Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon DrDjangoMD » 6. Apr 2012, 07:54

purgatorio hat geschrieben: :palm: du hast nich wirklich versucht einen klassischen Porno auf youtube zu gucken, oder? :?


Er kam als ich "Robert Kerman" eingab, ich wusste natürlich, dass die Nacktszenen hinausgeschnitten sind aber wie gesagt, mir ging's in erster Linie um Roberts Performance. :nick:
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4251
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon dr. freudstein » 6. Apr 2012, 18:07

DIE UNHEIMLICHE BEGEGNUNG DER DITTEN ART
DVD von der Internet-Videothek wurde vom Player abgewiesen. Ist der Film so schlimm?
dr. freudstein
 
Beiträge: 14495
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon purgatorio » 22. Apr 2012, 07:52

GONE BABY GONE
Die ersten 15 Minuten waren gut, ich war gespannt. Plötzlich klingelt es, zwei Kollegen... dann war ich auf einmal betrunken :mrgreen:
Die Frau war noch ziemlich lange verstört und hin und her gerissen - schien mir ein guter Film gewesen zu sein :nick:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14260
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon buxtebrawler » 22. Apr 2012, 11:31

purgatorio hat geschrieben:Die ersten 15 Minuten waren gut, ich war gespannt. Plötzlich klingelt es, zwei Kollegen... dann war ich auf einmal betrunken :mrgreen:
Die Frau war noch ziemlich lange verstört und hin und her gerissen


Ja, das kenn ich... wenn die trinkfreudigen Kumpels kommen und man sich einen Hinter die Binde kippt, ist die Frau verstört und hin- und hergerissen :mrgreen:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22054
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon purgatorio » 22. Apr 2012, 11:35

hehe... gut gepasst hätte auch noch, wenn sie bei meiner Ankunft mit einem Besen im Flur gestanden hätte. Dann hätte ich endlich einmal fragen können: "Machst du sauber oder fliegst du noch wo hin?" :lol:

ich bereuhe aber kein bisschen, dass ich den Film verpasst hab. der kommt auch irgendwann mal wieder... die trinkfreudigen Kumpels aber auch :?
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14260
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon buxtebrawler » 29. Apr 2012, 22:14

"Crazies" im Metropolis bei Bizarre Cinema - mir kam was dazwischen, hab den freudstein aber (fast) hingebracht und auch wieder abgeholt :D
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22054
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon McBrewer » 3. Mai 2012, 21:42

THE THING von 2011...mein Gott: war der langweilig :schnarch:
Normalerweise stören mich (selbst schlechte) CGI´s nicht, aber als die ersten "Schlachteszenen" bei dem Film los gingen war es mit der (Film-)Unterhaltung vorbei.
Des weiteren gab es null Identifikationsfiguren, nicht einmal die sonst so süsse Mary Elizabeth Winstead ( :knutsch: )
Nach ner guten 3/4 Stunde habe ich mich dann dem PC zugewandt & das "Spektakel" von der Seitenlinie aus verfolgt :wart:
Bild
Benutzeravatar
McBrewer
 
Beiträge: 2113
Registriert: 12.2009
Wohnort: VORHARZHÖLLE
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon DrDjangoMD » 3. Mai 2012, 21:51

McBrewer hat geschrieben:THE THING von 2011...mein Gott: war der langweilig :schnarch:
Normalerweise stören mich (selbst schlechte) CGI´s nicht, aber als die ersten "Schlachteszenen" bei dem Film los gingen war es mit der (Film-)Unterhaltung vorbei.
Des weiteren gab es null Identifikationsfiguren, nicht einmal die sonst so süsse Mary Elizabeth Winstead ( :knutsch: )
Nach ner guten 3/4 Stunde habe ich mich dann dem PC zugewandt & das "Spektakel" von der Seitenlinie aus verfolgt :wart:


Ja, das habe ich irgendwie befürchtet. Aus diesem Grund werde ich dieses Prequel wohl auch an mir vorbeigehen lassen. Ich weiß, auf den ersten Blick denkt man nicht daran, aber wenn keine guten Charaktere mit wenigstens ein wenig Identifikationspotential in einem Film vorkommen, dann kippt das ganze Teil. Gerade das scheinen heutzutage viele Hollywood-Auswüchse zu vergessen :troest:
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4251
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon purgatorio » 4. Mai 2012, 05:27

McBrewer hat geschrieben:THE THING von 2011...mein Gott: war der langweilig :schnarch:


:troest:
Dich trifft keine Schuld! Du hast ja beste Absichten bewiesen und wenigstens versucht! Mach dir keine Vorwürfe, die Anderen haben's verbockt :opa: :nick:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14260
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt beinahe gesehen?

Beitragvon dr. freudstein » 4. Mai 2012, 13:42

ATTACK OF THE KILLER HOG - 0/10
Hab ich nach 43min. ausgemacht und der wär noch ne Stunde so weitergegangen. Ein Plüschschwein geht um und bringt Leute um, ein Taxistricher, alles amateurlastig mit verzerrten Bildern, ein Staubsauger als Waffe....alles ziemlich trashig und krank, aber auch nervtötend :bang:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14495
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

web tracker