Ungewöhnliche Horrorfilme der 70er (Empfehlungen?)

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Ungewöhnliche Horrorfilme der 70er (Empfehlungen?)

Beitragvon Adalmar » 23. Jun 2014, 18:29

Hallo,

in letzter Zeit kommen ja viele Horrorfilme der 70er neu auf DVD oder BD raus, die recht originelle Motive haben bzw. traditionelle Motive ungewöhnlich angehen. Also keine klassischen Monster, die dann von frommen Männern zur Strecke gebracht werden und so ein altbackener Kram, sondern eher psychologisch verstörende Filme.

Ich denke da an Filme wie

- Wolfen
- Messias des Bösen
- Wenn die Gondeln Trauer tragen
- Survivor
- Alice, Sweet Alice

Viel erwarte ich mir auch von
- The Asphyx
- Curtains
- The Sentinel (Hexensabbat)
- Altered States (Der Höllentrip)
- Im Augenblick der Angst
... die ich zwar teilweise besitze, aber leider alle noch nicht gesehen habe :oops:

Gibt es noch mehr, was in "diese Richtung" geht und aktuell qualitativ gut auf DVD/BD zu haben ist? Die Nachfrage ist ziemlich schwammig, aber ich will es eben auch einigermaßen offen halten.
Bild
シリアルエクスペリメンツレイン
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4330
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Ungewöhnliche Horrorfilme der 70er (Empfehlungen?)

Beitragvon supervillain » 24. Jun 2014, 08:55

Da es mir gerade nicht möglich ist meine DVDs zu überfliegen und scheinbar einiges aus den Augen aus dem Sinn ist, muss ich später noch mal auf das Thema zurückkommen.

Fürs erste fällt mir gerade der weitestgehend vergessene „ Let’s Scare Jessica to Death“ aus dem Jahre 1971 ein. Leider gibt es davon nach meinem Wissensstand nur eine RC1 DVD von Paramount.
„Blue Sunshine“ von Jeff Liebermann (CMV DVD) finde ich ebenfalls lohnend, die frühen Cronenberg Sachen wie „Die Brut“, „Parasiten-Mörder“ und „Überfall der teuflischen Bestien“ sowieso, doch die kennst du bestimmt. Ich werde auch nicht müde „The Wicker Man“ in solchen Aufzählungen zu pushen.
Da du mit „Wolfen“ einen Film aus dem Jahr 1981 in die Aufzählung implementiert hast, verdient auch „Rache aus dem Reich der Toten“ aus demselben Jahr eine Erwähnung. Kein großer Klassiker, aber mindestens einen Blick wert.

Am besten zu deinen genannten Kriterien passt allerdings schon der Erstgenannte.
Bild
Benutzeravatar
supervillain
 
Beiträge: 1158
Registriert: 03.2013
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Ungewöhnliche Horrorfilme der 70er (Empfehlungen?)

Beitragvon buxtebrawler » 24. Jun 2014, 09:48

Die '70er waren m.E. allgemein das Jahrzehnt des innovativen phantastischen Films. Neben den berüchtigten Hexenjäger- und Vampir(innen)-Filmen nenne ich mal:

- Malastrana
- Andromeda - Tödlicher Staub aus dem All
- Das Schreckenscabinett des Dr. Phibes
- Die Rückkehr des Dr. Phibes
- Die Fratze
- The Devils
- Last House on the Left
- The Wicker Man
- Ein Toter lacht als Letzter
- Der Exorzist
- Die Wiege des Bösen
- The Texas Chainsaw Massacre
- Phase IV
- Deranged ...Geständnisse eines Necrophilen
- Black Christmas
- Shivers - Der Parasitenmörder
- Die Frauen von Stepford
- Das Haus der lachenden Fenster
- Ein Kind zu töten...
- Carrie
- Suspiria
- Rabid
- Mondo Cannibale 2 - Der Vogelmensch
- Long Weekend
- Hügel der blutigen Augen
- Eraserhead
- Die Körperfresser kommen
- Halloween - Die Nacht des Grauens
- Dawn of the Dead
- Blue Sunshine
- Woodoo - Schreckensinsel der Zombies
- Sado - Stoß das Tor zur Hölle auf
- Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt
- Shining
- Maniac
- Man-Eater
- Inferno
- Freitag der 13.
- Cannibal Holocaust
- Asphalt-Kannibalen

Außerdem evtl. "Dr. Jekyll & Schwester Hyde" mit Transsexuellenthematik, hab ich aber noch nicht gesichtet. Evtl. auch "Zeuge des Wahnsinns", hab ich ebenfalls liegen, aber noch nicht gesehen.

Was wirklich originell und/oder psychologisch verstörend ist, liegt natürlich stark im Auge des Betrachters und sämtliche Übergänge sind fließend.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Ungewöhnliche Horrorfilme der 70er (Empfehlungen?)

Beitragvon buxtebrawler » 24. Jun 2014, 09:50

Adalmar hat geschrieben:Viel erwarte ich mir auch von
(...)
- The Sentinel (Hexensabbat)


Zu diesem von mir hochgeschätzten Film würde mich ja wirklich mal deine Meinung interessieren. ;)

Adalmar hat geschrieben:- Im Augenblick der Angst

Der ist aber sowas von '80er! :opa:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Ungewöhnliche Horrorfilme der 70er (Empfehlungen?)

