Programm Filmmuseum Frankfurt

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: Programm Filmmuseum Frankfurt

Beitragvon Onkel Joe » 26. Dez 2013, 13:44

Kommt sonst noch jemand??
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13652
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Programm Filmmuseum Frankfurt

Beitragvon Salvatore Baccaro » 26. Dez 2013, 17:11

Cronenberg hat geschrieben:Fährt am 27. jemand aus Richtung Mannheim nach Frankfurt? Ich werde auf jeden Fall kommen, aber mit dem Zug ist das zu nächtlicher Stunde mit dem Rückweg nicht optimal... :angst:


Tatsächlich fahre ich ebenfalls von Mannheim nach Frankfurt und demnach später auch wieder von Frankfurt nach Mannheim zurück, nur leider eben gerade mit einem solchen besagten Nacht-Express... (wie man ihn beispielweise aus Ferdinando Baldis LA RAGAZZA DEL VAGONE LETTO kennt... ;-) ).-
Benutzeravatar
Salvatore Baccaro
 
Beiträge: 923
Registriert: 09.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Programm Filmmuseum Frankfurt

Beitragvon sergio petroni » 26. Dez 2013, 17:20

Salvatore Baccaro hat geschrieben:
Cronenberg hat geschrieben:Fährt am 27. jemand aus Richtung Mannheim nach Frankfurt? Ich werde auf jeden Fall kommen, aber mit dem Zug ist das zu nächtlicher Stunde mit dem Rückweg nicht optimal... :angst:


Tatsächlich fahre ich ebenfalls von Mannheim nach Frankfurt und demnach später auch wieder von Frankfurt nach Mannheim zurück, nur leider eben gerade mit einem solchen besagten Nacht-Express... (wie man ihn beispielweise aus Ferdinando Baldis LA RAGAZZA DEL VAGONE LETTO kennt... ;-) ).-


Hallo Zusammen, fahre morgen tatsächlich per Auto auf der A5 an Mannheim vorbei zum Filmmuseum.
Platz hätte ich noch in meiner Kiste (keine Sorge, ist verkehrstauglich).
Wäre so gegen 19 Uhr in Mannheim. Natürlich kann ich auch nur ein one-way-ticket für die
Rückfahrt anbieten.
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 3311
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Re: Programm Filmmuseum Frankfurt

Beitragvon Salvatore Baccaro » 26. Dez 2013, 19:35

sergio petroni hat geschrieben:
Salvatore Baccaro hat geschrieben:
Cronenberg hat geschrieben:Fährt am 27. jemand aus Richtung Mannheim nach Frankfurt? Ich werde auf jeden Fall kommen, aber mit dem Zug ist das zu nächtlicher Stunde mit dem Rückweg nicht optimal... :angst:


Tatsächlich fahre ich ebenfalls von Mannheim nach Frankfurt und demnach später auch wieder von Frankfurt nach Mannheim zurück, nur leider eben gerade mit einem solchen besagten Nacht-Express... (wie man ihn beispielweise aus Ferdinando Baldis LA RAGAZZA DEL VAGONE LETTO kennt... ;-) ).-


Hallo Zusammen, fahre morgen tatsächlich per Auto auf der A5 an Mannheim vorbei zum Filmmuseum.
Platz hätte ich noch in meiner Kiste (keine Sorge, ist verkehrstauglich).
Wäre so gegen 19 Uhr in Mannheim. Natürlich kann ich auch nur ein one-way-ticket für die
Rückfahrt anbieten.


Also sofern Du für die Rückfahrt in Deiner "Kiste" noch einen freien Platz hättest, würde ich mich freuen, diesen besetzen zu können, da das, denke ich, mit Sicherheit angenehmer wäre als die mit einem Umstieg gespickte IC-Reise durch die Nacht...
Benutzeravatar
Salvatore Baccaro
 
Beiträge: 923
Registriert: 09.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Programm Filmmuseum Frankfurt

Beitragvon Onkel Joe » 26. Dez 2013, 21:05

Klingt gut Jungs, das klingt gut! Da freue ich mich doch schon sehr auf euer kommen :prost: .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13652
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Programm Filmmuseum Frankfurt

Beitragvon Onkel Joe » 28. Dez 2013, 10:52

Gestern Abend nochmals Deep Red im Kino sichten dürfen und die Besetzung hatte es in sich...zusammen mit Cronenberg, Salvatore Baccaro und Sergio Petroni einen klasse Abend verbracht.
Jungs, das war ganz große klasse und es hat mir sehr viel Spaß gemacht mit euch. Beim Asiaten schön gefuttert, schön geschnackt und vor dem Film noch schön ein Kofferraum Bierchen(Tannenzäpfle) aus Petronis Auto gezogen.Toller Abend (leider viel zu kurz) und ich hoffe wir sehen uns bald wieder!
Auf euch :prost: (Espresso).
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13652
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Programm Filmmuseum Frankfurt

Beitragvon purgatorio » 28. Dez 2013, 11:04

Onkel Joe hat geschrieben:Gestern Abend nochmals Deep Red im Kino sichten dürfen und die Besetzung hatte es in sich...zusammen mit Cronenberg, Salvatore Baccaro und Sergio Petroni einen klasse Abend verbracht.
Jungs, das war ganz große klasse und es hat mir sehr viel Spaß gemacht mit euch. Beim Asiaten schön gefuttert, schön geschnackt und vor dem Film noch schön ein Kofferraum Bierchen(Tannenzäpfle) aus Petronis Auto gezogen.Toller Abend (leider viel zu kurz) und ich hoffe wir sehen uns bald wieder!
Auf euch :prost: (Espresso).


der Ablauf klingt nach klassischem Miniatur-Forentreffen :nick: :thup:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14260
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Programm Filmmuseum Frankfurt

Beitragvon Onkel Joe » 28. Dez 2013, 12:42

purgatorio hat geschrieben:
Onkel Joe hat geschrieben:Gestern Abend nochmals Deep Red im Kino sichten dürfen und die Besetzung hatte es in sich...zusammen mit Cronenberg, Salvatore Baccaro und Sergio Petroni einen klasse Abend verbracht.
Jungs, das war ganz große klasse und es hat mir sehr viel Spaß gemacht mit euch. Beim Asiaten schön gefuttert, schön geschnackt und vor dem Film noch schön ein Kofferraum Bierchen(Tannenzäpfle) aus Petronis Auto gezogen.Toller Abend (leider viel zu kurz) und ich hoffe wir sehen uns bald wieder!
Auf euch :prost: (Espresso).


der Ablauf klingt nach klassischem Miniatur-Forentreffen :nick: :thup:


:nick: und es war klasse :thup: .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13652
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Programm Filmmuseum Frankfurt

Beitragvon sergio petroni » 28. Dez 2013, 14:45

Tolle Geschichte gestern abend in Frankfurt. Endlich hat es mal geklappt. Nachdem Cronenberg
in Mannheim zugestiegen war, haben wir uns auf unserem Weg nach Norden in und um
Frankfurt ziemlich verfranzt. Navi fiel aus. Wir fuhren auf Sicht.
Dunkel, Regen dräute und die Zeit rannte. Die Anfahrt suchte in Sachen Spannung
mit dem Hauptereignis des Abends mitzuhalten. Wie aus dem Nichts tauchte plötzlich
das dunkle Band des Mains vor uns auf, und wir wußten, weit kann's nicht mehr sein.

Onkel Joe wartete wintergestählt schon vor dem Kino auf uns. Nach einem Imbiß beim
Asiaten um die Ecke mit dortiger Bierverköstigung auf chinesisch, entschieden wir,
daß 8° die richtige Temperatur für ein Kofferraumbier sei. Gesagt getan:
Bild
Bild

Im Kino trafen wir dann auf Salvatore. Kurze Zeit später im Filmsaal glaubte ich mich
dank der farbigen Gestaltung des Interieurs (ROT !) als Live-Zuschauer in Helga Ulmanns
Eröffnungsshow.
Zum ersten Mal meinen Lieblingsfilm auf großer Leinwand zu sehen war ein riesiges Erlebnis.
Zum Glück kannte ich das Ende schon.

Danke für den gestrigen Abend Ihr Drei, so viel geballtes und sympathisches Filmwissen
hat man nicht oft um sich herum.
:thup: :thup: :thup:
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 3311
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Re: Programm Filmmuseum Frankfurt

Beitragvon karlAbundzu » 28. Dez 2013, 16:32

Schön, dass ihr so viel Spaß hattet!
Und auch schön, dass eine Kiste Bier im Kofferaum bei euch zur Standarausrüstung gehört, siehe auch Reini! Das macht mich ein wenig melancholisch als Junge aus der Vorstadt....
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 3766
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker