Stars of Exploitation # 51 - Femi Benussi

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Stars of Exploitation # 51 - Femi Benussi

Beitragvon jogiwan » 13. Okt 2012, 15:37

Bild

Eufemia Benussi, besser bekannt unter Femi Benussi ist eine dieser Italo-Stars, die zwar viele bekannte Filme mit ihrer Anwesenheit bereichert hat, über die jedoch trotzdem herzlich wenig bekannt ist. 1945 in Rovinj (Kroatien) geboren, zog sie im Jahre 1965 nach Rom, wo sie von Regisseur Massimo Pupillo entdeckt wurde. In ihrem ersten Streifen „Scarletto – Schloss des Blutes“ agierte sie noch unter Femi Martin, ehe sie wieder zu ihrem richtigen Nachnamen zurückkehrte.

Bild

Femi wirkte zuerst in zahlreichen Spaghetti-Western wie „Zeit der Geier“ oder auch „Django – unersättlich wie der Satan mit“ bevor sie aufgrund ihres Aussehens auch für Sexkomödien wie z.B. „Frau Wirtin hat auch einen Grafen“ unter der Regie von Franz Antel entdeckt wurde. Mit körperlicher Nackheit und anzüglichen Inhalten hatte Femi Benussi wohl ohnehin keine großen Probleme und war auch in dem Großteil ihrer Filme zur Freude ihre Fans auch oftmals komplett nackisch zu sehen.

Bild

1970 wirkte sie unter anderem in Mario Bavas „Hatchet for a Honeymoon“, und es folgten zahllose Filme ehe sie 1968 in (dem demnächst erscheinendem) „Tödliches Erbe“ in ihrem ersten Giallo zu sehen war. Die Rolle des sexy Opfers war ihr ebenfalls sehr gut auch offensichtlich auf den etwas drallen Körper geschrieben, sodass sie auch in weiteren gleichartigen Streifen wie „Schön, nackt und liebestoll“, „The Killer must kill again“, „Die Nacht der blanken Messer“ und auch „The Bloodsucker leads the Dance“ zu sehen, in der sie für die erkrankte Krista Nell die Hauptrolle übernahm.

Bild

Danach wurden die interessanten Rollen jedoch weniger und Femi agierte zumeist nur noch in Softsex-Filmen mal mit mehr – mal mit weniger Anspruch, ehe sie sich 1983 nach ihrer letzten Rolle in „Corpi Nudi“ und 18 Jahren Schauspielerei vollkommen aus dem Filmgeschäft zurückzog. Ihr Gesicht ist sicherlich untrennbar mit italienischen Filmen verbunden und hat wohl auch schon manchen männlichen Zuschauer auf eindeutige Gedanken gebracht. Trotzdem verbarg sich hinter der hübscher Hülle auch immer ein Mensch mit Talent, der unsereiner schon viele schöne Stunden beschert hat und von der man auch gerne mal wieder etwas hören würde.

Bild

Filmografie (laut OFDB)

Corpi Nudi (1983)
Schwarze Nymphomanin II, Die (1981)
Torino centrale del vizio (1979)
Frau für alle Fälle, Eine (1978)
Naughty Teen (1977)
Impiegate stradali - Batton Story, Le (1976)
Black Maid, The (1976) ... Mariolina
Che dottoressa ragazzi (1976)
Professoressa di lingue, La (1976)
Peccatori di provincia (1976) ... Gigia
Frechen Teens dreh'n ein neues Ding, Die (1976)
Schlitzohren im Manöver (1976)
Romeo, der tolle Stier (1976)
Confessions of a Frustrated Housewife (1976)
Dolci zie, Le (1975)
Lezioni private (1975)
Mala, amore e morte (1975)
Dark Is Death's Friend, The (1975)
Jungfrau in Blue Jeans, Eine (1975)
Geheimnisvolle Killer, Der (1975)
Verführung einer Nonne (1975)
Ritt zur Hölle, Der (1975)
Flash Solo (1975)
Sanguisuga conduce la danza, La (1975)
A pugni nudi (1974)
Sette magnifici cornuti, I (1974)
In meiner Wut wieg' ich vier Zentner (1974)
Giochi proibiti dell'Aretino Pietro, I (1973)
Bruna, formosa, cerca superdotato per tango a Mila (1973)
When Love Is Lust (1973)
Dein Vergnügen ist auch mein Vergnügen (1973)
Schicke deinen Teufel in meine heiße Hölle (1973)
Frau Wirtins tolle Töchterlein (1973)
Sensual Man, The (1973)
Mädchen aus der Via Condotti, Das (1973)
Canterbury proibito (1972)
House of 1,000 Pleasures (1972)
Poppaea - Die Kaiserin der Gladiatoren (1972)
Poppea, die Hure von Rom - Messalina 2. Teil (1972)
Mafiaboss - Sie töten wie Schakale, Der (1972)
Schön, nackt und liebestoll (1972) ... Serena
Belve, Le (1971)
Homo Eroticus (1971)
Unerbittlich bis ins Grab (1971)
Supermen (1970)
Red Wedding Night (1970)
Tarzana, the Wild Girl (1969)
Quintana: Dead or Alive (1969)
Blonde Köder für den Mörder (1969)
Suon di lupara, A (1968)
Samoa, Queen of the Jungle (1968)
Vacation on the Esmeralda Coast (1968)
Radhapura - Endstation der Verdammten (1968)
Frau Wirtin hat auch einen Grafen (1968)
Tödliches Erbe (1968)
Requiem für Django (1968)
Platin-Bande, Die (1968)
Zorro - Der Mann mit der Peitsche (1968)
Born to Kill (1967)
Zeit der Geier (1967)
Django - unersättlich wie der Satan (1967)
Schamlose Lippen (1966)
Drei Pistolen gegen Cesare (1966)
Große Vögel, kleine Vögel (1966)
Scarletto - Schloss des Blutes (1965) als Femi Martin
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24721
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Stars of Exploitation # 51 - Femi Benussi

Beitragvon ugo-piazza » 13. Okt 2012, 16:31

Sehr schön, Jogi! :thup:

Was gibt's eigentlich mal wieder einen Fotoromanzi aus Grazi?
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 7971
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Stars of Exploitation # 51 - Femi Benussi

Beitragvon DrDjangoMD » 13. Okt 2012, 16:44

jogiwan hat geschrieben:Trotzdem verbarg sich hinter der hübscher Hülle auch immer ein Mensch mit Talent, der unsereiner schon viele schöne Stunden beschert hat und von der man auch gerne mal wieder etwas hören würde.


Toller Text, Jogi, kann ich voll und ganz unterschreiben. :thup:

...obwohl du vergessen hast zu erwähnen, dass sie mit einem der schönsten Augenpaare seit Menschengedenken gesegnet ist :knutsch:
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4251
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Stars of Exploitation # 51 - Femi Benussi

Beitragvon jogiwan » 13. Okt 2012, 16:51

ugo-piazza hat geschrieben:Sehr schön, Jogi! :thup:

Was gibt's eigentlich mal wieder einen Fotoromanzi aus Grazi?


Hmmm... wenn ich wieder mal mehr Zeit habe - die Dinger sind leider etwas zeitintensiv... aber mal schauen, an langen Winterabenden vielleicht ;)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24721
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Stars of Exploitation # 51 - Femi Benussi

Beitragvon ugo-piazza » 4. Mär 2016, 18:49

Gut behütet

Bild
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 7971
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Stars of Exploitation # 51 - Femi Benussi

Beitragvon Reinifilm » 4. Mär 2016, 19:46

ugo-piazza hat geschrieben:Gut behütet

Bild


Da fällt mir doch glatt ein Lied ein... :kicher:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
_______________________________________________________
http://www.reinifilm.blogspot.com / http://www.gamesunit.de
Benutzeravatar
Reinifilm
 
Beiträge: 3343
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bembeltown
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 3 Gäste

web tracker