Beitragvon jogiwan » 24. Jun 2014, 09:58

ich kann an aktuelleren Releases "House on Straw Hill" empfehlen, der letztes Jahr von Severin auf BD gebracht wurde und auf jeden Fall auch "Death Bed: The bed that eats" von George Berry, der sicherlich zu den ungewöhnlichsten und speziellsten Filmen zählt, der mir jemals vor die Linse gekommen ist. Ganz toll fand ich auch den erotischen Horrorstreifen "Vampyres", der von Blue Underground in sehr schöner Qualität veröffentlicht wurde und dann noch die ganze Reihe von "Katharinas Nightmare Theater" von dem US-Label "Scorpion Releasing" empfehlen, bei denen auch das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, auch wenn man sich hier keine absoluten Kracher erwarten sollte. Wenn man es gerne etwas trashiger mag, sind die Filme von Norman J. Warren wie "Terror", "Satan's Slave", "Insemnoid" und "Prey" ebenfalls unverzichtbar. :D
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24752
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Ungewöhnliche Horrorfilme der 70er (Empfehlungen?)

Beitragvon Adalmar » 24. Jun 2014, 12:56

Besten Dank für die vielen Tipps! Natürlich kenne ich davon schon einige, besonders buxtebrawler hat ja viele Klassiker mit aufgezählt. The Wicker Man ist einer meiner Lieblingsfilme, hat jedoch aus meiner Sicht nur wenig mit Horror zu tun. "House on Straw Hill" und "Death Bed" habe ich schon mal bestellt.

Folgenden Filmen werde ich mal nachgehen:
"Dr. Jekyll & Schwester Hyde"
"Zeuge des Wahnsinns"
"Ein Toter lacht als Letzter"
"Terror", "Satan's Slave", "Insemnoid" und "Prey" (wobei es mir weniger um trashige Filme geht, ich werde aber mal recherchieren)
„Let’s Scare Jessica to Death“
„Rache aus dem Reich der Toten“
Bild
シリアルエクスペリメンツレイン
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4330
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Ungewöhnliche Horrorfilme der 70er (Empfehlungen?)

Beitragvon jogiwan » 24. Jun 2014, 13:10

"Vampyres" würde dir sicher auch sehr gut gefallen - den gibts auch ganz günstig! :nick:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24752
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Ungewöhnliche Horrorfilme der 70er (Empfehlungen?)

Beitragvon supervillain » 24. Jun 2014, 13:10

buxtebrawler hat geschrieben:
Adalmar hat geschrieben:- Im Augenblick der Angst

Der ist aber sowas von '80er! :opa:


Selbst wenn du geschichtlich absolut recht hast, bleibe ich bei der Zählweise von Dekaden eher umgangssprachlich (zumindest wenn es um meine Hobbys wie Filme, Musik, Bücher und Spiele geht), also von 1970 -1979. Somit hat für mich persönlich Maniac, Shining, Man-Eater da auch nichts verloren. :P

Ansonsten schöne Aufzählung, davon huldige ich ebenfalls denn meisten Filmen, irgendwie wird das Feld dann aber doch zu groß, selbst bei mehr oder weniger fliesenden Übergängen.

Da ich die Cronenbergs und den Wicker Man selbst schon auf anderen Listen verbraten habe, nehme ich alles zurück und füge zu den bereits genannten noch DEAD OF NIGHT, LANDHAUS DER TOTEN SEELEN, DELIVERANCE, STIEFEL DIE DEN TOD BEDEUTEN, DRILLER KILLER, und natürlich den paranoiden ROSEMARIES BABY hinzu. Am Beispiel von der WIEGE DES BÖSEN sieht man gut, das in den 70er Jahren irgendwie fast alles eine psychologische Note hat. Ach ja, SPIEGELBILDER von Robert Altman ist zwar mehr Drama sollte aber unbedingt mal bei uns erscheinen. Super Film!

Selbst würde ich gerne mal GATE OF DARKNESS (Don’t Be Afraid of the Dark) sehen, oder den englischen DIE TÜR INS JENSEITS, hier erwarte ich allerdings eher ein leicht trashiges Vergnügen wie bei NESTING, DIE TOLLWÜTIGEN oder RITUALS. Was heißt schon trashig, super Filme das sind! Und soviel ist im Horrorbereich auch nicht mehr übrig. Siebziger ----> Überjahrzehnt!
Bild
Benutzeravatar
supervillain
 
Beiträge: 1158
Registriert: 03.2013
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Ungewöhnliche Horrorfilme der 70er (Empfehlungen?)

Beitragvon supervillain » 24. Jun 2014, 13:18

jogiwan hat geschrieben:"Vampyres" würde dir sicher auch sehr gut gefallen - den gibts auch ganz günstig! :nick:


Den kenne ich auch noch nicht, hört sich super an! TERROR fehlt mir auch, jetzt gehts aber los. :)
Bild
Benutzeravatar
supervillain
 
Beiträge: 1158
Registriert: 03.2013
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Ungewöhnliche Horrorfilme der 70er (Empfehlungen?)

Beitragvon supervillain » 24. Jun 2014, 13:27

buxtebrawler hat geschrieben:- Die Fratze
- Die Frauen von Stepford


Die kenne ich ebensowenig. Empfehlenswert aus deiner Sicht?
Bild
Benutzeravatar
supervillain
 
Beiträge: 1158
Registriert: 03.2013
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker