The best Heist-Movie ever

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: The best Heist-Movie ever

Beitragvon Magdebürger » 11. Feb 2013, 23:10

Onkel Joe hat geschrieben:
Magdebürger hat geschrieben: :opa: Die meisten wirklich guten sind ja schon genannt, aber einer meiner Favoriten fehlt noch: "Le cercle rouge", also "Vier im roten Kreis" von Meister Melville, der wirklich großartig ist. Und natürlich der erste SABATA von Parolini, der neben seinem Dasein als Italowestern eben auch ein toller Heist-Klassiker ist.


Sabata ist auf alle fälle ein Heist :thup: aber die Vier im roten Kreis :?, da habe ich was anderes in erinnerung.

:nixda: Na ja, die sehr lange Szene mit dem Überfall auf die Diamantenbörse ist schon Heist. Und um diesen Überfall geht es ja eigentlich. Gerade vor einer Woche nämlich mal wieder gesehen.
Magdebürger
 
Beiträge: 67
Registriert: 10.2012
Wohnort: Magdeburg
Geschlecht: männlich

Re: The best Heist-Movie ever

Beitragvon McBrewer » 11. Feb 2013, 23:38

Es müsste hier noch der tolle "Heist"-Western Die fünf Gefürchteten genannt werden :opa:

Und eine HEIST-Bestenliste ohne Michael Mann`s HEAT :? ;)
Wo kommen wir den da hin..

Und Thomas Crown, verkleidet als arsch-cooler Steve McQueen oder doch blutarmer Pierce Brosnan, hat auf jeden Fall auch einige Einbrüche organisiert.

Haben wir nicht alle auch dem Superhirn zusammen mit Belmondo, David Niven & Eli Wallach mitgefiebert ?

Mein persönlicher Liebling, Hudson Hawk, steht aber eh außer Konkurenz :thup:
Bild
Benutzeravatar
McBrewer
 
Beiträge: 2113
Registriert: 12.2009
Wohnort: VORHARZHÖLLE
Geschlecht: männlich

Re: The best Heist-Movie ever

Beitragvon Onkel Joe » 12. Feb 2013, 00:06

McBrewer hat geschrieben:
Haben wir nicht alle auch dem Superhirn zusammen mit Belmondo, David Niven & Eli Wallach mitgefiebert ?



Fieber habe ich bekomme aber nicht wegen den Herren oder so, wegen Ihr:
Bild
Silvia Monti :knutsch:
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13650
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: The best Heist-Movie ever

Beitragvon reggie » 12. Feb 2013, 20:47

Bradock - Drei unzen Blei zum fünf uhr Tee , von Michele Lupo ist mir noch eingefallen, der ist anfänglich auch reinrassiges Heist Movie, wandelt sich dann zum Gangsterfilm.
Gibts glaub ich nur auf Tape, lohnt aber sehr !!!!
"Mit Scherzen und Lachen ist es Mittag geworden"
Benutzeravatar
reggie
 
Beiträge: 802
Registriert: 04.2011
Geschlecht: männlich

Re: The best Heist-Movie ever

Beitragvon morbidart » 19. Mär 2013, 00:37

TOP JOP, Superhirn und TOPKAPI gehören auch zu meinen Faves!

Aber es fehlen unbedingt noch:

Klauen wir gleich die ganze Bank (The Bank Shot), USA 1974, Gower Champion
mit George C. Scott, Joanna Cassidy, Clifton ("Sheriff J. W. Pepper") James und Bob (Pfui Teufel! - Daddy ist ein Kannibale) Balaban

Bild

www.youtube.com Video From : www.youtube.com



und

Treffpunkt Central Park (Cops and Robbers), USA 1973, Aram Avakian
mit Cliff Gorman und Joseph Bologna

Bild

Bild
Benutzeravatar
morbidart
 
Beiträge: 373
Registriert: 07.2012
Wohnort: Bamberg
Geschlecht: männlich

Re: The best Heist-Movie ever

Beitragvon morbidart » 19. Mär 2013, 00:59

und vielleicht noch: (ok - nur artverwandt ...)

Millionenraub in San Francisco (Once a Thief) Frankreich/USA 1964, Ralph Nelson
mit Alain Delon, Ann-Margret, Van Heflin, Jack Palance und natürlich Tony Musante!

Bild

Bild
Benutzeravatar
morbidart
 
Beiträge: 373
Registriert: 07.2012
Wohnort: Bamberg
Geschlecht: männlich

Re: The best Heist-Movie ever

Beitragvon morbidart » 19. Mär 2013, 01:14

Onkel Joe hat geschrieben:
Magdebürger hat geschrieben: :opa: Die meisten wirklich guten sind ja schon genannt, aber einer meiner Favoriten fehlt noch: "Le cercle rouge", also "Vier im roten Kreis" von Meister Melville, der wirklich großartig ist. Und natürlich der erste SABATA von Parolini, der neben seinem Dasein als Italowestern eben auch ein toller Heist-Klassiker ist.


Sabata ist auf alle fälle ein Heist :thup: aber die Vier im roten Kreis :?, da habe ich was anderes in erinnerung.


Wenn SABATA ein "Heist-Movie" (ich bevorzuge ja eher die Bezeichnung "Caper-Movie") ist - dann sind aber DJANGO (I 1966, Corbucci) und FÜR EIN PAAR DOLLAR MEHR (I 1965, Leone) auch - angehauchte - "Heist-Western"!
Benutzeravatar
morbidart
 
Beiträge: 373
Registriert: 07.2012
Wohnort: Bamberg
Geschlecht: männlich

Re: The best Heist-Movie ever

Beitragvon morbidart » 19. Mär 2013, 01:28

... und nur die KRÖTE - hat die Mutter aller "Caper-Movies" (oder Heist-Movies, wie ihr sie nennt ...) genannt!
Benutzeravatar
morbidart
 
Beiträge: 373
Registriert: 07.2012
Wohnort: Bamberg
Geschlecht: männlich

Re: The best Heist-Movie ever

Beitragvon Onkel Joe » 19. Mär 2013, 07:55

morbidart hat geschrieben:... und nur die KRÖTE - hat die Mutter aller "Caper-Movies" (oder Heist-Movies, wie ihr sie nennt ...) genannt!


Die Mutter :lol: , na dann erzähl mal welcher das ist??

Für mich ist die Mutter aller Heist-Movies: Rififi !
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13650
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: The best Heist-Movie ever

Beitragvon reggie » 14. Apr 2013, 09:18

Konnte mir das Tape eines mir unbekannten Heist Filmes an land ziehen. Ein von der MGM Produziertes Italo- Komödien- Gauner Spektakel! "Die Platin-Bande". Vittorio de Sicca als alter Ganove und eine unerfahrene Truppe spezialisten :lol: wollen aus einem Zug Platin-Barren stehlen. Dabei kommt auch ein Panzer zum einsatz :D
Sollte euch das Tape mal begegnen könnt ihr bedenkenlos zugreifen, sehr unterhaltsamer Film ;)
"Mit Scherzen und Lachen ist es Mittag geworden"
Benutzeravatar
reggie
 
Beiträge: 802
Registriert: 04.2011
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker