MONDO BIZARR - 35mm-Double Features in Düsseldorf

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

MONDO BIZARR - 35mm-Double Features in Düsseldorf

Beitragvon Deewani » 9. Okt 2014, 09:35

Dereinst ballten sich die Schmuddel- und 24-Stunden-Kinos auf der 42nd Street in New York. Für wenig Geld konnte man dort den ganzen Tag schmutzige B-Movies schnabulieren, während dankbare Obdachlose im harten Winter in der letzten Reihe schlummerten. Diese Zeit ist nun lange vorbei, New York wird immer ordentlicher, und auch in Düsseldorf ist die kleine Schmuddelkinomeile um den Bahnhof seit 30 Jahren bereinigt. Mondo Bizarr springt in die Bresche und präsentiert an einem Freitag im Monat ein 35mm-Double-Feature, welches sich garantiert NICHT gewaschen hat!

Klassiker des internationalen Exploitation-Films, Wahnsinniges und völlig Abstruses, kombiniert mit der obligatorischen Trailershow, werden diese Abende zu einem spektakulären, denkwürdigen Retro-Ereignis machen.

Seid dabei, wenn es heißt: Willkommen in der 42nd Street Düsseldorf!

Bild

Infos, News und Events auf Facebook: https://www.facebook.com/MONDOBIZARR
Benutzeravatar
Deewani
 
Beiträge: 135
Registriert: 10.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: MONDO BIZARR - 35mm-Double Features in Düsseldorf

Beitragvon purgatorio » 9. Okt 2014, 09:39

nobles Vorhaben!
Aber wo ist Düsseldorf? :? Egal, ich wünsche ein aufgeschlossenes Publikum!
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14264
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: MONDO BIZARR - 35mm-Double Features in Düsseldorf

Beitragvon Deewani » 9. Okt 2014, 09:41

Was gibt's denn Schönes im Oktober, dem Halloween-Monat? Schon morgen, am 10.10. wird's bunt und wild. Für kurzentschlossene Forenmitglieder, die noch Freitagabend nix vorhaben, hält das morgige Programm einen besonderes Schmankerl bereit, denn der zweite Film unseres Double Features darf aufgrund des immer noch währenden Verbots nicht beworben werden. Nur soviel sei gesagt: der Film kommt aus Italien. :engel:

Bild

CREEPSHOW - DIE UNHEIMLICH VERRÜCKTE GEISTERSTUNDE

Wenn George A. Romero und Stephen King ihre Köpfe zusammenstecken, kommt ein gar wunderbarer, Star-gespickter Anthologie-Spaß im Stile der berüchtigten William M. Gaines-Comics dabei heraus!
Eine knallbunte Reise durch die Nacht des Grauens mit einem Vatertagszombie, Stephen King höchstpersönlich als debilem Hillbilly, einem tasmanischen Teufel und mindestens 10.000 Kakerlaken. Und das alles mit großer Liebe umgesetzt von Make Up-Maestro Tom Savini!

Hat man die erste Sause gut überstanden kommt
DIE SAFTIGE ÜBERRASCHUNG

Unser Geschenk zu Halloween: Ein Film. Eine modrige Legende. Mehr wollen wir von diesem italienischen Kultklassiker nicht verraten, einem Überraschungsfilm, so faulig, wie der Odem einer in der Karibiksonne gebratenen Wasserleiche!

Kult und noch mehr Kult am 10.10. um 20:30 Uhr im Filmmuseum Düsseldorf auf der Schulstrasse. Horror, Splatter, Fun Fun Fun. Alles auf der Leinwand im 35mm. Und das beste Publikum im Saal.
Benutzeravatar
Deewani
 
Beiträge: 135
Registriert: 10.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: MONDO BIZARR - 35mm-Double Features in Düsseldorf

Beitragvon Deewani » 11. Okt 2014, 11:47

Schön war's gestern. "Zombies unter Kannibalen" hat wirklich wieder richtig Spass gemacht, und trotz leicht abgenudelter Kopie hat man mehr Details gesehen als bei der Blu-ray. Mit über 70 Leuten war der Saal angenehm gefüllt.

Hier ein Vorgucker auf den nächsten Monat:
Bild
Benutzeravatar
Deewani
 
Beiträge: 135
Registriert: 10.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: MONDO BIZARR - 35mm-Double Features in Düsseldorf

Beitragvon karlAbundzu » 12. Okt 2014, 17:24

Deewani hat geschrieben:Schön war's gestern. "Zombies unter Kannibalen" hat wirklich wieder richtig Spass gemacht, und trotz leicht abgenudelter Kopie hat man mehr Details gesehen als bei der Blu-ray. Mit über 70 Leuten war der Saal angenehm gefüllt.

Wow, über 70 Leute! Da kann man ja richtig neidisch und erfreut an den Rhein schauen. Die meisten delirianer hatten Freitag irgendwie keine Zeit...
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 3768
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: MONDO BIZARR - 35mm-Double Features in Düsseldorf

Beitragvon Deewani » 12. Okt 2014, 21:37

Hier kommt ein zweiter Teaser zu unserem dreitägigen Mondo Bizarr-Festival Ende Januar 2015, welches unser einjähriges Gastspiel im Filmmuseum Düsseldorf wird:

youtu.be Video From : youtu.be


Wir können bereits die Filme bekanntgeben:

Draculas Tochter und Professor Satanas
Die Teuflischen von Mykonos
Giganten der Vorzeit
Der flüsternde Tod
Der Todesschrei der Kannibalen
Ein Toter hing im Netz
Söldner kennen keine Gnade
Star Crash - Sterne im Duell

Also, frei nehmen und das ganze Wochenende mit tollen Trash-Klassikern verbringen. Garantiert 35mm mit vielen Laufstreifen... :D
Benutzeravatar
Deewani
 
Beiträge: 135
Registriert: 10.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: MONDO BIZARR - 35mm-Double Features in Düsseldorf

Beitragvon Arkadin » 13. Okt 2014, 08:15

Deewani hat geschrieben:Mit über 70 Leuten war der Saal angenehm gefüllt.


Wow! Das ist wirklich mehr als ordentlich. In Düsseldorf scheint der Untergrund besser zu blühen als anderswo.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7380
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: MONDO BIZARR - 35mm-Double Features in Düsseldorf

Beitragvon Deewani » 13. Okt 2014, 10:48

Arkadin hat geschrieben:Wow! Das ist wirklich mehr als ordentlich. In Düsseldorf scheint der Untergrund besser zu blühen als anderswo.


Das war aber nicht immer so. Das Düsseldorfer Publikum hat sich da immer sehr schwer getan. Meiner Meinung nach nehmen die Zuschauer erst seit zwei, drei Jahren solche Veranstaltungen dankbar an. Ausserdem ist das Filmmuseum das einzige Kino in Düsseldorf, welches noch 35mm-Projektionen zeigt. Da zieht natürlich auch einige Liebhaber zusätzlich an.
Zudem haben wir extremes Glück mit unserem Time-Slot. Am Freitag Abend nutzen viele unser Double Feature als Sprungschanze zum Weiterfeiern in der Düsseldorfer Altstadt oder sonstwo. Naja, woran es auch liegt, wir sind zufrieden. :D
Benutzeravatar
Deewani
 
Beiträge: 135
Registriert: 10.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: MONDO BIZARR - 35mm-Double Features in Düsseldorf

Beitragvon Deewani » 17. Okt 2014, 12:00

Die Uhrzeiten für unser Festival vom 30. Januar bis zum 01. Februar 2015 sind schon fix:

Freitag Abend (30. Januar) um 20:30 das obligatorische Mondo Bizarr-Double Feature mit
Draculas Tochter und Professor Satanas
& Die Teuflischen von Mykonos

Dann Samstag (31. Januar) drei Einzelvorstellungen:
15:30 Giganten der Vorzeit
18:00 Der flüsternde Tod
20:30 Der Todesschrei der Kannibalen

Sonntag (1. Februar) auch drei Einzelvorstellungen:
13:00 Ein Toter hing im Netz
15:30 Söldner kennen keine Gnade
18:00 Star Crash - Sterne im Duell

Trailer vor jedem Film und Jubiläums-Kuchen in der Pause runden die ganze Sause ab.

Für alle Besucher, die Montags früh aufstehen müssen, wird das Festival Sonntag nicht zu spät beendet.

youtu.be Video From : youtu.be
Benutzeravatar
Deewani
 
Beiträge: 135
Registriert: 10.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: MONDO BIZARR - 35mm-Double Features in Düsseldorf

Beitragvon Deewani » 21. Okt 2014, 18:48

Aber bevor der Januar uns mit dem Festival mental wegpusten wird, geht es erstmal mit unserem monatlichen Programm im November weiter:

VERSTRAHLTE RATTEN UND FLIEGENDE MÄUSE:

Bild

Der Abend beginnt mit einem der schönsten aller Murksfilme:

THE RIFFS 3 – DIE RATTEN VON MANHATTAN
Italien 1984 · 97 Minuten · DF · 35mm
Regie: Bruno Mattei, mit Ottaviano Dell'Acqua, Geretta Geretta, Massimo Vanni u.a.

Trashmeister Bruno Mattei liefert hier eine Art Endzeit-Tierhorror-Spektakel ab, welches dem geneigten Betrachter spätestens beim Anblick der berüchtigten „Rattenwelle“ ein anerkennendes „Uiuiui“ entlocken wird. Es gibt sogar eine Art ALIEN-Zitat. Natürlich mit Ratte. Sie laufen, sie springen, ja, sie fliegen - das ist pure Trash-Poesie!

In der Pause werden wir Euch mit einem üblen Gemisch aus Wodka und Uludag-Brause für das nächste Werk gefügig machen:

MISSION FIREGAME
Großbritannien/Thailand 1983 · 80 Minuten · DF · 35mm
Regie: Philip Chalong, mit Robert Ginty, Sarah Langenfeld, William Stevens u.a.

„Pausbäckchen" Robert Ginty, der EXTERMINATOR, der Paul McCartney des B-Actionfilms, macht in diesem wunderbaren Kessel Buntes Thailand unsicher und schlägt sich auf der Jagd nach einem Goldschatz unter anderem mit rüden Söldnern und riesigen Vampirfledermäusen mit Leuchtaugen herum! IN SCOPE!!!

Ihr seht, Action satt im kalten November. Das Double Feature wird richtig einheizen und Euch fiebrig in die Nacht entlassen. :D
Benutzeravatar
Deewani
 
Beiträge: 135
Registriert: 10.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker