OFDb-Reviews

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: Fun - Spaßiges, Kurioses und Dämliches

Beitragvon jogiwan » 16. Dez 2012, 12:56

purgatorio hat geschrieben:... findet man im ofdb-Forum übrigens eindrucksvoll dokumentiert


Du hast auch nicht in andere Foren zu gucken! :opa:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24755
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Fun - Spaßiges, Kurioses und Dämliches

Beitragvon purgatorio » 16. Dez 2012, 12:57

jogiwan hat geschrieben:
purgatorio hat geschrieben:... findet man im ofdb-Forum übrigens eindrucksvoll dokumentiert


Du hast auch nicht in andere Foren zu gucken! :opa:


Kenne die Konkurrenz, dann weißt du, was du alles richtig machst :opa: 8-)
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14263
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Fun - Spaßiges, Kurioses und Dämliches

Beitragvon Adalmar » 16. Dez 2012, 13:21

purgatorio hat geschrieben: :lol: mag ja alles sein, ist mir im Grunde auch Wurst, aber wie du schon feststelltest: du verstehst "(...) gerade nicht, wo das Problem ist."

Vielleicht liegt das daran, dass dieses "Problem" überhaupt nicht existiert.

dem habe ich lediglich wiedersprochen und dies anhand meiner Beobachtungen zu belegen versucht. Ich persönlich nutze die Review-Tip-Sektion übrigens sehr gern, auch um mir Anregungen zu holen (weniger wegen aktuellen Besprechungen, die gehen ja in Absprache ohnehin meist nur an die bekannten Leute, die es in Pressevorführungen schaffen).

Das hörte sich eben noch ganz anders an. Da war noch keine Rede von Pressevorführungen, sondern nur von einer Clique, die sich gegenseitig Abrufzahlen zuschachert.

EDIT: wie wichtig der eingefleischten Clique ihre Statistiken und Ranglisten sind, findet man im ofdb-Forum übrigens eindrucksvoll dokumentiert. Speziell bei den Attacken auf Horror1966 kommt es zur Sprache, dass er wohl nur in den Listen schnell nach oben will - da haben definitiv viele getroffene Hunde gebellt :lol: :lol: :lol:

Hast du gelesen, was ich dazu geschrieben habe? Erstens waren das keine Attacken, sondern begründete Kritik und zweitens kannst du nicht daraus, dass manche Leute kritisieren, dass jemand in sehr kurzer Zeit sehr viele sehr ähnlich geschriebene Kritiken reinstellt, einfach schließen, dass die nur ihren guten Statistikplatz nicht hergeben wollen.
Bild
シリアルエクスペリメンツレイン
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4330
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Fun - Spaßiges, Kurioses und Dämliches

Beitragvon purgatorio » 16. Dez 2012, 13:46

Adalmar hat geschrieben:
purgatorio hat geschrieben: :lol: mag ja alles sein, ist mir im Grunde auch Wurst, aber wie du schon feststelltest: du verstehst "(...) gerade nicht, wo das Problem ist."

Vielleicht liegt das daran, dass dieses "Problem" überhaupt nicht existiert.


Mag sein, ich hatte dir auch lediglich wiedersprochen ;) das würde ich auch nicht als Problem bezeichnen :kicher:
Wo kommt dieser Hang zur vehementen Verteidigung eigentlich her? Ich hatte doch gesagt, dass es sich nicht (!) auf dich bezieht, oder :? Und ganz falsch ist's ja wohl nicht, was ich da schreibe :nick:

Adalmar hat geschrieben:
EDIT: wie wichtig der eingefleischten Clique ihre Statistiken und Ranglisten sind, findet man im ofdb-Forum übrigens eindrucksvoll dokumentiert. Speziell bei den Attacken auf Horror1966 kommt es zur Sprache, dass er wohl nur in den Listen schnell nach oben will - da haben definitiv viele getroffene Hunde gebellt :lol: :lol: :lol:

Hast du gelesen, was ich dazu geschrieben habe? Erstens waren das keine Attacken, sondern begründete Kritik und zweitens kannst du nicht daraus, dass manche Leute kritisieren, dass jemand in sehr kurzer Zeit sehr viele sehr ähnlich geschriebene Kritiken reinstellt, einfach schließen, dass die nur ihren guten Statistikplatz nicht hergeben wollen.

Ja, hab gelesen, was du gschrieben hattest. Warum hattest du denn den Eindruck, dass es nicht so wäre? Also wenn ich jetzt retrospektiv die ersten zwei Seiten in Horrors Autorenthread überfliege bestärkt das meine Äußerung nur. Selbstredend hat ihm einiges dort geholfen, auch wird einiges gut gemeint gewesen sein. Aber das sich dort auch großflächig unter "gebildeten" Menschen extrem im Ton vergriffen wurde, was als ebenso attackierend wie beleidigend gewertet werden kann, kannst du doch unmöglich wegleugnen, oder? Und die Ranglistenbefürchtung bringt Moonshade höchstpersönlich ins Spiel ;)
Du merkst ja, es bringt die Diskussion nichts :nick: Für mich als Außenstehenden lässt sich der hier geschilderte Eindruck nun einmal nicht ignorieren, so albern es klingt - ob das nun wirklich so ist oder nicht, darf gern auf einem anderen Blatt stehen. Aussehen tut es jedoch ganz nach der von Jogi benannten OFDB-Review-Mafia :lol:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14263
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Fun - Spaßiges, Kurioses und Dämliches

Beitragvon Adalmar » 16. Dez 2012, 16:07

purgatorio hat geschrieben:Wo kommt dieser Hang zur vehementen Verteidigung eigentlich her? Ich hatte doch gesagt, dass es sich nicht (!) auf dich bezieht, oder


Ich habe das auch nie auf mich bezogen, nur finde ich die Vorstellung einer solchen "Review-Mafia" etwas albern, vor allem da mich die Argumente für ihr Vorhandensein alles andere als überzeugen.
Bild
シリアルエクスペリメンツレイン
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4330
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Fun - Spaßiges, Kurioses und Dämliches

Beitragvon jogiwan » 16. Dez 2012, 16:11

ich tendiere dazu, Zusammenrottungen jeglicher Art als mafiös zu bezeichnen... das ist natürlich augenzwinkernd gemeint... Sonst wäre ich vermutlich schon längst am Grund eines Sees... mit den Füsschen in Beton... :kicher:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24755
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Fun - Spaßiges, Kurioses und Dämliches

Beitragvon purgatorio » 16. Dez 2012, 17:26

jogiwan hat geschrieben:ich tendiere dazu, Zusammenrottungen jeglicher Art als mafiös zu bezeichnen... das ist natürlich augenzwinkernd gemeint... Sonst wäre ich vermutlich schon längst am Grund eines Sees... mit den Füsschen in Beton... :kicher:


zu viel kleinkarierte Wortklauberei halte ich hier auch für unangebracht :thup: "mafiös" ist übrigens ein tolles Wort :mrgreen:

Adalmar hat geschrieben: (...)nur finde ich die Vorstellung einer solchen "Review-Mafia" etwas albern, vor allem da mich die Argumente für ihr Vorhandensein alles andere als überzeugen.


Das die Argumente nicht überzeugend waren kann ich zwar nicht nachvollziehen (ist sicherlich perspektivisch bedingt), lese ich aber auch zum ersten Mal ;) Ist aber auch in Ordnung :nick: :thup: Wäre ja sonst langweilig :lol:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14263
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: OFDb-Reviews

Beitragvon buxtebrawler » 16. Dez 2012, 22:32

Hab mir erlaubt, einen separaten Thread draus zu machen.

Hey, auf Adalmartschis Review auf der OFDb-Startseite hab ich vor einigen Tagen bereits in der Shoutbox hingewiesen, aber ihr habt mich anscheinend ignoriert :evil: ;)

Glückwunsch an Adalmar! Und an purgschi: Wie ich bereits mal erwähnt hatte, gibt es einen Thread im OFDb-Forum, in dem auf gelungene Kritiken hingewiesen werden kann, damit diese evtl. auf der Startseite berücksichtigt werden. Jener Thread ist aber leider ziemlich verwaist. Wenn du gerne andere Namen auf der Startseite lesen würdest, versuch doch mal, dich dort zu engagieren.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: OFDb-Reviews

Beitragvon horror1966 » 16. Dez 2012, 23:33

Mann, hier geht es ja richtig ab und immer wieder fällt mein Name :mrgreen: Ist doch toll wenn jemand aus dem Forum dort auf der Startseite steht, einmal habe ich es ja sogar auch geschafft. Zwar war das eigentlich nie meine Intension, aber ein wenig stolz war ich schon nach all der Kritik, die ich zu Beginn ja auch größtenteils gerechtfertigt erfahren musste. Aber auch ich bin der Meinung, das dort zu oft die gleichen Autoren als Tipp erscheinen und weniger bekannte Schreiberlinge es schwerer haben. Mich persönlich stört das jedoch nicht weiter, auch wenn es zumeist die üblichen Verdächtigen sind.
Zuletzt geändert von horror1966 am 17. Dez 2012, 00:45, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
 
Beiträge: 5597
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht: männlich

Re: Fun - Spaßiges, Kurioses und Dämliches

Beitragvon buxtebrawler » 17. Dez 2012, 00:32

purgatorio hat geschrieben:klar ist das schwer! Da kommt garantiert niemals jemand hin, der nicht zu den langjährig Bekannten, den üblichen Verdächtigen oder dem ohnehin inneren Zirkel der Stammautoren gehört. Und so steigt man zu keiner "Review-Prominenz" auf, sondern festigt und erhärtet die alten Strukturen (vgl. vor Ort die Ranglisten! Da kommt kein Neuer mehr rein, aus unserem Herrn Horror1966 haben die gelernt :lol: )


Ich war ja nun überraschenderweise auch schon drei mal vertreten, hab mich aber nie als "langjähriger Bekannter", "üblicher Verdächtiger" oder "ohnehin dem inneren Zirkel der Stammautoren angehörig" gefühlt. Ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht ganz, warum das für dich so ein Aufregerthema ist...? Will sagen: Ich glaube, du übertreibst in diesem Falle etwas. ;)
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker