Quentin Dupieux im Hamburger B-Movie, Oktober 2016

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Quentin Dupieux im Hamburger B-Movie, Oktober 2016

Beitragvon buxtebrawler » 5. Okt 2016, 11:47

Quentin Dupieux

Dupieux aka Mr. Oizo startete seine Filmkarriere am Set von Michel
Gondry. Die Zusammenarbeit hat ihn vielleicht geprägt: es fallen
Ähnlichkeiten auf, wie der Hang zum Fantastischen und Surrealen. Doch
Dupieux' Filme sind nicht verträumt. Sie sind eher zynisch und voll
von bissigem Humor. Dupieux' Oeuvre strotzt vor visuellen und
sprachlichen Einfällen. Er übernimmt neben Regie und Drehbuch auch die
Kamera und die Montage seiner Filme. Und selbstverständlich auch den
Soundtrack. Jeder Film von Quentin Dupieux ist ein Ereignis und es
gibt keinen besseren Ort, Dupieux' schräges Universum zu entdecken als
unser Hinterhofkino auf St. Pauli, insbesondere da Flat Eric auch hin
und wieder im Vorprogramm vorbeischaut.

***

Das Programm:

Yellow Submarine
Sonntag, 09. Oktober, 17:00 Uhr

How I Won the War (Wie ich den Krieg gewann)
Sonntag, 09. Oktober, 19:00 Uhr

Dokumentarfilmsalon auf St. Pauli: Volko Kamensky
Dienstag, 11. Oktober, 20:00 Uhr

Steak
Donnerstag, 13. Oktober, 20:00 Uhr
Sonntag, 23. Oktober, 19:00 Uhr
Donnerstag, 27. Oktober, 22:00 Uhr

Wrong
Donnerstag, 13. Oktober, 22:00 Uhr
Sonntag, 16. Oktober, 21:00 Uhr
Donnerstag, 20. Oktober, 20:00 Uhr
Samstag, 29. Oktober, 20:00 Uhr

Wrong Cops
Samstag, 15. Oktober, 20:00 Uhr
Sonntag, 23. Oktober, 21:00 Uhr
Sonntag, 30. Oktober, 19:00 Uhr

Q-Movie Bar präsentiert: Orlando
Samstag, 15. Oktober, 22:00 Uhr

Midnight Movie: Rubber
Samstag, 15. Oktober, 23:59 Uhr
Donnerstag, 20. Oktober, 22:00 Uhr

Realité
Sonntag, 16. Oktober, 19:00 Uhr
Donnerstag, 27. Oktober, 20:00 Uhr
Sonntag, 30. Oktober, 21:00 Uhr

Arab Filmclub
Sonntag, 23. Oktober, 16:00 Uhr

Dokumentarfilmsalon auf St. Pauli: Overgames
Dienstag, 25. Oktober, 20:00 Uhr

Halloween im B-Movie
Samstag, 29. Oktober, 22:00 Uhr

***

Die Filme im Einzelnen:

Yellow Submarine

USA/GB, 1968, 90 min, OmU, digital


Zeichentrick von George Dunning
Die Beatles befreien Pepperland von den bösen Blaumiesen.

Wir feiern John Lennons 76. Geburtstag im Kino. Zwischendurch gibt es
Liveauftritte der Beatles von 16mm und 35mm!

Sonntag, 09. Oktober, 17:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=10/16#16


***

How I Won the War (Wie ich den Krieg gewann)

GB, 1967, 110 min, DF, 35mm

Regie: Richard Lester
Darsteller: John Lennon, Michael Crawford

Herrlich-böse Satire auf den Irrsinn des Krieges mit britisch
unterkühltem Humor.

Wir feiern John Lennons 76. Geburtstag im Kino. Zwischendurch gibt es
Liveauftritte der Beatles von 16mm und 35mm!

Sonntag, 09. Oktober, 19:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=10/16#17


***

Dokumentarfilmsalon auf St. Pauli: Volko Kamensky

72 min


Divina Obsessión, D 1999, 28 Min. / Alles was wir haben, D 2004, 22
Min. / Oral History, D 2009, 22 Min.
Ein Abend, drei experimentelle Dokus von Volko Kamensky: Französische
Kreisverkehre. Ein Heimatverein. Deutsche Freilichtbühnen.
Vogelgezwitscher aus der Konserve & Experten am Telefon. Warum Bild &
Ton nicht immer zueinander finden müssen.

zu Gast ist Volko Kamensky

Salon und Bar ab 18:30 Uhr geöffnet, Eintritt auf freiwilliger
Spendenbasis.

www.dokumentarfilmsalon.org

Dienstag, 11. Oktober, 20:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=10/16#23


***

Steak

F/CA, 2007, 82 min, frz. OmeU, digital

Regie: Quentin Dupieux
Darsteller: Eric Judor, Ramzy Bedia, Jonathan Lambert

Georges wird von seinen Klassenkameraden schlimm gequält. Eines Tages
erschießt er sie in seiner Wut. Sein einziger und bester Freund Blaise
wird an seiner Stelle verhaftet und verbringt sieben Jahre in einer
Psychiatrie. Nach seiner Entlassung versucht er Anschluss an Georges'
neue Clique "Chivers" zu finden - eine Gang, in der alle nur Milch
trinken, seltsame Begrüßungsrituale haben und ein unverständliches,
brutales Kopfrechnenspiel miteinander treiben.

Donnerstag, 13. Oktober, 20:00 Uhr
Sonntag, 23. Oktober, 19:00 Uhr
Donnerstag, 27. Oktober, 22:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=10/16#11


***

Wrong

USA/F, 2012, 94 min, engl. OmU, digital

Regie: Quentin Dupieux
Darsteller: Jack Plotnick, Eric Judor

Als Dolph Springer eines Morgens um 7:60 Uhr aufwacht, ist die Liebe
seines Lebens verschwunden - sein Hund Paul. Er bekommt eine Nachricht
von dem zwielichtigen Guru Chang, der in die Sache verwickelt ist.
Dieser empfiehlt ihm einen Hundedetektiv, der ganz schön einen an der
Waffel hat. Das haben allerdings alle Leute, denen Dolph auf seiner
Suche begegnet.

Donnerstag, 13. Oktober, 22:00 Uhr
Sonntag, 16. Oktober, 21:00 Uhr
Donnerstag, 20. Oktober, 20:00 Uhr
Samstag, 29. Oktober, 20:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=10/16#12


***

Wrong Cops

USA/F, 2013, 83 min, engl. OmU, digital

Regie: Quentin Dupieux
Darsteller: Mark Burnham, Eric Judor, Steve Little, Marilyn Manson,
Eric Wareheim

Duke ist ein musikverrückter, aggressiver Polizist. Er dealt mit
Drogen, die er in toten Tieren schmuggelt und tyrannisiert aus
Langeweile unschuldige Bürger. Neben Duke gibt es da außerdem noch
seinen krankhaft auf Brüste fixierten Kollegen De Luca, die
erpresserische Blondine Holmes und den einäugigen Officer Rough, der
davon träumt, Techno-Musiker zu werden. Als Duke seinen Nachbarn wegen
Ruhestörung aus Versehen erschießt, geraten die Dinge außer Kontrolle.

Samstag, 15. Oktober, 20:00 Uhr
Sonntag, 23. Oktober, 21:00 Uhr
Sonntag, 30. Oktober, 19:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=10/16#13


***

Q-Movie Bar präsentiert: Orlando

GB, 1992, 94 min, OmU, 35mm

Regie: Sally Potter
Darsteller: Tilda Swinton

Als wäre es nicht weiter verwunderlich, wacht der im 16. Jahrhundert
geborene und immer jung gebliebene Edelmann Orlando zu Beginn des 18.
Jahrhunderts unvermittelt als Frau aus einem Schlaf auf. Sie
betrachtet sich im Spiegel und meint ruhig: "Dieselbe Person.
Überhaupt kein Unterschied. Nur ein anderes Geschlecht." Aus Virginia
Woolfs 1928 veröffentlichtem surrealen Roman "Orlando. A Biography"
machte die vielseitige Künstlerin Sally Potter einen besonderen Film
und führt die Handlung bis in die Gegenwart weiter.

nach dem Film Bar

www.q-movie-bar.de

Samstag, 15. Oktober, 22:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=10/16#18


***

Midnight Movie: Rubber

F, 2010, 79 min, OmU, digital

Regie: Quentin Dupieux
Darsteller: Stephen Spinella, Jack Plotnick

Man sollte die Gefahr von Amok laufenden Reifen nicht unterschätzen.
So geschehen 2010 in der amerikanischen Wüste, als ein einzelner
Autoreifen durchdreht (Wortwitz!) und Vögel, Kaninchen oder auch
Schädel zum Platzen bringt.
Am 15. mit Einführung!

Samstag, 15. Oktober, 23:59 Uhr
Donnerstag, 20. Oktober, 22:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=10/16#15


***

Realité

F, 2014, 95 min, engl./frz. OmU, digital

Regie: Quentin Dupieux
Darsteller: Alain Chabat, Jonathan Lambert

Reality, ein neunjähriges Mädchen, findet eine VHS-Kassette im Bauch
eines Wildschweins. Während ihre Eltern deren Existenz abstreiten,
entwickelt sie eine regelrechte Obsession, den Inhalt zu sehen.
Dennis, ein neurotischer TV-Moderator, leidet an einer imaginären
Hautkrankheit mit äußerstem Juckreiz und verliert nahezu den Verstand.
Der Kameramann Jason träumt von der Verfilmung seines ersten
Horrorfilms. Voraussetzung für die Zusage des Produzenten ist
allerdings, dass Jason innerhalb von 48 Stunden den besten
Schmerzensschrei in der Geschichte des Kinos findet.

Sonntag, 16. Oktober, 19:00 Uhr
Donnerstag, 27. Oktober, 20:00 Uhr
Sonntag, 30. Oktober, 21:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=10/16#14


***

Arab Filmclub
Wir laden ein zum arabischen Filmclub, einer Plattform für
Filmerlebnis, Austausch und Kommunikation. Es wird ein Film in
arabischer Sprache oder mit arabischen Untertiteln gezeigt. Der
Eintritt ist frei! Mit freundlicher Unterstützung von MecFilm.



Sonntag, 23. Oktober, 16:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=10/16#22


***

Dokumentarfilmsalon auf St. Pauli: Overgames

163 min


D 2016, 163 Min., digital, Regie: Lutz Dammbeck
Können Spielshows eine gestörte Nation heilen? Ein Film über das
Fernsehen nach dem 2. Weltkrieg, Therapien zur Umerziehung und die
Idee einer permanenten Revolution. Es treten auf:
Gameshow-Produzenten, Psychiater und Anthropologen verschiedenster
Couleur.

zu Gast ist Lutz Dammbeck

Salon und Bar ab 18:30 Uhr geöffnet, Eintritt auf freiwilliger
Spendenbasis.

www.dokumentarfilmsalon.org

Dienstag, 25. Oktober, 20:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=10/16#24


***

Halloween im B-Movie



Oh frohlocket alle, bald ist wieder Halloween. Auch wir vom B-Movie
zelebrieren das Fest der Geister und Dämonen. Um in unheilvolle
Wallungen zu kommen, starten wir mit einem erlesenen
Überraschungsfilm. Direkt danach geht es feudal weiter mit einer
Halloween Party im schön-schrecklich dekoriertem Foyer. Und nicht
vergessen: Die Coolsten kommen immer in Verkleidung!

ab 22:00 Uhr Film und Party

Samstag, 29. Oktober, 22:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=10/16#19


***

Alle Termine im Überblick:

Freitag, 30. September
17:00 Uhr: Filmfest Hamburg: Swagger
84 min
http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... 49/swagger

19:00 Uhr: Filmfest Hamburg: By the Time it gets Dark
105 min
http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... -gets-dark

21:30 Uhr: Filmfest Hamburg: Battle in Heaven
98 min
http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... -in-heaven


Samstag, 01. Oktober
17:00 Uhr: Filmfest Hamburg: The Woman Who Left
228 min
http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... n-who-left

21:30 Uhr: Filmfest Hamburg: Sangre
90 min
http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... 274/sangre


Sonntag, 02. Oktober
17:00 Uhr: Filmfest Hamburg: The Castle of Purity
110 min
http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... -of-purity

19:15 Uhr: Filmfest Hamburg: Communication & Lies
103 min
http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... n-%26-lies

21:30 Uhr: Filmfest Hamburg: Jesus
85 min
http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... 7295/jesus


Montag, 03. Oktober
17:00 Uhr: Filmfest Hamburg: Matinée
90 min
http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... tin%c3%a9e

19:00 Uhr: Filmfest Hamburg: The Island Funeral
102 min
http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... nd-funeral

21:30 Uhr: Filmfest Hamburg: Dark Skull
80 min
http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... dark-skull


Dienstag, 04. Oktober
19:00 Uhr: Filmfest Hamburg: Last Conversations
85 min
http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... versations

21:00 Uhr: Filmfest Hamburg: All These Sleepless Nights
100 min
http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... ess-nights


Mittwoch, 05. Oktober
19:00 Uhr: Filmfest Hamburg: Völkermord
130 min
http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... oelkermord

21:30 Uhr: Filmfest Hamburg: Presenting Princess Shaw
80 min
http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... ncess-shaw


Donnerstag, 06. Oktober
19:00 Uhr: Filmfest Hamburg: Ein Haus in Ninh Hoa
108 min
http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... n-ninh-hoa

21:30 Uhr: Filmfest Hamburg: Motel Mist
115 min
http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... motel-mist


Freitag, 07. Oktober
17:00 Uhr: Filmfest Hamburg: Reality 2.0 und The Secret Formula
56 min
http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... eality-2.0

http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... et-formula

19:00 Uhr: Filmfest Hamburg: Stray
64 min
http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... 7311/stray

21:00 Uhr: Filmfest Hamburg: Split
80 min
http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... 7385/split


Samstag, 08. Oktober
17:00 Uhr: Filmfest Hamburg: Per Song
73 min
http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... 7/per-song

19:00 Uhr: Filmfest Hamburg: Shambles
91 min
http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... 3/shambles

21:00 Uhr: Filmfest Hamburg: Das verbrecherische Leben des Archibaldo
de la Cruz
89 min
http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... de-la-cruz


Sonntag, 09. Oktober
17:00 Uhr: Yellow Submarine
19:00 Uhr: How I Won the War (Wie ich den Krieg gewann)

Dienstag, 11. Oktober
20:00 Uhr: Dokumentarfilmsalon auf St. Pauli: Volko Kamensky

Mittwoch, 12. Oktober
21:00 Uhr: Hörbarkonzert: Btong
http://www.hoerbar-ev.de


Donnerstag, 13. Oktober
20:00 Uhr: Steak
22:00 Uhr: Wrong

Freitag, 14. Oktober
20:00 Uhr: Filmfest Hamburg: Swagger
84 min
http://www.filmfesthamburg.de/de/progra ... 49/swagger


Samstag, 15. Oktober
20:00 Uhr: Wrong Cops
22:00 Uhr: Q-Movie Bar präsentiert: Orlando
23:59 Uhr: Midnight Movie: Rubber

Sonntag, 16. Oktober
19:00 Uhr: Realité
21:00 Uhr: Wrong

Mittwoch, 19. Oktober
20:00 Uhr: RE:FOKUS, monatliches Treffen audiovisueller Kultur.
Bilder, Sounds und deren Zusammenspiel, audiovisuelle Kunst und
Austausch über aktuelle Entwicklungen.

Donnerstag, 20. Oktober
20:00 Uhr: Wrong
22:00 Uhr: Midnight Movie: Rubber

Freitag, 21. Oktober
20:00 Uhr: Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg, 21. und 22.10.
http://www.lsf-hamburg.de


Samstag, 22. Oktober
20:00 Uhr: Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg, 21. und 22.10.
http://www.lsf-hamburg.de


Sonntag, 23. Oktober
16:00 Uhr: Arab Filmclub, Wir laden ein zum arabischen Filmclub, einer
Plattform für Filmerlebnis, Austausch und Kommunikation. Es wird ein
Film in arabischer Sprache oder mit arabischen Untertiteln gezeigt.
Der Eintritt ist frei! Mit freundlicher Unterstützung von MecFilm.
19:00 Uhr: Steak
21:00 Uhr: Wrong Cops

Dienstag, 25. Oktober
20:00 Uhr: Dokumentarfilmsalon auf St. Pauli: Overgames

Mittwoch, 26. Oktober
21:00 Uhr: Hörbar, Zentraler Treffpunkt für Konsumenten und
Produzenten experimenteller Musik.
http://www.hoerbar-ev.de


Donnerstag, 27. Oktober
20:00 Uhr: Realité
22:00 Uhr: Steak

Freitag, 28. Oktober
21:00 Uhr: Hörbarkonzert: Schrei der Natur
http://www.hoerbar-ev.de


Samstag, 29. Oktober
20:00 Uhr: Wrong
22:00 Uhr: Halloween im B-Movie

Sonntag, 30. Oktober
19:00 Uhr: Wrong Cops
21:00 Uhr: Realité
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22042
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Quentin Dupieux im Hamburger B-Movie, Oktober 2016

Beitragvon karlAbundzu » 5. Okt 2016, 16:58

WRONG und RUBBER kann ich uneingeschränkt empfehlen!
Wring Cops geb ich mir demnächst mal, und vom STEAK hab ich noch gar nichts gehört...
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 3755
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Quentin Dupieux im Hamburger B-Movie, Oktober 2016

Beitragvon Arkadin » 7. Okt 2016, 17:17

karlAbundzu hat geschrieben:WRONG und RUBBER kann ich uneingeschränkt empfehlen!
Wring Cops geb ich mir demnächst mal, und vom STEAK hab ich noch gar nichts gehört...


Dito. Und ich hatte "Rubber" auch als Debüt abgespeichert. Aber der hat vorher nicht nur "Steak", sondern auch "Nonfilm" gemacht, der sich auchs ehr interessant anhört:

A young actor suddenly wakes up in the middle of the shooting of a movie he doesn't understand. After shooting a few scenes, the main character accidentally shoots and kills the technical crew. Despite this accident, the survivors decide to continue to shoot the movie, without a script and without a camera. But the lack of script will quickly lead them to a disaster...
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7371
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Quentin Dupieux im Hamburger B-Movie, Oktober 2016

Beitragvon jogiwan » 8. Okt 2016, 15:00

Quentin Dupieux hat als Mr. Oizo ja aktuell auch ein frickelig-fiepsiges, neues Album mit vielen Gaststars namens "All Wet" am Start:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com



Bild
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24689
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker