MONSTER MACHEN MOBIL 2017

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

MONSTER MACHEN MOBIL 2017

Beitragvon karlAbundzu » 10. Mär 2017, 09:42

MONSTER MACHEN MOBIL 27. - 30. April
Ich bin wohl Samstag Sonntag da, und ihr?

Hier das Programm vom 8. Hamburger Sci-Fi-Horror-Festival
"MONSTER MACHEN MOBIL"

Donnerstag, 27. April

21:30 Uhr
Der Omega-Mann

Freitag, 28. April

19:00 Uhr
Frankenstein (1931)

22:00 Uhr
Rock Aliens

23:59 Uhr
Nackt und zerfleischt

Samstag, 29. April

15:00 Uhr
Monster des Grauens greifen an

17:30 Uhr
Moonraker - Streng geheim

21:00 Uhr
Im Blutrausch des Satans

Sonntag, 30 April

11:00 Uhr
Satanas - Das Schloß der blutigen Bestie

13:00 Uhr
Caprona - Das vergessene Land

15:00 Uhr
The Fog - Nebel des Grauens

[Admin-Edit: Da die Grafik mit dem Programm nicht mehr verfügbar war, wurde das Programm in obiger Form eingefügt.]
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 4495
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: MONSTER MACHEN MOBIL 2017

Beitragvon Arkadin » 10. Mär 2017, 10:19

Ich habe den Sonntag ins Auge gefasst. "Satanas" UND "The Fog" in 35mm. Da kann man ja eigentlich nicht Nein sagen.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8084
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: MONSTER MACHEN MOBIL 2017

Beitragvon Onkel Joe » 10. Mär 2017, 11:44

Da sind schöne Filme dabei aber mir fehlt die Zeit, sehr schade :| .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14496
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: MONSTER MACHEN MOBIL 2017

Beitragvon ugo-piazza » 10. Mär 2017, 16:24

Sonntag vielleicht, Sonnabend wohl ja (der Bava!) und die "Rock Aliens" hab ich noch nie gesehen...
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8453
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: MONSTER MACHEN MOBIL 2017

Beitragvon Arkadin » 10. Mär 2017, 16:32

ugo-piazza hat geschrieben:Sonntag vielleicht, Sonnabend wohl ja (der Bava!) und die "Rock Aliens" hab ich noch nie gesehen...


Der Bava wird wohl die Kopie sein, die die schon unter "Delirio Italiano" gezeigt habe. Die ist leider gekürzt. :(
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8084
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: MONSTER MACHEN MOBIL 2017

Beitragvon buxtebrawler » 14. Mär 2017, 19:23

Liebe Freunde von Monster Machen Mobil,

drei von Euch haben es schon bemerkt: zwei Horrorstreifen sind von unserem Veranstaltungskalender verschwunden. Ein sehr besorgter Mitmensch hat unser Vorhaben den Ordnungskräften gemeldet, und die sind umgehend eingeschritten. Wir bemühen uns zur Zeit um Kopien von zwei Ersatzfilmen, die wir ohnehin schon auf unserer Liste hatten. Das Metropolis-Kino unterstützt uns dabei grandios. Vielen Dank an das tolle Team dieses herrlichen Lichtspielhauses!


Quelle: https://www.facebook.com/Monster-Machen ... ED&fref=nf
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23579
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: MONSTER MACHEN MOBIL 2017

Beitragvon Salvatore Baccaro » 14. Mär 2017, 21:46

Gerade wollte ich schreiben:
"Hu, CANNIBAL HOLOCAUST auf der großen Leinwand täte eigentlich auch mal wieder Not.
Weiß jemand, ob das, wie bei Bava, ebenfalls die (leicht gekürzte) deutsche Kinofassung sein wird?"
:(
Benutzeravatar
Salvatore Baccaro
 
Beiträge: 1184
Registriert: 09.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: MONSTER MACHEN MOBIL 2017

Beitragvon karlAbundzu » 15. Mär 2017, 09:28

Salvatore Baccaro hat geschrieben:
Gerade wollte ich schreiben:
"Hu, CANNIBAL HOLOCAUST auf der großen Leinwand täte eigentlich auch mal wieder Not.
Weiß jemand, ob das, wie bei Bava, ebenfalls die (leicht gekürzte) deutsche Kinofassung sein wird?"
:(

so wie ich das sehe, ist das der zweite film, der ausgetauscht wird. ein bißchen frage ich mich, warum die mmm-macher den nicht anders ankündigten....
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 4495
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: MONSTER MACHEN MOBIL 2017

Beitragvon Arkadin » 15. Mär 2017, 10:05

karlAbundzu hat geschrieben:
Salvatore Baccaro hat geschrieben:
Gerade wollte ich schreiben:
"Hu, CANNIBAL HOLOCAUST auf der großen Leinwand täte eigentlich auch mal wieder Not.
Weiß jemand, ob das, wie bei Bava, ebenfalls die (leicht gekürzte) deutsche Kinofassung sein wird?"
:(

so wie ich das sehe, ist das der zweite film, der ausgetauscht wird. ein bißchen frage ich mich, warum die mmm-macher den nicht anders ankündigten....


Ich wollte auch gerade fragen, welches der zweite Film ist. aber klar, der Bava ist in Deutschland ja auch verboten. Ich denke mal, die warens ich der Brisanz nicht ganz bewusst. Den "Im Blutrausch.." haben die wie gesagt auch vor einigen Jahren im Metropolis gezeigt (in der Reihe, die der Andreas von MMM damals mitorganisiert hatte) und "normal" angekündigt. Da war das alles kein Problem...

Übrigens: Ich habe den Sonntag gestern eingetütet. Bin also dabei. :D
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8084
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: MONSTER MACHEN MOBIL 2017

Beitragvon jogiwan » 15. Mär 2017, 12:03

Ich kenne ja die Hintergründe nicht, aber jemanden bzw. eine Veranstaltung bei den Behörden zu vernadern ist so unterste Schublade, dass mir die Worte fehlen - egal aus welchen Beweggründen dieses erfolgt ist. :thdown:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26778
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker