VHS vs DVD vs Blu-Ray - der große VÖ-Formatekrieg

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: VHS vs DVD vs Blu-Ray - der große VÖ-Formatekrieg

Beitragvon FarfallaInsanguinata » 10. Jul 2015, 13:57

Onkel Joe hat geschrieben:Videofilme (ca.2200 Stück) aus Videothekenauflösung (waren 10 Jahre eingelagert).

Ab 1,- euro und noch kein Gebot!


http://www.ebay.de/itm/Videofilme-ca-22 ... 4aececf892


Das ist leider symptomatisch!
Die Schere ist mittlerweile extrem groß zwischen den wenigen sauteuren Raritäten, wo es dann gerne gleich in die Hunderte geht und dem großen Rest (99,5%), der quasi überhaupt nicht mehr verkäuflich ist.
Der Anbieter sitzt in Niederbayern, für mich mit ca. 700km Entfernung "etwas" zu weit. :(
~ VORSICHT! Off Topic ~
Benutzeravatar
FarfallaInsanguinata
 
Beiträge: 1124
Registriert: 11.2013
Geschlecht: weiblich

Re: VHS vs DVD vs Blu-Ray - der große VÖ-Formatekrieg

Beitragvon Nello Pazzafini » 27. Aug 2015, 21:27

mein neues Baby! Nahezu neu, lt. Vorbesitzer vielleicht 10 Betriebsstunden. Heute abend gleich einheweiht mit einer Abspielung sowie Digitalisierung vom Mafia-Killer für wen der ihn braucht hier im Forum Romanum....... :D

Bild
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4030
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: VHS vs DVD vs Blu-Ray - der große VÖ-Formatekrieg

Beitragvon buxtebrawler » 28. Aug 2015, 09:34

Erster Blu-ray-Film mit DTS:X-Soundtrack:

Bild

"Ex Machina" ist der erste Blu-ray-Film, der das neue Surround-Format DTS:X nutzt. Das betrifft aber nur die US-BD, die deutsche wird wohl über keinen DTS:X-Sound verfügen.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: VHS vs DVD vs Blu-Ray - der große VÖ-Formatekrieg

Beitragvon buxtebrawler » 28. Aug 2015, 09:48

In der aktuellen c't Nr. 19/15 sind nicht nur ausführliche Artikel über neue TV-Technologien etc. enthalten, sondern auch eine Analyse aktueller 4K-Quellen, angefangen mit einem Ausblick auf die Ultra-HD-Blu-ray über Streaming-Dienste wie Netflix bis hin zu YouTube.

Bild
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: VHS vs DVD vs Blu-Ray - der große VÖ-Formatekrieg

Beitragvon Reinifilm » 10. Sep 2015, 22:32

Auf der IFA wurde jetzt von Samsung übrigens der erste Ultra HD Blu-Ray Player vorgestellt, von Panasonic gab es wohl auch einen Prototypen.
Das Besondere: Das Ding soll unter 500 Dollar kosten, was für einen "Erstling" ein regelrechtes Schnäppchen wäre.
Außerdem geistern im Netz die ersten Bilder von Ultra HD Blu-Rays umher - möglicherweise ist das also ein Anblick, den wir bald auch in unseren Sammlungen sehen:

Bild
_______________________________________________________
http://www.reinifilm.blogspot.com / http://www.gamesunit.de
Benutzeravatar
Reinifilm
 
Beiträge: 3346
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bembeltown
Geschlecht: männlich

Re: VHS vs DVD vs Blu-Ray - der große VÖ-Formatekrieg

Beitragvon buxtebrawler » 30. Sep 2015, 12:06

Erster Player für Ultra HD Blu-ray – erst 2016

Bild

Samsung hat seinen ersten Player für die kommende Ultra HD Blu-ray Disc angekündigt. Das Gerät mit der Bezeichnung „UBD-K8500“ kann 4K-Filme mit einer Auflösung von 3840 × 2160 Bildpunkten wiedergeben, an einen passenden Fernseher auch mit erhöhtem Kontrastumfang (High Dynamic Range, HDR). Erhältlich wird der Player in Europa allerdings erst Anfang 2016 sein, der Einführungspreis soll bei unter 500 Euro liegen.

