Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon Arkadin » 12. Jun 2017, 11:38

"Humanoid - Der letzte Kampf der Menschehit". Nach 15 Minuten eingepennt und mich bis heute nicht dazu aufgerafft, den weiterzugucken.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8012
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon jogiwan » 6. Aug 2017, 12:47

The Garbage Pail Kids Movie

Bild

Im Titel sind vier Wörter zu viel... nuff said! :angst:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26601
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon buxtebrawler » 4. Sep 2017, 09:49

Gestern Mittag oder Nachmittag "Das Gehirn" angeworfen (den Film, nicht das eigene...), der auch Laune gemacht hat, doch im letzten Drittel bin ich dann doch weggeknackt und abends stand mir mehr der Sinn nach einem anderen Genre. Aber wird nachgeholt!
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23440
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon karlAbundzu » 4. Sep 2017, 10:38

buxtebrawler hat geschrieben:Gestern Mittag oder Nachmittag "Das Gehirn" angeworfen (den Film, nicht das eigene...), der auch Laune gemacht hat, doch im letzten Drittel bin ich dann doch weggeknackt und abends stand mir mehr der Sinn nach einem anderen Genre. Aber wird nachgeholt!

:D Na, wenn man das nicht miteinschaltet, kann man schon mal wegknacken
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 4434
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon Salvatore Baccaro » 11. Sep 2017, 20:33

Letzten Sonntag hatte ich mir alles fein zurechtgelegt: Ich würde von dem Gestüt bei Einbeck, wo ich die letzten Tage einsiedelnd, d.h. lesend, schreibend, arbeitend zugebracht hatte, über Hannover nach Hamburg Bremen reisen, um die Vorstellung von Argentos OPERA im Rahmen einer Veranstaltung der Jungs von Weird Xperience, die, wie ich finde, noch viel mehr Aufmerksamkeit bekommen sollten, zumindest ein bisschen mit meiner Präsenz zu unterstützen. Wie es nicht kommen sollte, kam es: Schon bei Kreiensen fällt mein Anschlusszug aus, ich berechne, dass ich erst mindestens eine halbe Stunde nach Filmbeginn in der Hansestadt wäre, knirsche kurz mit den Zähne, und nehme die nächste Verbindung zurück nach Salzhelden.
Abends sitze ich mit dem Kater Diego, der zuvor eine Spitzmaus gefangen und mit ihr gespielt hatte wie mit einem Fellball, im Schoß noch draußen im Hof, bevor die Wachhunde losgelassen werden, und höre plötzlich aus dem offenen Wohnzimmerfenster meiner Gastgeber Takte aus Verdis MACBETH. Tatsächlich zeigt ZDF an just dem Abend eine Art Best-of-Giuseppe von der Berliner Waldbühne. Als ich vor dem Fernseher stehe, singt sich Anne Netrebko als Lady Macbeth gerade um Leib und Leben. Etwa zur selben Zeit werden in Hamburg BremenAugäpfel von Rabenschnäbeln ausgehackt, mit perfiden Methodem am Schließen gehindert, und, als sie durch Türspione gucken, von Pistolenkugeln durchfräst. Versöhnt lege ich mich schlafen.
Zuletzt geändert von Salvatore Baccaro am 11. Sep 2017, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Salvatore Baccaro
 
Beiträge: 1154
Registriert: 09.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon ugo-piazza » 11. Sep 2017, 22:04

Salvatore Baccaro hat geschrieben:
Letzten Sonntag hatte ich mir alles fein zurechtgelegt: Ich würde von dem Gestüt bei Einbeck, wo ich die letzten Tage einsiedelnd, d.h. lesend, schreibend, arbeitend zugebracht hatte, über Hannover nach Hamburg reisen, um die Vorstellung von Argentos OPERA im Rahmen einer Veranstaltung der Jungs von Weird Xperience, die, wie ich finde, noch viel mehr Aufmerksamkeit bekommen sollten, zumindest ein bisschen mit meiner Präsenz zu unterstützen. Wie es nicht kommen sollte, kam es: Schon bei Kreiensen fällt mein Anschlusszug aus, ich berechne, dass ich erst mindestens eine halbe Stunde nach Filmbeginn in der Hansestadt wäre, knirsche kurz mit den Zähne, und nehme die nächste Verbindung zurück nach Salzhelden.
Abends sitze ich mit dem Kater Diego, der zuvor eine Spitzmaus gefangen und mit ihr gespielt hatte wie mit einem Fellball, im Schoß noch draußen im Hof, bevor die Wachhunde losgelassen werden, und höre plötzlich aus dem offenen Wohnzimmerfenster meiner Gastgeber Takte aus Verdis MACBETH. Tatsächlich zeigt ZDF an just dem Abend eine Art Best-of-Giuseppe von der Berliner Waldbühne. Als ich vor dem Fernseher stehe, singt sich Anne Netrebko als Lady Macbeth gerade um Leib und Leben. Etwa zur selben Zeit werden in Hamburg Augäpfel von Rabenschnäbeln ausgehackt, mit perfiden Methodem am Schließen gehindert, und, als sie durch Türspione gucken, von Pistolenkugeln durchfräst. Versöhnt lege ich mich schlafen.


:? :? :?
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8427
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon Salvatore Baccaro » 11. Sep 2017, 22:32

ugo-piazza hat geschrieben::? :? :?


Ich weiß, langsam wird daraus Routine, lieber Ugo.
Erst liegt Frankfurt am Main doch am Neckar, dann wird Hamburg zu Bremen und zurück... ;-)
Hoffentlich fahre ich statt nach München nicht nach Mettmann...
Benutzeravatar
Salvatore Baccaro
 
Beiträge: 1154
Registriert: 09.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon ugo-piazza » 11. Sep 2017, 22:58

Salvatore Baccaro hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben::? :? :?


Ich weiß, langsam wird daraus Routine, lieber Ugo.
Erst liegt Frankfurt am Main doch am Neckar, dann wird Hamburg zu Bremen und zurück... ;-)
Hoffentlich fahre ich statt nach München nicht nach Mettmann...


Och, solange du in Mettmann nicht zu Mett verarbeitet wirst... :D
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8427
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon karlAbundzu » 12. Sep 2017, 08:10

Schade, dass es nicht geklappt hat. Aber immerhin Verdi...
Und: Salzhelden ode Salzderhelden? ;)
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 4434
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon Salvatore Baccaro » 12. Sep 2017, 09:36

karlAbundzu hat geschrieben:Und: Salzhelden ode Salzderhelden? ;)


Salzderhelden bei der Heldenburg...!
Oh Mann, ich kann keine Ortsnamen mehr tippen... :shock:
Benutzeravatar
Salvatore Baccaro
 
Beiträge: 1154
Registriert: 09.2010
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

web tracker