Kult Kino 35mm: Kinski, Godzilla, Tollwütige, Frauenpower!

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: Kult Kino 35mm: Kinski, Godzilla, Tollwütige, Frauenpower!

Beitragvon ugo-piazza » 15. Feb 2015, 11:15

Paul Naschy hat geschrieben:
Wo zur Hölle ist Dillingen und warum gibt es da noch echte 35er-Projektoren?


FarfallaInsanguinata weiss bescheid, dillingen ist relativ exakt zwischen augsburg und ulm. die haben sogar nen eigenen bahnhof. das kino gibt es schon seit vielen jahrzehnten, ist urgemütlich und ich habe es mir jetzt zur aufgabe gemacht, die projektoren aus ihrem dornröschenschlaf aufzuwecken. ist ja für ´nen guten zweck. bin schon sehr gespannt, wie dieses qualitätskino hier in der region angenommen wird.


Meine Verwunderung galt vor allem der Tatsache, dass die 35mm-Projektoren noch vorhanden sind. Die stehen in einem Provinzkino seit der Digitalisierung (werden von aktuellen Kinofilmen überhaupt noch 35er-Kopien erstellt?) ja "dumm in der Gegend rum".
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 7965
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Kult Kino 35mm: Kinski, Godzilla, Tollwütige, Frauenpower!

Beitragvon Onkel Joe » 15. Feb 2015, 11:18

ugo-piazza hat geschrieben:werden von aktuellen Kinofilmen überhaupt noch 35er-Kopien erstellt?


Ganz selten mal die eine oder andere noch.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13643
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Kult Kino 35mm: Kinski, Godzilla, Tollwütige, Frauenpower!

Beitragvon Arkadin » 16. Feb 2015, 09:54

Paul Naschy hat geschrieben: das kino gibt es schon seit vielen jahrzehnten, ist urgemütlich und ich habe es mir jetzt zur aufgabe gemacht, die projektoren aus ihrem dornröschenschlaf aufzuwecken. ist ja für ´nen guten zweck. bin schon sehr gespannt, wie dieses qualitätskino hier in der region angenommen wird.


Klingt super und ich wünsche viel, viel Erfolg. Leider ist Dillingen von hier aus wirklich am A*** der Heide. :(

Nichtsdestotrotz: Sehr coole und unterstützungswürde Aktion. :thup:
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7371
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Kult Kino 35mm: Kinski, Godzilla, Tollwütige, Frauenpower!

Beitragvon Paul Naschy » 16. Feb 2015, 17:47

dank euch :)

das dillinger kino hat 4 säle mit zwischen 60 und 200 plätzen. 2 der 4 säle sind noch mit betriebsbereiten projektoren, welche leider kaum benutzt werden, bestückt. als filmvorführer konnte der senior-chef mit seiner mehreren jahrzehnte langen erfahrung aktiviert werden, worüber ich mich besonders freue! :popcorn:
Benutzeravatar
Paul Naschy
 
Beiträge: 104
Registriert: 01.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kult Kino 35mm: Kinski, Godzilla, Tollwütige, Frauenpower!

Beitragvon Paul Naschy » 2. Mär 2015, 01:03

Die Website ist zu 98% fertig (das muss reichen).

:rambo: http://kultkino.de/
Benutzeravatar
Paul Naschy
 
Beiträge: 104
Registriert: 01.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kult Kino 35mm: Kinski, Godzilla, Tollwütige, Frauenpower!

Beitragvon Paul Naschy » 9. Mär 2015, 20:48

Nur noch wenige Tage, dann werden via http://bahn.de die Billig-Tickets für´s KultKino freigegeben!

Wer 3 Monate vor Abfahrt sein Ticket sichert, der hat beste Chancen auf eine Fahrkarte aus dem "Sparangebot". Es lohnt sich, online zu sein und schnell zu klicken, wenn um Mitternacht die Angebote freigeschaltet werden. Wer am 12. Juni für möglichst wenig Geld in Dillingen beim KultKino ankommen will, der sollte am 12. März länger wach bleiben.

Ich bin dank dieser Aktion schon oft für schlappe 29 statt für 139 Euro nach Hamburg zum Monster Machen Mobil Hamburg Filmfestival gefahren.

Keine Garantie! Bitte testet auf bahn.de selbst. Danke & viel Glück :)
Benutzeravatar
Paul Naschy
 
Beiträge: 104
Registriert: 01.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kult Kino 35mm: Kinski, Godzilla, Tollwütige, Frauenpower!

Beitragvon Paul Naschy » 30. Apr 2015, 09:50

Soeben konnte ich für´s KultKino am 13.6. ein Dutzend "schöner" 35mm-Trailer zur Einstimmung organisieren :mrgreen:

Würde mich sehr freuen, ein paar Foren-Aktivisten dort zu treffen. Danke & :prost: !
Benutzeravatar
Paul Naschy
 
Beiträge: 104
Registriert: 01.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kult Kino 35mm: Kinski, Godzilla, Tollwütige, Frauenpower!

Beitragvon Nello Pazzafini » 4. Mai 2015, 16:45

jetzt wollt ich da einer VA von einem bekannten helfen gibts doch längst schon einen fred hier......wirklich unterstützenswert, wenn auch etwas äähh abgelegen ;)
Für alle Schwoben, Franken und Beiern natürlich pflichtprogramm!!!!

Bild
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4028
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Kult Kino 35mm: Kinski, Godzilla, Tollwütige, Frauenpower!

Beitragvon Paul Naschy » 5. Mai 2015, 09:14

Vielen Dank für die Werbung!

Ganz aktuell… ein kleines Problem:

Ich kann "Die Tollwütigen" leider nur in der Original- nicht in der deutschen Fassung bekommen. Das war mein Fehler :oops:

Jetzt habe ich 2 Möglichkeiten:

1) Wir schauen uns Die Tollwütigen in englisch an oder

2) Wir switchen auf den ebenfalls sehr empfehlenswerten Frankenstein´80. Frankenstein´80 ist noch eine Prise derber, was Szenen und auch die (deutsche) Synchro angeht.

Allerdings haben Frankenstein´80 einige bereits auf dem MMM gesehen, und ich wollte eigentlich eine Überschneidung vermeiden.

Was wäre Euch lieber?

Sorry! Es ist meine erste Veranstaltung ich ich zahle gerade mein Lehrgeld :oops:

https://www.youtube.com/watch?v=sVZoFPem3OE
Benutzeravatar
Paul Naschy
 
Beiträge: 104
Registriert: 01.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kult Kino 35mm: Kinski, Godzilla, Tollwütige, Frauenpower!

Beitragvon Onkel Joe » 5. Mai 2015, 11:35

Sonst gibts keine weiteren Filme als Option ??

Paul Naschy hat geschrieben:
Ganz aktuell… ein kleines Problem:

Ich kann "Die Tollwütigen" leider nur in der Original- nicht in der deutschen Fassung bekommen. Das war mein Fehler :oops:

Jetzt habe ich 2 Möglichkeiten:

1) Wir schauen uns Die Tollwütigen in englisch an oder

2) Wir switchen auf den ebenfalls sehr empfehlenswerten Frankenstein´80. Frankenstein´80 ist noch eine Prise derber, was Szenen und auch die (deutsche) Synchro angeht.

Allerdings haben Frankenstein´80 einige bereits auf dem MMM gesehen, und ich wollte eigentlich eine Überschneidung vermeiden.

Was wäre Euch lieber?
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13643
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

web tracker