Top 10/Flop 10 - Die besten/schlechtesten Horror-Remakes

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Top 10/Flop 10 - Die besten/schlechtesten Horror-Remakes

Beitragvon jogiwan » 5. Nov 2014, 09:06

Auf Schnittberichte gibt es akutell einen Artikel mit den schlechtesten Horror-Remakes (von nicht-asiatischen Streifen) der letzten Jahre:

schnittberichte.com hat geschrieben:Anfang des Jahrtausends startete eine Welle von Remakes berühmter Horrorfilme aus vergangenen Jahrzehnten. Dabei erwischte es natürlich eine Reihe echter Klassiker, zum Teil aber Filme, die man genauso gut auch hätte vergessen können. Für die meisten Fans sind Remakes von Haus aus minderwertiger und oft schon enttäuschend, bevor man sie gesehen hat. Häufig hängt das damit zusammen, dass Filme, die früher mal für Erwachsene oder zumindest ältere Teenager waren, plötzlich für Kinder geeignet sein sollten. Aber genauso oft änderte eine spätere Unrated-Variante, die zum Industrie-Standard wurde, wenig an der Qualität.

Einige schlagen sich im Vergleich zum Original trotzdem ganz wacker und andere wiederrum scheinen besser zu sein. Aber um diese kümmern wir uns später. Wir beginnen hier mit den Flop 10 der miesesten Horror-Remakes des neuen Jahrtausends.


:arrow: http://www.schnittberichte.com/special.php?ID=72

Ich kenne ja nur "Prom Night" und "The Fog", aber in diesen Fällen würde ich das mit dem Flop so unterschreiben! ;)

Was ist euer "Lieblingstitel" aus der Liste! :kicher:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24752
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Flop 10 - Die schlechtesten Horror-Remakes

Beitragvon Arkadin » 5. Nov 2014, 09:39

Ich habe da in der Tat nicht einen einzigen Film von gesehen.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7380
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Flop 10 - Die schlechtesten Horror-Remakes

Beitragvon purgatorio » 5. Nov 2014, 09:42

ich kenne genau 50% davon :mrgreen:
und zumindest das HITCHER-Remake finde ich persönlich nicht so schlecht :nick:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14262
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Flop 10 - Die schlechtesten Horror-Remakes

Beitragvon jogiwan » 5. Nov 2014, 09:59

Ich hätte ja eigentlich auf "Wicker Man" als unangefochtene Nummer 1 getippt. Wenn nicht, kann man ja vielleicht doch einen Blick riskieren. :lol:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24752
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Flop 10 - Die schlechtesten Horror-Remakes

Beitragvon Theoretiker » 5. Nov 2014, 19:05

Ich habe bislang nur "Freitag der 13." und "Hitcher" gesehen, "Freitag" fand ich noch okay und "Hitcher" unterhaltsam, schlecht fand ich also beide nicht.
Bild
Benutzeravatar
Theoretiker
 
Beiträge: 4611
Registriert: 06.2012
Geschlecht: männlich

Re: Flop 10 - Die schlechtesten Horror-Remakes

Beitragvon jogiwan » 5. Nov 2014, 19:12

ich hab mal rasch die Wertung rauskopiert:

Platz 10: Freitag der 13 (2009)
Platz 9: The Hitcher (2007)
Platz 8: The Stepfather (2009)
Platz 7: Das Omen (2006)
Platz 6: Unbekannter Anrufer (2006)
Platz 5: A Nightmare on Elm Street (2010)
Platz 4: Prom Night (2008)
Platz 3: April, April - Tote scherzen nicht (2008)
Platz 2: Wicker Man - Ritual des Bösen (2006)
Platz 1: The Fog - Nebel des Grauens (2005)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24752
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Flop 10 - Die schlechtesten Horror-Remakes

Beitragvon Reinifilm » 14. Nov 2014, 10:20

Schwierig... das Nightmare-Remake fand ich z.B. besser als der neue Freitag der 13. - der Weidenmann ist allerdings schon verdammt trashig. :kicher:

Ich bin allerdings erstaunt, dass der Boogeyman nicht auftaucht...
_______________________________________________________
http://www.reinifilm.blogspot.com / http://www.gamesunit.de
Benutzeravatar
Reinifilm
 
Beiträge: 3346
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bembeltown
Geschlecht: männlich

Re: Flop 10 - Die schlechtesten Horror-Remakes

Beitragvon Tomaso Montanaro » 14. Nov 2014, 10:59

Die Plätze 3 bis 1 würde ich genauso wählen (THE FOG musste ich mir sogar im Kino ansehen und hatte nicht einmal die Möglichkeit, vorzuspulen :palm: ).

Die Plätze 10-4 gehören für mich in die Kategorie "gar nicht soo übel", "The Hitcher" und "Das Omen" fand ich sogar recht gut. Allerdings reicht keiner der Streifen an das jeweilige Original heran.
Bild
Benutzeravatar
Tomaso Montanaro
 
Beiträge: 2386
Registriert: 06.2013
Wohnort: Am Abgrund!!!
Geschlecht: männlich

Re: Top 10/Flop 10 - Die besten/schlechtesten Horror-Remakes

Beitragvon jogiwan » 14. Nov 2014, 11:11

mittlerweile gibts auch schon eine anhand von Userwertungen erstellte Top 10

schnittberichte.com hat geschrieben:Nachdem die Flop 10 der schlechtesten Horror-Remakes bereits hier behandelt wurden, folgen nun die Remakes, die nah an das Original herankommen oder es sogar übertreffen: Die Top 10 der besten Horror-Remakes. Da wir aber nur die besten und schlechtesten 10 haben, blieben natürlich einige durchaus bekannte Titel wie z.B. Fright Night oder My Bloody Valentine vom Mittelfeld auf der Strecke.

Interessant ist vor allem, dass keiner der Top-Remakes hier eine niedrigere Altersfreigabe zu ertragen hatte, wie es bei den Flop 10 noch üblich war. Keiner der Top-Titel wurde auf jugendfrei getrimmt. Bei den Flops viel zu viele. Für das Ranking wurde vor allem der Punkteverlust bzw. bei den Titeln weiter oben in der Liste auch Punktezugewinn des Remakes gegenüber dem Original bei den User-Bewertungen unserer Seite und der IMDb berücksichtigt. Als Nebenaspekt wird auch die jeweilige Gesamtnoten des Remakes mit einbezogen. Relevant für die Berechnung war der 1. November 2014.



Platz 10: Evil Dead (2013)
Platz 09: Halloween (2007)
Platz 08: Michael Bays Texas Chainsaw Massacre (2003)
Platz 07: Maniac (2012)
Platz 06: Dawn of the Dead (2004)
Platz 05: Piranha 3D (2012)
Platz 04: I Spit on your Grave (2010)
Platz 03: Last House on the Left (2009)
Platz 02: Mother's Day (2010)
Platz 01: The Hills have Eyes (2006)

Naja, "Mother's Day" fand ich ganz grottig, hat mit dem Original nix zu tun und wäre in der anderen Liste wohl auch besser aufgehoben! Auch "Evil Dead" hat ja außer der Grundidee nicht mehr viel mit dem Original zu tun...
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24752
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Top 10/Flop 10 - Die besten/schlechtesten Horror-Remakes

Beitragvon jogiwan » 14. Nov 2014, 11:19

Meine Liste würde wohl eher so aussehen:

Top 5:

Platz 1: Dawn of the Dead
Platz 2: The Hills have Eyes
Platz 3: Maniac
Platz 4: I spit on your grave
Platz 5: Bloody Valentine

Flop 5 (die ich halt kenne)

Platz 1: Mother's Day
Platz 2: Freitag der 13. (Sichtung abgebrochen)
Platz 3: Boogeyman
Platz 4: Prom Night
Platz 4: The Fog
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24752
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

web tracker