr. Für solch schwere Kost, zudem in Überlänge, bin ich einfach nicht "intellektuell" genug.
:(


:basi:

Meisterwerk!!!!! :opa:
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8162
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon Tomaso Montanaro » 19. Okt 2017, 22:25

Arkadin hat geschrieben:Meisterwerk!!!!! :opa:


Das bestreite ich ja gar nicht. Bin bloß zu doof dafür.
Kannst Deinen Baseball-Knüppel wieder einpacken!
(Den anderen auch...)

:engel:
Bild
Benutzeravatar
Tomaso Montanaro
 
Beiträge: 2969
Registriert: 06.2013
Wohnort: Am Abgrund!!!
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon ugo-piazza » 20. Okt 2017, 17:10

Tomaso Montanaro hat geschrieben:Inland Empire (F/P/USA 2006; Regie: David Lynch) keine Wertung
Ich hab's echt versucht und auch auf übermäßigen Alkoholkonsum verzichtet, um wach und aufnahmefähig zu bleiben, aber nach einer Dreiviertelstunde konnte ich einfach nicht mehr. Für solch schwere Kost, zudem in Überlänge, bin ich einfach nicht "intellektuell" genug.
:(


:thup:

(Ich hab den damals im Kino gesehen und bin zwischendurch eingepennt)
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8476
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste