Sehenswerte Animationsfilme aus den 60ern, 70ern und 80ern

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Sehenswerte Animationsfilme aus den 60ern, 70ern und 80ern

Beitragvon jogiwan » 31. Mai 2017, 11:26

Sehenswerte Animationsfilme aus den 60er, 70ern und 80ern

Bild

Ich bin ja gerade dabei, das Kapitel von damals vom westlichen Publikum so abschätzig genannten Zeichentrickfilme für mich (wieder) neu zu entdecken und bin doch ganz überrascht, wie hoch das Level dieser Filme ist, die seinerzeit vollkommen falsch und verschnitten an den Mann und die Frau gebracht wurden. Daher bin ich für alle Tipps abseits von Walt Disney dankbar. Gerne auch obskur und völlig neben der Spur und/oder Filme in denen animierte Sequenzen eine besondere Rolle spielen. Spontan fallen mir folgende Filme ein:

Die Tragödie der Belladonna (Eiichi Yamamoto / 1973)
Der Phantastische Planet (René Laloux / 1973)
Watership Down - Unten am Fluss (Martin Rosen / 1978)
Das Schloss des Cagliostro (Hayao Miyazaki / 1979)
Heavy Metal (Gerald Potterton & Jimmy T. Murakami / 1981)
Die Hunde sind los (Martin Rosen / 1982)
Herrscher der Zeit (René Laloux / 1982)
Das letzte Einhorn (Jules Bass & Arthur Rankin Jr. / 1982)
Nausicaä aus dem Tal der Winde (Hayao Miyazaki / 1984)

Aber da gibts ja noch sicher mehr, oder? Bin dankbar für alle Tipps!
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26199
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Sehenswerte Animationsfilme aus den Siebzigern/Achtzigern

Beitragvon purgatorio » 31. Mai 2017, 12:34

uhhhh, hier kommt bestimmt viel zusammen. Die Zeit war ja eine Hochphase für qualitativ durchaus hochwertige Filme für ein erwachseneres Publikum. Zwei Beiträge aus der Hüfte geschossen:

Wenn der Wind weht (Jimmy T. Murakami / 1986)
Die letzten Glühwürmchen (Isao Takahata / 1988)
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14571
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Sehenswerte Animationsfilme aus den Siebzigern/Achtzigern

Beitragvon Tomaso Montanaro » 31. Mai 2017, 13:12

Mir fallen folgende Filme hierzu ein:

Fritz the Cat (1972)
Heavy Traffic (1973)
Die neun Leben des Fritz the Cat (1974)
Coonskin (1975)
Die Welt in zehn Millionen Jahren (1977)
...und wahrscheinlich alles andere was der "Anti-Disney" Ralph Bakshi so gemacht hat.

Außerdem

Krieg der Vampire (1985)
Frankensteins Monster-Party (1967) Oh, Sechziger-Jahre. OK, weg damit.
Bild
Benutzeravatar
Tomaso Montanaro
 
Beiträge: 2851
Registriert: 06.2013
Wohnort: Am Abgrund!!!
Geschlecht: männlich

Re: Sehenswerte Animationsfilme aus den Siebzigern/Achtzigern

Beitragvon Adalmar » 31. Mai 2017, 13:50

Keine 60er? Ist dir "Yellow Submarine" bekannt? Ein nicht nur visuell berückender, sondern auch für mich persönlich sehr prägender Film ... Die Beatles zu mögen, hilft natürlich. Auch wenn diese bis auf eine kurze Realfilmsequenz gar nicht am Film mitgewirkt, sondern lediglich ihre Songs zur Verfügung gestellt haben.

Ansonsten natürlich Hayao Miyazakis "Mein Nachbar Totoro", einer meiner Favoriten aus dem Hause Ghibli und sicher einer der schönsten Kinder-/Jugendfilme, natürlich auch schön für Erwachsene. Edit: OK, noch mal nachgeguckt und nicht unbedingt zu meiner Überraschung gelesen, dass du den kennst. Vielleicht fällt mir ja noch irgendwas ein.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4600
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Sehenswerte Animationsfilme aus den Siebzigern/Achtzigern

Beitragvon jogiwan » 31. Mai 2017, 14:03

Gerne auch Sechziger, die hatte ich ja bislang auch nicht so im Fokus. "Yellow Submarine" hab ich auch noch nicht gesehen. Studio Ghibli hingegen ist klar, die sind ja auch recht bekannt und die Filme leicht zu bekommen. Streifen wie "Die Herrscher der Zeit" und "Die Welt in zehn Millionen Jahren" hatte ich nicht so im Fokus. Von Laloux habe ich jetzt aber auch "Gandahar" aus dem Jahr 1988 geordert und ähm... "Das letzte Einhorn" ist heute auch in den Einkaufskorb gewandert... ;)

PS: Apropos "Das letzte Einhorn" :kicher:

Bild
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26199
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Sehenswerte Animationsfilme aus den Siebzigern/Achtzigern

Beitragvon purgatorio » 31. Mai 2017, 15:06

jogiwan hat geschrieben:PS: Apropos "Das letzte Einhorn" :kicher:

Bild

:lol: :lol: :lol:
DAS LETZTE EINHORN ist aber auch ein ganz toller Film. Viele Szenen, die ich auch über zwanzig Jahre nach der letzten Sichtung noch immer lebhaft im Kopf habe :nick:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14571
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Sehenswerte Animationsfilme aus den 60ern, 70ern und 80ern

Beitragvon jogiwan » 31. Mai 2017, 15:10

Wie sind die Filme von Bakshi? Wie ich gehört habe soll sein "Der Herr der Ringe" ja nicht so geglückt sein?
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26199
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Sehenswerte Animationsfilme aus den 60ern, 70ern und 80ern

Beitragvon Adalmar » 31. Mai 2017, 16:00

Ich glaube, da fehlte Geld für das Ende, das daher nur zusammenfassend erklärt wird??

"Coonskin" gibt es jetzt sehr günstig auf BD.
https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassu ... vid=381702

Habe den allerdings noch nicht geguckt.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4600
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Sehenswerte Animationsfilme aus den 60ern, 70ern und 80ern

Beitragvon Onkel Joe » 31. Mai 2017, 16:33

Feuer und Eis von Ralph Bakshi und Frank Frazetta finde ich ziemlich stark.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14258
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Sehenswerte Animationsfilme aus den 60ern, 70ern und 80ern

Beitragvon karlAbundzu » 1. Jun 2017, 12:46

AKIRA (1988)
Ich fand auch die Animationsszenen in THE WALL sehr gut, gefiel mir auch als Ganzes der Film.
Bei Bakshi kann man nichts falsch machen, auch die Herr der Ringe Verfilmung ist ein paar Blicke wert
(gab es nicht in den 80ern auch eine Ghibli Tolkien Verfilmung?)
Konferenz der Tiere (1969) mochte ich auch sehr gerne

Der große Knall (1987)

Der König der Affen (1965)

und, im Forum deliria italiano muss man Bruno Bozzetto erwähnen! Zum Beispiel VIP mit Godi-Musik! Und der WIldeste Westen!
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 4277
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Adalmar und 1 Gast

web tracker