Quelle und weitere Infos: http://www.heise.de/ct/ausgabe/2015-21- ... 15062.html bzw. c't Nr. 21/2015
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: VHS vs DVD vs Blu-Ray - der große VÖ-Formatekrieg

Beitragvon buxtebrawler » 12. Okt 2015, 14:01

buxtebrawler hat geschrieben:"Ex Machina" ist der erste Blu-ray-Film, der das neue Surround-Format DTS:X nutzt. Das betrifft aber nur die US-BD, die deutsche wird wohl über keinen DTS:X-Sound verfügen.


In der aktuellen c't ist nun zu lesen:

Start des Surround-Formats DTS:X auf ungewisse Zeit verschoben

Viele Heimcineasten sehnen die Firmware herbei, die ihren AV-Receivern das neue Rundum-Sound-Format von DTS beibringen soll. Doch das Update dürfte nicht mehr in diesem Jahr erscheinen - und wenn, dann wohl nicht für alle Geräte.


Quelle: https://shop.heise.de/katalog/satz-mit-x-d6a5aa
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: VHS vs DVD vs Blu-Ray - der große VÖ-Formatekrieg

Beitragvon buxtebrawler » 26. Okt 2015, 12:04

Ultra HD Blu-ray: Start in Japan schon im November

Panasonic hat angekündigt, in Japan bereits am 13. November einen Player für das neue Disc-Format herauszubringen. Sollte sich der von einem US-Magazin kommunizierte Preis bestätigen, dürfte es aber bei einer Kleinauflage bleiben.

Nachdem Samsung auf der letzten IFA einen ersten Player für die kommende Ultra HD Blu-ray Disc erst für Anfang 2016 (voraussichtlich März) angekündigt hat, will Panasonic auf seinem Heimatmarkt Japan bereits im kommenden Monat einen passenden Abspieler anbieten. Dies teilte das Unternehmen nun im Rahmen der CEATEC mit. Für Europa kündigte Panasonic bislang keinen UHD-BD-Player an.

Das ab 13. November in Japan erhältliche Gerät namens "UBZ1" spielt allerdings nicht nur UHD-Filme von den neuen Discs ab. Vielmehr kann er auch als Video-on-Demand-Player für 4K- und Full-HD-Angebote von Netflix, Amazon und YouTube dienen – und ist ein Blu-ray-Festplatten-Recorder mit 3 Terabyte großer Festplatte für SDTV- und HDTV-Aufnahmen.

Kein Massenprodukt

Einen Preis nannte Panasonic bislang nicht; ein US-amerikanische Magazin berichtete allerdings, dass dieser bei 400.000 Yen liegen wird. Das wären umgerechnet fast 3000 Euro, was das Gerät sicherlich nicht zu einem Massenprodukt machen würden. Panasonic geht von einem monatlichen Produktionsvolumen von 500 Geräten azs. Samsung bietet seinen ersten UHD-BD-Player in den USA nach eigenen Angaben für unter 500 US-Dollar an. Spannend wird daher, zu welchem Preis Panasonic seinen ersten reinen Player für das neue Disc-Format in den Handel bringen wird.

Der UBZ1 kann 4K-Filme mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten wiedergeben, an einen passenden Fernseher auch mit erhöhtem Kontrastumfang (High Dynamic Range) und mit erweitertem Farbraum BT.2020. Laut Panasonic setzt die 4K-Wiedergabe zwingend eine HDMI-Verbindung voraus, die mit dem Kopierschutz HDCP 2.2 gesichert ist. (nij)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 39159.html
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: VHS vs DVD vs Blu-Ray - der große VÖ-Formatekrieg

Beitragvon buxtebrawler » 26. Okt 2015, 12:17

Formatekrieg einmal anders: Im Spiel VHS vs. Betamax bewirft man sich gegenseitig mit Videokassetten:

http://adamgryu.itch.io/vhsbattle
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: VHS vs DVD vs Blu-Ray - der große VÖ-Formatekrieg

Beitragvon Onkel Joe » 26. Okt 2015, 22:24

Bild

"Kinorecorder" :lol:
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13663
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

web tracker