Monster machen mobil 2015 (24. bis 26. April)

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Monster machen mobil 2015 (24. bis 26. April)

Beitragvon Theoretiker » 25. Jan 2015, 08:17

Boogieman1967 hat geschrieben:Moin, seit ca. 14 Stunden gibt es auf Facebook eine allgemeine Monster Machen Mobil Seite - Sie darf gerne gelikt und geteilt werden

https://www.facebook.com/pages/Monster- ... 5570671727

Inhalte, Programm, und weiteres in Kürze aka das Programm steht, ich muß jetzt nur noch Texte Schreiben, aber es wird Euch aus den Socken hauen

Die Qual der Wahl 18 Filme aber nur 10 passen in den Zeitraum rein, und damit steht quasi schon das Programm für 2016



Quelle: http://www.affengigant.de/kongulasprank ... 6&p=198132
Bild
Benutzeravatar
Theoretiker
 
Beiträge: 4611
Registriert: 06.2012
Geschlecht: männlich

Re: Monster machen mobil 2015 (24. bis 26. April)

Beitragvon speed freak » 3. Feb 2015, 19:28

Donnerstag, 23. April um 21:15

Kampf um die 5. Galaxis (L’Umanoide) – Italien 1979 – 100 Minuten

Der finstere Lord Graal (Ivan Rassimov – Lebendig gefressen) ist vom Gefängnisplaneten geflohen. Natürlich strebt er die Herrschaft über die 5. Galaxis an. Mit Unterstützung seiner großen Liebe Lady Agatha (Barbara Bach – Spion der mich liebte) und dem wahnsinnigen Wissenschaftler Dr. Kraspin (Arthur Kennedy – Invasion der Zombies), der einen krankhaften Hass auf Barbara Gibson (Corinne Clery – Geschichte der O) hat, macht er sich zielstrebig ans finstere Werk. Das erste Werkzeug der Rache ist der herzensgute Gigant Golob, der von keinem Geringeren und stets von oben herab blickenden Richard Kiel (James Bond’s Beisser) verkörpert wird. Kann der Mutant gestoppt werden?

Regisseur Aldo Lado (Mädchen in den Krallen teuflischer Bestien) schrieb auch das Drehbuch zu dem sicherlich dreistesten Star Wars Ripp-Off aller Zeiten. Soundtrack-Legende Ennio Morricone verdanken wir den ganz besonderen Score.

Wenn es schon nicht möglich ist „Krieg der Sterne“ im Kino zu sehen, dann sollte man sich dieses cineastische Space-Opera-Highlight auf gar keinen Fall entgehen lassen. Bis zum heutigen Tage schaffte kein DVD Label eine Veröffentlichung.


Die Einführung zu diesem Film von Andreas Schiefler, dem dieser Film sehr ans grinsende Herz gewachsen ist.

Fazit: Diesen Film sehen Sie nur im Kino!

Bild
Haltet den Dieb !!! Er hat meine Signatur geklaut !!!
Benutzeravatar
speed freak
 
Beiträge: 330
Registriert: 04.2010
Geschlecht: männlich

Re: Monster machen mobil 2015 (24. bis 26. April)

Beitragvon Onkel Joe » 3. Feb 2015, 20:28

speed freak hat geschrieben:Donnerstag, 23. April um 21:15

Kampf um die 5. Galaxis (L’Umanoide) – Italien 1979 – 100 Minuten



Gehört der Film zum "Monster machen Mobil" ??
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13666
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Monster machen mobil 2015 (24. bis 26. April)

Beitragvon Arkadin » 4. Feb 2015, 09:24

speed freak hat geschrieben:Donnerstag, 23. April um 21:15

Kampf um die 5. Galaxis (L’Umanoide) – Italien 1979 – 100 Minuten


Den würde ich liebend gerne auf 35mm gucken. Aber 21:15 ist einfach zu spät, wenn man danach noch mit dem Zug nach Bremen muss. :(
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7380
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Monster machen mobil 2015 (24. bis 26. April)

Beitragvon dr. freudstein » 4. Feb 2015, 10:21

Wie jetzt, nur ein Film? Normal wäre ja ein 3 Tage Programm, aber ohne Caro...Interessant wäre der Film schon und die Uhrzeit passt auch.
dr. freudstein
 
Beiträge: 14495
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Monster machen mobil 2015 (24. bis 26. April)

Beitragvon Arkadin » 4. Feb 2015, 10:49

dr. freudstein hat geschrieben:Wie jetzt, nur ein Film? Normal wäre ja ein 3 Tage Programm, aber ohne Caro...Interessant wäre der Film schon und die Uhrzeit passt auch.


Steht doch oben. Volle drei Tage vom 24.-26. April. Der Film am 23.4. ist als "Schmackerl" angekündigt und bisher der einzige Titel, der bekannt gegeben wurde.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7380
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Monster machen mobil 2015 (24. bis 26. April)

Beitragvon dr. freudstein » 4. Feb 2015, 10:56

upps, ja jetzt sehe ich es auch, wenn ich nach oben scroll :oops: Na dann bin ich mal auf die 10 Filme gespannt. Da ich ja nun nicht auf Gästeliste stehen werde und das Zimmer bei Herbergsmutti sicher auch nicht mehr zur Verfügung steht, werde ich evt. einzelne Filme aussuchen, falls sich noch jemand Bekanntes dazu gesellt, aber ist ja noch ne Weile hin. Schön jedenfalls, das es trotzdem weiter geht.
dr. freudstein
 
Beiträge: 14495
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Monster machen mobil 2015 (24. bis 26. April)

Beitragvon karlAbundzu » 4. Feb 2015, 16:03

Mist, am 24 gehts Ab in den Süden, 2 Wochen Urlaub; DAS ist natürlich schön, aber so verpasse ich die MMMs!
Viel Spaß allen!
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 3768
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Monster machen mobil 2015 (24. bis 26. April)

Beitragvon speed freak » 6. Feb 2015, 20:29

Donnerstag, den 23.04.2015:
Kampf um die 5. Galaxis 21.15h

Freitag, den 24.04.2015
Mad Max 2 - 19h
Frankenstein 80 - 22h
Trog das Ungeheuer - 23.59h

Samstag, den 25.04.2015
Frankenstein und die Ungeheuer aus dem Meer 14.30h
Banditen auf dem Mond 17.00h
Frankenstein muß sterben 20.00h
Casanova Frankenstein 22.15h

Sonntag, den 26.04.2014
Sador - Herrscher im Weltraum 11.30h
Draculas Rückkehr 13.30h
Haltet den Dieb !!! Er hat meine Signatur geklaut !!!
Benutzeravatar
speed freak
 
Beiträge: 330
Registriert: 04.2010
Geschlecht: männlich

Re: Monster machen mobil 2015 (24. bis 26. April)

Beitragvon Theoretiker » 6. Feb 2015, 21:01

Eieiei, MAD MAX 2, das wäre schon was, den habe ich damals im Kino gesehen, ein Kinoerlebnis, das man nicht vergisst.
Bild
Benutzeravatar
Theoretiker
 
Beiträge: 4611
Registriert: 06.2012
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste

web tracker