Scene it? Memorable Filmmomente ...

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Scene it? Memorable Filmmomente ...

Beitragvon Vinz Clortho » 7. Jul 2011, 23:50

Kein Lieblingsfilm ohne Lieblingsszene. Wo gibt's die besten Dialoge, wo die visuell beeindruckendste Einstellung? Ab sofort gibt's hier die Möglichkeit, Eure Lieblingsfilmsequenzen - sofern verfügbar - hochzuladen. Und wer weiß, vielleicht lässt sich noch die eine oder andere "Entdeckung" machen ..?

Den Anfang macht eine meiner Lieblingsszenen aus Tim Burtons Ed Wood. Vampira auf dem Weg zur Arbeit:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Noch Sand und schon warm drauf.
Benutzeravatar
Vinz Clortho
 
Beiträge: 1486
Registriert: 05.2011
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Scene it? Memorable Filmmomente ...

Beitragvon jogiwan » 8. Jul 2011, 08:51

Ich finde diese wunderbare Kamerafahrt in "Tenebrae" ohne Einsatz von CGI einfach grandios.

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24764
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Scene it? Memorable Filmmomente ...

Beitragvon DrDjangoMD » 8. Jul 2011, 08:56

jogiwan hat geschrieben:Ich finde diese wunderbare Kamerafahrt in "Tenebrae" ohne Einsatz von CGI einfach grandios.


Stimmt tausendmal stimmiger als faule CGI-Fahrten. Ich frage mich wie lang Argento und Crew gebracht haben, bis sie diese atemberaubende Szene fehlerlos im Kasten hatten?

Aber mal ehrlich, auch wenn die Kamerafahrt CGI gewesen wäre - mit diesem Goblin-Score wirkt alles grandios.

Übrigens super Idee für einen Threat, Vinz :thup: :thup: :thup:
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4251
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Scene it? Memorable Filmmomente ...

Beitragvon jogiwan » 8. Jul 2011, 08:58

DrDjangoMD hat geschrieben:
Aber mal ehrlich, auch wenn die Kamerafahrt CGI gewesen wäre - mit diesem Goblin-Score wirkt alles grandios.


Da geb ich dir recht, aber heutzutage ist sowas ja keine Herausforderung mehr, da solche Sachen einfach am Compi zusammengetrickst werden. Aber in den Achtzigern, war das sicher eine großartige Leistung.
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24764
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Scene it? Memorable Filmmomente ...

Beitragvon buxtebrawler » 8. Jul 2011, 16:26

Schöner Thread, nur leider bin ich zu faul, Youtube danach abzugrasen oder selbst wat hochzuladen, deshalb nur stichwortartig:

- Tenebraes Kamerafahrt, wie schon von jogi erwähnt
- sämtliche Sergio-Leone-Showdowns
- als Django seinen Sarg öffnet...
- als der Schweigsame in "Leichen pflastern seinen Weg" seine Narbe zeigt

Ersma...
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Scene it? Memorable Filmmomente ...

Beitragvon buxtebrawler » 8. Jul 2011, 16:47

Und weiter:

- als Pamela Vorhees ihren Kopf verliert
- als der kleine Jason später aus seinem nassen Grab hüpft
- als Angela in "Sleepaway Camp" ihren kleinen Angelo (*räusper*) offenbart
- als Schorsch Ostmann in "Der Menschenfresser" seinen falschen Hasen roh verspeist
- als Paps in "The Mutilator" sich selbst von der Halbierung seines Körpers nicht von seiner wütenden Raserei abbringen lässt (m.E. eines der unterbewertetsten Slasher-Finals ever)
- als Michael Myers in "Halloween" seine Maske weggerissen bekommt
- der Schluss von Carpenters "Ding aus einer anderen Welt" - zwei geschaffte Männer im Schnee
- als Kurt Russell in "Die Klapperschlange" das Tonband entsorgt
- das Treffen der Riffs untermalt von Trommelmusik - inkl. Live-Trommler

usw. usf.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Scene it? Memorable Filmmomente ...

Beitragvon jogiwan » 8. Jul 2011, 16:48

weil ich grad "Sarg" lese: die Szene mit Catriona MacColl, die nach ihrem Pflaumensturz im Sarg erwacht und sehr uncharmant daraus befreit wird. Hammer-Szene! Ähm... Spitzhacke-Szene! :D

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24764
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Scene it? Memorable Filmmomente ...

Beitragvon purgatorio » 8. Jul 2011, 18:32

jogiwan hat geschrieben:
DrDjangoMD hat geschrieben:
Aber mal ehrlich, auch wenn die Kamerafahrt CGI gewesen wäre - mit diesem Goblin-Score wirkt alles grandios.


Da geb ich dir recht, aber heutzutage ist sowas ja keine Herausforderung mehr, da solche Sachen einfach am Compi zusammengetrickst werden. Aber in den Achtzigern, war das sicher eine großartige Leistung.


obwohl's hier nicht wirklich passt, greif ich das angedeutete mal auf: kennt jemand von euch One-Shot-Filme? Sind eher im Kurzfilmbereich angesiedelt aber da gibts sehr sehr beeindruckende! Ich sah vor kurzem auf einem Filmfest zum Beispiel "Ich bin's Helmut", Jan Speckenbachs "Spatzen" und noch einige andere - die waren durch die Bank unfassbar gut! Die sind ohne Schnitt in einer einzigen Kameraeinstellung gedreht und dennoch teils mehr 10 Minuten lang! Das sind beeindruckende Kamerafahrten!
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14264
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Scene it? Memorable Filmmomente ...

Beitragvon DrDjangoMD » 8. Jul 2011, 19:59

purgatorio hat geschrieben:obwohl's hier nicht wirklich passt, greif ich das angedeutete mal auf: kennt jemand von euch One-Shot-Filme? Sind eher im Kurzfilmbereich angesiedelt aber da gibts sehr sehr beeindruckende! Ich sah vor kurzem auf einem Filmfest zum Beispiel "Ich bin's Helmut", Jan Speckenbachs "Spatzen" und noch einige andere - die waren durch die Bank unfassbar gut! Die sind ohne Schnitt in einer einzigen Kameraeinstellung gedreht und dennoch teils mehr 10 Minuten lang! Das sind beeindruckende Kamerafahrten!


Ich kenn nur "Cocktail für eine Leiche" aber ich glaube selbst da sind ein zwei Schnitte, welche halt gut getarnt sind
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4251
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Scene it? Memorable Filmmomente ...

Beitragvon Vinz Clortho » 8. Jul 2011, 20:48

Ihr lieben Kinder, gebt fein acht - ich hab' euch etwas mitgebracht:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


AAAAHHH. AUTSCH. AUAAAAHH!
Hähä. Auch nach über 30 Jahren immer noch extrem wirkungsvoll, oder? :shock:
Noch Sand und schon warm drauf.
Benutzeravatar
Vinz Clortho
 
Beiträge: 1486
Registriert: 05.2011
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste

web tracker