Stars of Exploitation # 23 - Ted V. Mikels

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Stars of Exploitation # 23 - Ted V. Mikels

Beitragvon jogiwan » 22. Dez 2011, 09:36

Bild

Der am 29. April 1929 geborene Theodore Mikacevich ist dem aufgeschlossenen Freund von kostengüstigen Filmen wohl eher als Ted V. Mikels bekannt, der seit dem Jahre 1963 scheinbar unermüdlich seine Independet-Filme dreht, dabei kaum eine Geschmacklosigkeit ausgelassen hat und vor allem auch durch seine Lebensweise Schlagzeilen gemacht hat. Der Fan von Kraftsport ist ja nicht nur ein äußerst sympathischer Zeitgenosse, sondern lebt in einem Schloss, dass er zeitweise mit mehreren Frauen geteilt hat.

Bild

Seine Grindhouse-Filme sind zwar allesamt ziemlich billig, aber haben immer das Herz am rechten Fleck und zweifelsfrei auch hohen Unterhaltungswert. Mit Themen wie Astro-Zombies, Satanskulte oder ungewöhnliches Katzenfutter war Mikels auch immer am Puls der Zeit und war sich auch nicht zu schade, als Produzent so ungewöhnliche Werke wie "Die Wurmfresser" zu produzieren. Mitterlweie ist der über Achtzigjährige einer der letzten Indiependent-Regisseure, der sich auch nie irgendeiner Studio-Politik unterworfen hat.

Bild

Wer sich näher mit dem Regisseur, Produzent und Schauspieler beschäftigen möchte, kann dies nicht nur dank der Dokumentaion "The Wild World of Ted V. Mikels" tun, sondern ist auch mit dem Buch "Film Alchemy: The Independet Cinema of Ted V. Mikels" gut beraten. Und egal, ob man seine Filme jetzt gut oder schlecht findet - als Trashfan kommt man ohnehin bei seinen Werken nicht vorbei! Und wer nicht genug bekommen kann, findet auf seiner Homepage alles was das Exploitation-Herz übergehen lässt: http://www.tedvmikels.com/



Bild Bild
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24686
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Stars of Exploitation # 23 - Ted V. Mikels

Beitragvon jogiwan » 22. Dez 2011, 09:39

Filmografie:

Astro Zombies: M3 - Cloned (2010)
Demon Haunt (2009)
Heart of a Boy (2006)
Cauldron: Baptism of Blood (2004)
Mark of the Astro-Zombies (2002)
Corpse Grinders 2, The (2000)
Dimensions in Fear (1998)
Apartheid Slave Woman's Justice (1997)
Mission: Killfast (1991)
War Cat (1987)
Wilden Zehn, Die (1982)
Alex Joseph and His Wives (1976)
Kommando der Frauen, Das (1973)
Blutorgie der Satanstöchter, Die (1972)
Leichenmühle, Die (1972)
Treffpunkt Los Angeles (1968)
Astro-Zombies - Roboter des Grauens (1968)
Black Klansman, The (1966)
One Shocking Moment (1965)
Dr. Sex (1964)
Strike Me Deadly (1963)


kennt eigentlich jemand seinen einzigen G-Rated-Film "Heart of a boy", für den er sogar eine Auszeichnung bekommen hat? ;)

Bild

http://www.tedvmikels.com/heart_of_a_boy.htm

:lol: :lol: :lol:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24686
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Stars of Exploitation # 23 - Ted V. Mikels

Beitragvon Adalmar » 22. Dez 2011, 11:09

Ich habe nur "Die Leichenmühle" von ihm gesehen, und den fand ich einfach nur grottig ohne nennenswerten Spaßfaktor.
Bild
シリアルエクスペリメンツレイン
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4311
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Stars of Exploitation # 23 - Ted V. Mikels

Beitragvon jogiwan » 22. Dez 2011, 11:14

Ach, die sind doch allesamt ganz lustig und auch "Die Leichenmühle" wächst mit jeder Sichtung. Mikels hat aber auch besseres abgeliefert. "Die Blutorgie der Satanstöchter" ist ja schon ein Kracher und auch "Das Kommando der Frauen", die inoffizielle Vorlage zu "Drei Engel für Charlie" fand ich sehr spassig. Aber die Filme sind halt sehr billig und man sollte ihnen auch nicht mit aller Ernsthaftigkeit begegnen...
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24686
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Stars of Exploitation # 23 - Ted V. Mikels

Beitragvon DrDjangoMD » 22. Dez 2011, 11:20

:nick: Ich kenne auch noch keinen Film von ihn, freue mich aber einen zu nehmen, wenn ich mal irgendwo einen im Angebot sehe. Meine heimischen Geschäften hatten bis jetzt nur "Die Leichenmühle" in einer kleinen Hartbox für 20 Euro anzubieten und ich weis, wenn ich so viel bezahlen würde, wird mir der Film sicher nicht gefallen, egal wie Trashig er ist. :opa:
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4251
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Stars of Exploitation # 23 - Ted V. Mikels

Beitragvon buxtebrawler » 22. Dez 2011, 11:35

Ich hatte mal mit den Astro-Zombies geliebäugelt, aber es dann doch sein lassen. Dafür hab ich aber die Ed-Wood-Box im Regal :D
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22042
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Stars of Exploitation # 23 - Ted V. Mikels

Beitragvon Blap » 22. Dez 2011, 11:56

DrDjangoMD hat geschrieben: Meine heimischen Geschäften hatten bis jetzt nur "Die Leichenmühle" in einer kleinen Hartbox für 20 Euro anzubieten und ich weis, wenn ich so viel bezahlen würde, wird mir der Film sicher nicht gefallen, egal wie Trashig er ist. :opa:


Gibt es beim OFDB-Shop für acht Taler. ;)

---

Beim bekloppten Ted weiss man immer was man bekommt: Debilen US-Trash ohne Sinn und Verstand, handwerklich zumindest fragwürdig, tatsächlich Trash! Ja, hier ist das Wörtchen Programm, Ted macht TRASH, SCHROTT, SCHUND, MURKS.

Mag ich, kann ich mir aber nicht immer geben.
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4001
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Stars of Exploitation # 23 - Ted V. Mikels

Beitragvon DrDjangoMD » 22. Dez 2011, 11:58

Blap hat geschrieben:Gibt es beim OFDB-Shop für acht Taler. ;)


Ich habe Filme noch nie im Internet bestellt, werde zwar bald damit anfangen, aber auch wenn, muss sich Ted mal hinter meinen fehlenden D'Amatos und Margheritis anstellen :nick:
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4251
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Stars of Exploitation # 23 - Ted V. Mikels

Beitragvon Blap » 22. Dez 2011, 14:10

DrDjangoMD hat geschrieben:Ich habe Filme noch nie im Internet bestellt...


Du liebe Zeit, wo soll der Stoff denn sonst herkommen (alle paar Monate eine Börse wäre mir zu wenig).
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4001
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Stars of Exploitation # 23 - Ted V. Mikels

Beitragvon purgatorio » 22. Dez 2011, 14:15

Blap hat geschrieben:
DrDjangoMD hat geschrieben:Ich habe Filme noch nie im Internet bestellt...


Du liebe Zeit, wo soll der Stoff denn sonst herkommen (alle paar Monate eine Börse wäre mir zu wenig).

Der Mann wohnt in Wien, Herr Blap. Der geht einfach mal fix shoppen wenn er Bock auf kranken Scheiß hat ;)
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14248
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 3 Gäste

web tracker