VHS vs DVD vs Blu-Ray - der große VÖ-Formatekrieg

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: VHS oder DVD? Pro oder Contra?

Beitragvon Blap » 7. Jan 2011, 02:26

AL NORTHON hat geschrieben:1.Aber VHS ist lange nicht so schlecht wie viele Jungspunde behaupten,die urteilen meiner Meinung nach über etwas,dass sie gar nicht kennen bzw nie besessen haben.
2. Die Filmauswahl ist allerdings auch wie der Canisius schon sagt,auf VHS die Beste.Punkt.


1. Da stimme ich zu. Als ich z.B. gelesen habe, die DVD zu "Die Bestie mit dem feurigen Atem" wäre auf "gutem VHS-Niveau", musste ich ziemlich breit grinsen. Selbstverständlich ist die DVD ein Desaster, vermutlich tatsächlich die Ansage eines "Jungspunds". Der Gedanke liegt nahe, dass die betreffende Person noch nie ein gutes Tape gesehen hat.

Als alter Sack habe ich allerdings einen anderen Blick auf Tapes, als die etwas jüngeren Sammler. Mich haben die Teile immer genervt, ich mochte die klumpigen Cassetten noch nie. Mich beschleichen dann meist Gedanken wie: Die mussten sich ja auch nicht zwangsweise seit 1980 mit dem Zeug rumärgern... ;)

2. Naja, dem mag ich nicht zustimmen. Allerdings hängt das natürlich von den jeweiligen Vorlieben ab. Es gibt eine Menge Stoff, der noch auf digitalen Medien fehlt. Andererseits liegt digital einiges Material vor, welches auf Tape nicht/oder nur unbefriedigend verfügbar war. Wenn ich an die unzähligen Tapes mit Kürzungen denke, falsche Bildformate etc..

Trotzdem, den schrulligen Sammeltrieb kann ich nachvollziehen. Mir geht es mit "meinen" Medien ja nicht anders, wahrscheinlich kaufe ich noch in dreissig Jahren CDs -sofern ich nicht bereits abgekratzt bin- obwohl keine Sau mehr auf physikalische Datenträger setzt.

***

Diese Diskussion brandet alle paar Monate auf, es gibt quasi keine neuen Erkenntnisse zu vermelden. Trotz Meinungsunterschieden in Detailfragen, eint und die Leidenschaft für Filme. Mehr kann man kaum verlangen. Und letztlich weiss ich es sehr zu schätzen, wenn mir ab und an ein VHS-Rip zukommt. Geben und nehmen, dann läuft der Laden. :prost:
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4023
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: VHS oder DVD? Pro oder Contra?

Beitragvon AL NORTHON » 7. Jan 2011, 03:47

Blap hat geschrieben:Diese Diskussion brandet alle paar Monate auf, es gibt quasi keine neuen Erkenntnisse zu vermelden. Trotz Meinungsunterschieden in Detailfragen, eint und die Leidenschaft für Filme. Mehr kann man kaum verlangen. Und letztlich weiss ich es sehr zu schätzen, wenn mir ab und an ein VHS-Rip zukommt. Geben und nehmen, dann läuft der Laden. :prost:


Da hast du Recht,das nimmt kein Ende.Wer was wie sammelt ist mir ehrlich gesagt auch scheißegal.Ich könnte halt manchmal jemanden umlegen für Aussagen die nicht stimmen.Ein Beispiel:Es wurde schonmal behauptet,dass die NEW DVD von "Der Mann aus Virginia" immer noch besser wäre als jede VHS.Der Typ kann meiner Meinung nach noch nie eine VHS von dem Film gesehen haben,hauptsache wieder dumm gelabert und die anderen lesen die Scheiße und erzählen es den nächsten Leuten weiter,die das dann auch noch glauben, obwohl sie den Film auf Tape nie selbst gesehen haben.An dem Tag hab ich vor Zorn mal wieder meinen Revolver geölt,da meine Bewährung aber noch bis Juni 2012 läuft hab ich das Teil halt wieder zurück in den Schrank,sicherheitshalber.Wir wollen doch nicht dass es deswegen noch Verletzte gibt... :basi:
Dann lieber so :prost: bis hin zu :kotz: und am nächsten Tag kann ich mich an nichts mehr erinnern und bin wieder entspannt.
Zuletzt geändert von AL NORTHON am 7. Jan 2011, 15:28, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
AL NORTHON
 
Beiträge: 289
Registriert: 10.2010
Wohnort: JVA
Geschlecht: männlich

Re: VHS oder DVD? Pro oder Contra?

Beitragvon buxtebrawler » 7. Jan 2011, 09:20

AL NORTHON hat geschrieben:An dem Tag hab ich vor Zorn mal wieder meinen Revolver geölt,da meine Bewährung aber noch bis Juni 2012 läuft hab ich das Teil halt wieder zurück in den Schrank,sicherheitshalber.Wir wollen doch nicht dass es deswegen noch Verletzte gibt... :basi:


:shock:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: VHS oder DVD? Pro oder Contra?

Beitragvon Reinifilm » 7. Jan 2011, 10:35

Wo ist eigentlich die "DVD oder Blu-Ray? Pro oder Contra?"-Diskussion? :twisted:
_______________________________________________________
http://www.reinifilm.blogspot.com / http://www.gamesunit.de
Benutzeravatar
Reinifilm
 
Beiträge: 3351
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bembeltown
Geschlecht: männlich

Re: VHS oder DVD? Pro oder Contra?

Beitragvon Arkadin » 7. Jan 2011, 10:37

Das eine ist das Filme gucken und da ist sich doch jeder scheinbar einig, dass das am Besten immer in der möglichst perfektesten Form geschehen soll - also im Kino mit einer brandeuen 35 mm Kopie :mrgreen: Wenn das nicht möglich ist dann eben in der nächst möglichen Stufe und so geht das runter bis zum .avi-file einer VHS-Kopie der X. Generation, die schon schwarz-weiß flackert.
Der Rest ist Sammlerei... und da ist es doch völlig wuppe, wofür der Sammler sein Geld ausgibt. Hauptsache er hat Freude daran.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7380
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: VHS oder DVD? Pro oder Contra?

Beitragvon jogiwan » 7. Jan 2011, 10:39

Reinifilm hat geschrieben:Wo ist eigentlich die "DVD oder Blu-Ray? Pro oder Contra?"-Diskussion? :twisted:


Beta vs. Video2000
TV vs. Kino
Super 8 vs. Gute Nacht

Die Liste liesse sich ja beliebig fortsetzen.... :mrgreen:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24768
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: VHS oder DVD? Pro oder Contra?

Beitragvon Reinifilm » 7. Jan 2011, 10:49

jogiwan hat geschrieben:
Reinifilm hat geschrieben:Wo ist eigentlich die "DVD oder Blu-Ray? Pro oder Contra?"-Diskussion? :twisted:


Beta vs. Video2000
TV vs. Kino
Super 8 vs. Gute Nacht

Die Liste liesse sich ja beliebig fortsetzen.... :mrgreen:

Stimmt....
- Ich gegen die Diät
- Alle gegen Buxte
...usw. :mrgreen:
_______________________________________________________
http://www.reinifilm.blogspot.com / http://www.gamesunit.de
Benutzeravatar
Reinifilm
 
Beiträge: 3351
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bembeltown
Geschlecht: männlich

Re: VHS oder DVD? Pro oder Contra?

Beitragvon Blap » 7. Jan 2011, 10:56

AL NORTHON hat geschrieben:Ein Beispiel:Es wurde schonmal behauptet,dass die Eyecatcher DVD von "Der Mann aus Virginia" immer noch besser wäre als jede VHS.


Die DVD ist von NEW (Ok, das macht keinen Unterschied). Ich stimme dir zu, die Scheibe ist reichlich bescheiden, dieser -trotz Blödfratze G. Gemma- sehr starke Western, hätte eine bessere Auswertung verdient. ;)

Aufregen bringt nichts. Du musst eins mit dem Universum werden, dich der totalen Entspannung hingeben! :opa:


Arkadin hat geschrieben:Der Rest ist Sammlerei... und da ist es doch völlig wuppe, wofür der Sammler sein Geld ausgibt. Hauptsache er hat Freude daran.


So ist es. :thup:
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4023
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: VHS oder DVD? Pro oder Contra?

Beitragvon buxtebrawler » 7. Jan 2011, 10:59

jogiwan hat geschrieben:Beta vs. Video2000


Das wurde tatsächlich noch nicht abschließend ausdiskutiert! Auf welches System soll ich setzen, um für die Zukunft gewappnet zu sein? :lol:

Reinifilm hat geschrieben:- Ich gegen die Diät
- Alle gegen Buxte
...usw. :mrgreen:


Bild
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: VHS oder DVD? Pro oder Contra?

Beitragvon AL NORTHON » 7. Jan 2011, 15:24

buxtebrawler hat geschrieben:
jogiwan hat geschrieben:Beta vs. Video2000


Das wurde tatsächlich noch nicht abschließend ausdiskutiert! Auf welches System soll ich setzen, um für die Zukunft gewappnet zu sein? :lol:

Keins von beiden sondern VCR Long Play!
Bild
Benutzeravatar
AL NORTHON
 
Beiträge: 289
Registriert: 10.2010
Wohnort: JVA
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: karlAbundzu, McBrewer und 2 Gäste

web tracker